Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht5Danke
  • 2 Post By build10240
  • 1 Post By Terrier!
  • 2 Post By prinblac
Thema: Win 8 Keys in Win 10 Keys Hey Leute, ich hab derzeit noch einige ältere Win7 und Win8 Keys die nicht aktiv an irgendwelchen Geräten verwendet werden. ...
  1. #1
    Deadeye
    treuer Stammgast

    Win 8 Keys in Win 10 Keys

    Hey Leute,

    ich hab derzeit noch einige ältere Win7 und Win8 Keys die nicht aktiv an irgendwelchen Geräten verwendet werden. Diese Keys würde ich jedoch gerne zu Win10 Keys machen, damit ich diese ggf in einigen Jahren sinnvoll verwenden kann. Muss ich dazu die alten Betriebssysteme + Keys installieren und jeweils alles upgraden (auf einem Computer, die Keys sollten später auf anderen PCs verwendet werden können)? Gibt es evtl. eine weniger zeitaufwendige Möglichkeit die Keys umzuwandeln? Zudem wollte ich fragen ob die Keys bei Upgrade dann an die jeweilige Hardware gebunden sind.

    Danke für eure Antworten im Voraus!

    MfG

  2. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Win 8 Keys in Win 10 Keys

    Muss ich dazu die alten Betriebssysteme + Keys installieren und jeweils alles upgraden
    Das kostenlose Upgrade kann nur noch bis 29. Juli 2016 angenommen werden, dazu muß entweder das Upgrade durchgeführt oder mit dem Key direkt Windows 10 installiert werden.

    Zudem wollte ich fragen ob die Keys bei Upgrade dann an die jeweilige Hardware gebunden sind.
    Laut Microsoft wird Windows 10 auf dem Gerät, auf dem das Upgrade durchgeführt wurde, während der Lebensdauer des Geräts immer wieder aktiviert. Bisher gibt es von Microsoft keine eindeutige Aussage, wie diese Hardwarebindung genau aussehen soll. Einige Nutzer leiten aus dem in der EU gültigen Verbot der Hardwarebindung ab, daß das auch für das kostenlose Upgrade gilt. Andere gehen davon aus, daß zumindest Upgrades, die mit Retail- oder Systembuilder-Keys durchgeführt wurden, nicht hardwaregebunden sind. Gerne wird auch das Argument verwendet, Microsoft werde das sehr kulant handhaben, weil sie auf eine weite Verbreitung von Windows 10 setzen. Möglich ist aber auch, daß alle auf dem kostenlosen Upgrade basierenden Windows-10-Lizenzen hardwaregebunden sind, man also Windows 10 nach Hardwaretausch neu erwerben muß. Die Windows-7/8(.1)-Lizenz bleibt weiterhin gültig, so daß entweder Windows 7/8.1 oder Windows 10 installiert und nach Hardwaretausch auf jeden Fall die alte Windowsversion weiterverwendet werden kann.

    Änderungen an der Hardware, z.B. ein Tausch des Mainboards, führen auch jetzt schon zuverlässig zum Verlust der Aktivierung, derzeit kann man dann einfach das Angebot erneut wahrnehmen. Windows 10 wird so bis zum Juli auch auf neuer Hardware wieder aktiviert.
    Deadeye und Terrier! bedanken sich.

  3. #3
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Win 8 Keys in Win 10 Keys

    ich hab derzeit noch einige ältere Win7 und Win8 Keys die nicht aktiv an irgendwelchen Geräten verwendet werden. Diese Keys würde ich jedoch gerne zu Win10 Keys machen, damit ich diese ggf in einigen Jahren sinnvoll verwenden kann
    mit deinen gebunkerten Win7 Keys wird es wohl nichts werden.
    Es sei denn du installierst jeden Windows 7Key auf einen anderer PC (Mainboard) und stellst den PC dann Jahrelang in den Keller.

    Die alten Windows 7 Keys (meist ja wohl auch noch von OEM PCs aus dem Müll) sollen ja verschwinden, zumindest wenn man die nicht upgradet auf Windows 10 und das jeweils wieder auf eine anderen PC (Mainboard.)
    Key Messi muss man ja auch nicht sein.
    Deadeye bedankt sich.

  4. #4
    prinblac
    Moderator Avatar von prinblac

    AW: Win 8 Keys in Win 10 Keys

    Hallo @All
    Muss ich dazu die alten Betriebssysteme + Keys installieren und jeweils alles upgraden (auf einem Computer, die Keys sollten später auf anderen PCs verwendet werden können)? Gibt es evtl. eine weniger zeitaufwendige Möglichkeit die Keys umzuwandeln?
    Um sie auf Windows 10 umzuwandeln & aktivieren wohl nicht...

    Was ich jedoch glaube, was gehen sollte.
    Ist einmal Windows 10 aktiviert die GatherOsState ausführen (Key wird so gesichert für später - ist jedoch nach wie vor gebunden an die Hardware-ID) - und für den Rechner aufbewahren.
    • sources\GatherOsState.exe aus dem Windows 10 Image (= Installations DVD/ USB-Stick das z.B. aus einer .ISO erstellt wurde/ z.B. von hier) im alten (aktivierten) OS ausführen
    • sources\GatherOsState.exe aus dem Windows 10 Image im alten (aktivierten) OS ausführen
    • Die dadurch entstandene Datei GenuineTicket.xml auf einen USB Stick sichern
    • Später , bei Gebrauch - Windows 10 von einem aktuellen Image neu installieren
    • Die gesicherte Datei GenuineTicket.xml nun nach C:\ProgramData\Microsoft\Windows\ClipSVC\GenuineTicket\ kopieren
    • Windows 10 neustarten und sich über den Aktivierungsstatus freuen
    Geändert von prinblac (21.02.2016 um 16:13 Uhr)
    Henry E. und Deadeye bedanken sich.

  5. #5
    Deadeye
    treuer Stammgast

    AW: Win 8 Keys in Win 10 Keys

    alles klar, danke für eure ausführlichen Antworten!

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163