Ergebnis 1 bis 10 von 10
Thema: Unscharfe Bildschirm-Anzeige nach Wechsel auf Windows 10 Guten Morgen liebes Forum. Ich bin neu hier und daher bitte ich um Nachsicht, wenn ich Verhaltenskodex etc. noch nicht ...
  1. #1
    fldrblm
    bekommt Übersicht Avatar von fldrblm

    Unscharfe Bildschirm-Anzeige nach Wechsel auf Windows 10

    Guten Morgen liebes Forum. Ich bin neu hier und daher bitte ich um Nachsicht, wenn ich Verhaltenskodex etc. noch nicht beherrsche...

    Ich habe Anfanng des Jahres mehrere Rechner auf Windows 10 umgestellt. Jeder hatte andere Kinderkrankheiten. Die meisten sind inzwischen behoben. Ein Rechner weigert sich jedoch standhaft, den Monitor zu migrieren.

    Die Mitarbeiterin klagt über ein schlechtes Bild, vorallem bei Textverarbeitung bekommt man Kopfschwerzen.
    Die Windows - Oberfläche bekommen wir halbwegs scharf gestellt. Nur die Oberflächen der Software sind furchtbar. Es liegt nicht am Bildschirm, der ist in Ordnung. Anschluss über HDMI und Bildschirmtausch brachte keine Veränderung. Sämtliche Einstellungen, Kalibrierungen Textgrößenanpassungen, die wir auf Windows bzw unter NVIDIA finden konnten waren ergebnislos. Der Grafikkartentreiber ist direkt von der CD neu istalliert und Updates aufgespielt. Die Grafikkarte erkennt das richtige Fabrikat der Gerätemanager gibt mir nur einen Standardmonitor an. Im Ereignisprotokoll steht:
    Das Gerät "DISPLAY\SAM0A32\5&34047173&0&UID4353" konnte nicht migriert werden.

    ID der letzten Geräteinstanz: DISPLAY\BNQ7803\4&1117D43&0&UID16843008
    Klassen-GUID: {4D36E96E-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Speicherortpfad:
    Migrationsrang: 0xF000FFFF0000F100
    Vorhanden: false
    Status: 0xC0000719


    Ich habe keine Idee mehr. Im Computerladen um die Ecke hatte keien Plan und hat mir was von Punkten erzählt. Könnt Ihr meinen Sonntag retten ?
    1000 Dank im Voraus
    Geändert von Franz (14.05.2016 um 05:48 Uhr) Grund: Thema angepaßt

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Bildschirmsorgen

    Hallo fldrblm und Willkommen

    Der Treiber von der CD ist mit Sicherheit überholt ,

    Rufe bitte mal die Nvidia Seite auf , und suche dort der Grafikkarte entsprechend den neusten Treiber ,

  3. #3
    fldrblm
    bekommt Übersicht Avatar von fldrblm

    AW: Bildschirmsorgen

    Den NVIDIA Launcher (Geforce) hatte ich auch installiert, meldet sich regelmäßig mit Updates. Habe auch eben gerade nochmal geprüft, ob alles aktuell ist. Dennoch gibt der Gerätemanager einen Microsofttreiber mit Datum von 2006 aus.
    Der Versuch den Treiber manuel aus dem NVDIA Ordner zu laden hat nichts gebracht.
    Hoffe ich hatte den richtigen Pfad erwischt C:\NVIDIA\DisplayDriver\361.43\Win10_64\International\Display.Driver

    Meldung war: Treibersoftware ist auf dem aktuellen Stand. _ Ja klar für den pnp. Standardmonitor...

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Bildschirmsorgen

    Ok , lese mal hier wie man die Treiberupdates verhindert und probiere es dann noch mal

    Windows 10: Automatische Treiberinstallation deaktivieren - PC Magazin

  5. #5
    fldrblm
    bekommt Übersicht Avatar von fldrblm

    AW: Bildschirmsorgen

    Lieber Henry, Danke für Deine Unterstützung.
    Also die Deaktivierung hatte zunächst nichts gebracht. Ich habe inzwischen direkt über den Samsung-Support (Monitors | SAMSUNG Hong Kong/) nochmal die Geräteinstallation vorgenommen.
    Dies hat im ersten Anlauf aber nicht funktioniert.
    Erst als ich die Geräteinstallationseinstellung wieder auf "JA" gesetzt hatte, hat die Installation Wirkung gezeigt.
    Jetzt weiß der Rechner schon mal, wie der Bildschirm heißt und hat einen Hersteller- Treiber. In den Ereignissen ist dennoch wieder aufgeführt:
    Das Gerät "DISPLAY\SAM0A32\5&34047173&0&UID4353" konnte nicht migriert werden.
    ID der letzten Geräteinstanz: DISPLAY\BNQ7803\4&1117D43&0&UID16843008
    Klassen-GUID: {4D36E96E-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Speicherortpfad:
    Migrationsrang: 0xF000FFFF0000F100
    Vorhanden: false
    Status: 0xC0000719


    Das Bild ist besser, aber nicht berauschend, für einen 22" FHD Monitor unakzeptabel.

    *Seufz*

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Bildschirmsorgen

    Es geht ja auch um den Treiber der Grafikkarte , ohne richtigen Treiber ist es relativ egal was für ein Monitor dranhängt ,

    das Bild ist verschwommen, Clear Type greift nicht , Auflösung ist falsch , DPI Einstellungen uws alls kann nicht richtig funktionieren

    Den Treiber hast DU doch , also deinstalliere den alten und installiere den Neuen Treiber

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Bildschirmsorgen

    Hat der Rechner nur eine Nvidia-Grafikkarte oder auch noch eine integrierte Grafik?

  8. #8
    fldrblm
    bekommt Übersicht Avatar von fldrblm

    AW: Bildschirmsorgen

    @ HENRY. Also ich habe alle Updates runtergeladen und installiert, und ja inzwischen scheinbar auch erkannt.

    @Build10240. Ja es gibt noch eine alte integrierte Grafikkarte, aber im Gerätemanager ist nur die neue NVIDIA aufgeführt (wurde von Werkstatt eingebaut und hoffentlich fachgerecht außer Betrieb gesetzt)

  9. #9
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Bildschirmsorgen

    Und, ist das Bild jetzt besser geworden ?

  10. #10
    Yamie
    Erster Beitrag

    AW: Bildschirmsorgen

    Ich habe seit gestern einen neuen Monitor mit dem ich ein sehr ähnliches Problem habe.
    Und scheinbar ist das einer der wenigen Orte im Internet an dem noch jemand über dieses Problem spricht

    Ich habe eine GTX 960
    Und der Monitor der mir Probleme bereitet ist ein Asus MG279Q
    Wenn ich den Monitor über HDMI wird er auch nicht richtig mirgriert aber die meisten Probleme die ich über DP 1.2 habe sind dann nicht da.

    Meine Probleme mit dem Monitor;
    nach dem booten wird der Monitor nur mit 60hz erkannt, starte ich den Monitor dann neu mit 144hz
    wenn der Monitor neugestartet wird, wird er neu initialisiert, jedes mal, was die Taskleiste zwischendurch auf einen anderen Monitor verschiebt und bei allen anderen Monitoren fällt kurz das Signal aus
    viel lästiger, beim Farbprofil muss jedes mal wieder die Konfiguration geladen werden

    An dieser Stelle hatte ich mich schon um ein Workaround bemüht um in der Aufgabenplanung das automatische neuladen der Farbkonfiguration zu erzwingen. Leider kann ich keinen Trigger finden, ich bezweifle mittlerweile, dass es einen gibt.

    Ich stehe seit heute mit dem Asus Support in Verbindung.
    Bislang habe ich einen unsignierten Treiber von denen bekommen welcher immerhin bewirkt, dass der Monitor nicht mehr als PnP Monitor erkannt wird, sondern als MG279.
    Sonst ändert sich nicht viel.


    Hier noch die Einträge:
    verborgener Text:

    Vor der Treiber Installation

    Das Gerät "DISPLAY\ACI27A7\5&361668e4&0&UID4354" konnte nicht migriert werden.

    ID der letzten Geräteinstanz: DISPLAY\DEFAULT_MONITOR\5&361668E4&0&UID4357
    Klassen-GUID: {4D36E96E-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Speicherortpfad:
    Migrationsrang: 0xF000FFFF0000F100
    Vorhanden: false
    Status: 0xC0000719

    Das Gerät DISPLAY\ACI27A7\5&361668e4&0&UID4354 wurde konfiguriert.

    Treibername: monitor.inf
    Klassen-GUID: {4D36E96E-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Treiberdatum: 06/21/2006
    Treiberversion: 10.0.10586.0
    Treiberanbieter: Microsoft
    Treiberabschnitt: PnPMonitor.Install
    Treiberrang: 0xFF2000
    Passende Geräte-ID: *PNP09FF
    Treiber mit niedrigerem Rang:
    Gerät wurde aktualisiert: false
    Übergeordnetes Gerät: PCI\VEN_10DE&DEV_1401&SUBSYS_36AA1458&REV_A1\4&5ac7d5a&0&0010

    Das Gerät DISPLAY\ACI27A7\5&361668e4&0&UID4354 wurde gestartet.

    Treibername: monitor.inf
    Klassen-GUID: {4D36E96E-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Dienst: monitor
    Untere Filter:
    Obere Filter:






    Und danach



    Das Gerät "DISPLAY\ACI27A7\5&361668e4&0&UID4354" konnte nicht migriert werden.

    ID der letzten Geräteinstanz: DISPLAY\DEFAULT_MONITOR\5&361668E4&0&UID4357
    Klassen-GUID: {4D36E96E-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Speicherortpfad:
    Migrationsrang: 0xF000FFFF0000F102
    Vorhanden: false
    Status: 0xC0000719

    Das Gerät DISPLAY\ACI27A7\5&361668e4&0&UID4354 wurde konfiguriert.

    Treibername: oem31.inf
    Klassen-GUID: {4D36E96E-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Treiberdatum: 03/18/2015
    Treiberversion: 1.0.0.0
    Treiberanbieter: ASUS Computer Inc.
    Treiberabschnitt: 27A7_HDMI.Install
    Treiberrang: 0x80FF0000
    Passende Geräte-ID: MONITOR\ACI27A7
    Treiber mit niedrigerem Rang: monitor.inf:*PNP09FF:00FF2000
    Gerät wurde aktualisiert: true
    Übergeordnetes Gerät: PCI\VEN_10DE&DEV_1401&SU

    Das Gerät DISPLAY\ACI27A7\5&361668e4&0&UID4354 wurde gestartet.

    Treibername: oem31.inf
    Klassen-GUID: {4D36E96E-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
    Dienst: monitor
    Untere Filter:
    Obere Filter:

    Der Prozess zum Installieren von Treiber asus mg279.inf_amd64_60af1848c17b0dc7\asus mg279.inf für Geräteinstanz-ID DISPLAY\ACI27A7\5&361668E4&0&UID4354 wurde mit folgendem Status beendet: 0x0.


    Wenn ich eine Lösung finde berichte ich hier wieder.
    Falls hier Jemand eine Lösung oder Ideen hat, ich lasse mir gerne helfen.

    Vielen Dank
    Geändert von Franz (14.05.2016 um 05:50 Uhr) Grund: Spoiler gesetzt

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163