Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By Shiran
Thema: Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren" Hallo zusammen, ich habe seit heute Abend ein Problem mit meinem fehlenden BOOTMGR und benötige dringend fachkundige Hilfe. Vorgeschichte: Ich ...
  1. #1
    Draus
    Herzlich willkommen

    Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren"

    Hallo zusammen,

    ich habe seit heute Abend ein Problem mit meinem fehlenden BOOTMGR und benötige dringend fachkundige Hilfe.

    Vorgeschichte:
    Ich habe im letzten Oktober von Windows 7 auf Windows 10 via Update umgestellt.
    Seit ca. Dezember 2015 zeigte mir mein Windows ein Update auf die Version "Windows 10 Home, Version 1511, 10586" an. Beim Anschieben des Updates bekam ich stets folgende Fehlermeldung: "Die für das System reservierte Partition konnte nicht aktualisiert werden". Im Internet fand ich, dass das sogenannte "Herbst Update" aktuell Probleme macht, und habe abgewartet. Zwischen Dezember und heute habe ich immer mal wieder online nach Lösungen gesucht, allerdings waren die Fixing-Versuche meinerseits nicht erfolgreich (Check der System reservierte Partition, etc.).

    Aktuelles Problem:
    Während meiner Recherche heute Abend (auf meinem zu diesem Zeitpunkt noch funktionierendem System) zu dem Update Problem (siehe "Vorgeschichte") fand ich online, dass das Nicht-Anspringen des Updates an einem fehlerhaften "Start-Bit" liegen kann (Link zum Artikel (ganz unten)). Als ich meine Datenträgerverwaltung überprüfte und mich tatsächlich meine C: Platte nicht mit einem ausgegrauten "Partition als aktiv markieren" empfing, entschied ich kurzum dies auszuprobieren.

    Bei dem folgenden Neustart des Systems begrüßte mich dann der schwarze Bildschirm mit der Mitteilung "BOOTMGR fehlt". Nach dem ersten Schock, bzw. Facepalm habe ich bereits überprüft, ob die Bootreihnfolge im BIOS richtig ist (ist sie) - dies änderte allerdings nichts an dem fehlenden BOOTMGR.

    Ich kann mir zwar nicht erklären, was schiefgegangen ist, da ich 100% die Festplatte "aktiviert" habe, auf der auch mein Betriebsystem installiert ist - aber irgendetwas muss ich wohl falsch gemacht haben.
    Online habe ich bereits einige Threads zu fälschlich aktivierten Partitionen gefunden (auch hier im Forum), wobei allerdings hier die meisten Menschen ihren PC noch booten konnten - dies kann ich nicht.
    Bei einem Boot-Problem wird öfter eine "Recovery DVD" angesprochen, allerdings sind diese Threads oft älter und es handelt sich um Windows 7 bzw. 8.
    Ich weiß hier nicht direkt wie ich weiter verfahren soll und brauche dringend eure Hilfe.


    Zusammenfassend bitte ich also um einen Rat, der mir hilft wieder von meiner Festplatte aus zu booten (durch SHELL Command oder ähnliche Tricks) oder einen Hinweis, wie ich mein Problem konkret durch eine Recovery DVD bzw. Stick lösen könnte und wie weiter zu verfahren wäre (ohne Datenverlust, falls möglich).

    Liebe Grüße und mit der Hoffnung auf Hilfe,

    Michael


    Falls wichtig, hier Eckdaten meines PCs:
    Windows 10 Home 64-bit
    Intel Core i5 4670K 4.0GHz
    8,00 GB DDR3 799MHz (11-11-11-28)
    MSI Z87-G45 GAMING (MS-7821) (SOCKET 0)
    Gigabyte NVIDIA GeForce GTX 770 2047 MB
    Samsung 850 PRO SSD 256 GB (System)
    Samsung 840 EVO SSD 128 GB
    Seagate 1 TB HDD
    Geändert von Draus (21.02.2016 um 00:22 Uhr)

  2. #2
    EggiM
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren"

    Ich vermute, du hast auf deinem PC eine ca. 100MB 'System Reserved' Partition, die Windows gern selber anlegt, wenn man es selbständig partitionieren läßt. In dieser sind auch die Bootinformationen. Der Hintergedanke von MS dabei ist u.a. eventuelles Einschleichen von Viren in den Bootbereich zu verhindern.
    Wenn du solch eine Partition hast, dann sollte die natürlich auch aktiv sein, damit der PC von ihr starten klann.
    Wenn du das geändert hast, und so liest sich das, dann kann davon auch nicht mehr gestartet werden.

    Du kannst von einem Win-Bootdatenträger starten, die Computerreparaturoptionen aufrufen mit der Eingabeaufforderung und dort das jetzt aktive Laufwerk wieder inaktiv setzen und die Systemreservierte Partition aktiv setzen.
    Lies dir dies dazu aber genau durch oder überlasse es jemand Versierteren, denn Diskpart ist ein mächtiges Werkzeug: https://technet.microsoft.com/de-de/...=ws.10%29.aspx

  3. #3
    diet59
    gehört zum Inventar

    AW: Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren"

    Zur Reparatur ist ein win7-DVD gut geeignet. Es kann auch eine anderer Windows-Datenträger ab Vista sein.

    Nach Booten von DVD und Auswahl der Sprache erscheint im Fenster "Windows 7 ... jetzt installieren" unten links "Computerreparaturoptionen".
    Dort wird dann auch "Probleme beim Systemstart beheben" angeboten, was das Windows-Setup in der Regel in wenigen Sekunden automatisch erledigt ... und nach dem Neustart bootet Windows wieder.

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren"

    Hallo, Windows 10 Iso verwenden , denn ein Vista oder Win 7 Bootmanager ist ein anderer , das kann schiefgehen

  5. #5
    diet59
    gehört zum Inventar

    AW: Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren"

    Wird der ursprüngliche Bootloader von win 7 beim Upgrade überschrieben?

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren"

    Ich würde lieber so vorgehen , immer die Passende ISO nehmen , alles andere ist unsicher , oder eben wie im Artikel hier

    Windows 10 - Boot-Manager anpassen, entfernen und reparieren - Tipps und Tricks zu Windows 10 | Windows 10 - Boot-Manager reparieren | TecChannel.de

  7. #7
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren"

    Bei Microsoft kannst du die ISO eines "Systemreparaturdatenträgers" direkt für W10 herunterladen. Die Brennst du auf eine DVD und startest mit der DVD im Laufwerk entsprechend deiner Bios-Startoptionen. Der PC startet von dieser DVD , ähnlich wie bei Installation, und zeigt dir ein Menü um deinen PC wieder startfähig zu bekommen. Dort "Startreparatur" auswählen und machen lassen. Eventuell brauchst du mehrere Durchläufe.
    Diesen Systemreparaturdatenträger kannst du auf allen W10-Systemen wiederverwenden und sollte wohl auch auf USB-Stick funktionieren (hab ich aber noch nie gemacht).

  8. #8
    Draus
    Herzlich willkommen

    AW: Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren"

    Erstmal großes Dankeschön für die vielen Ratschläge.

    Ich habe jetzt mit dem MediaCreationTool von Windows eine Windows 10 ISO Datei auf einem USB Stick angelegt und werde jetzt versuchen die empfohlenen Schritte abzuarbeiten.

    Werde wohl als erstes die automatische Reparatur über die Windows 10 ISO versuchen, und dann ggf. auf die Command-Befehle ausweichen, die in dem Link von Henry Earth empfohlen werden.
    Hab ein bisschen Bammel noch mehr kaputt zu machen.

    Erstatte Bericht...

  9. #9
    Draus
    Herzlich willkommen

    AW: Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren"

    Ging schneller als gedacht. Ein Freund (Danke Max) konnte mir helfen die richtigen Eingabeaufforderungen einzugeben.

    Wir haben wie folgend die richtige Partition wieder aktiviert:
    Windows 10 ISO USB Stick einstecken
    > in Bootmenü diesen Booten
    >> im Installationsmenü nach den Spracheinstellungen unten "Reparaturoptionen auswählen"
    >>> hier die Eingabeaufforderung öffnen
    >>>> dann Schritt 3-7 durchführen (wie hier erläutert).
    >>>>> Es ist darauf zu achten, die richtige Partition auszuwählen (normalerweise 100 MB), bei mir z.B. war diese nicht #0 sondern erst #2

    Liebe Grüße und nochmal ein großes Dankeschön an alle, die geholfen haben.

    P.S.: Hat jemand vielleicht eine Ahnung, warum mein Windows Update immer "Die für das System reservierte Partition konnte nicht aktualisiert werden" ausgibt bzw. wie das mit meiner relativ merkwürdigen Partitionierung nach dem Windows 10 Update zu tun hat?
    Hier das Bild zu meiner Datenträgerverwaltung: LINK
    Mein System liegt im Datenträger 2 unter "Vorbehaltener Speicher ( Z: ).

  10. #10
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren"

    Hast Du Virenscanner oder irgendwelche Tuning-Tools installiert?

    Du kannst versuchen die Setup.exe von einem Installationsdatenträger von Windows 10 Version 1511 auszuführen, damit läßt sich das Upgrade auch durchführen. Falls Deine Iso-Datei noch von Window 10 10240/TH1 ist, erhältst Du eine aktuelle Iso-Datei mit Version 1511 hier: https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10 Vor dem Start des Upgrades solltest Du auf jeden Fall Deine Daten aus den Benutzerordnern auf einem externen Datenträger sichern.

  11. #11
    Shiran
    Bin schon Groß!! Avatar von Shiran

    AW: Fehlender BOOTMGR nach "Partition als aktiv markieren"

    Hallo Draus + Willkommen!
    Auf F (120_GB_SSD)und auf C eine Auslagerungsdatei?
    Was ist auf F drauf?
    Z dürfte garkeinen Buchstaben haben!??
    P.S.: Hat jemand vielleicht eine Ahnung, warum mein Windows Update immer "Die für das System reservierte Partition konnte nicht aktualisiert werden" ausgibt
    Lösung für Windows 10: System reservierte Partition konnte nicht aktualisiert werden ? GIGA
    EggiM bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163