Ergebnis 1 bis 9 von 9
Danke Übersicht3Danke
  • 1 Post By Faseline
  • 1 Post By Simples
  • 1 Post By Faseline
Thema: Windows 10 Tablet lässt sich nicht zurücksetzen Hallo, es geht um ein Asus Vivo Note 8 M80TA , das letztes Jahr von Windows 8.1 auf Windows 10 ...
  1. #1
    Faseline
    kennt sich schon aus

    Windows 10 Tablet lässt sich nicht zurücksetzen

    Hallo,

    es geht um ein Asus Vivo Note 8 M80TA, das letztes Jahr von Windows 8.1 auf Windows 10 geuppt wurde.

    Das Tablet hat naturgemäß sehr wenig Speicherplatz und ist inzwischen ziemlich verwuselt. Aus diesem Grund wollte ich das Windows wieder frisch machen (zurücksetzen) und habe den entsprechenden Punkt in den Einstellungen durchgeführt.

    Als ich meinte, es sei alles fertig, stand sinngemäß auf dem Display, dass keine Änderungen vorgenommen werden konnten, da von den Originaleinstellungen etwas fehlen würde.

    Was soll ich jetzt tun?

    Am liebsten würde ich ja eine saubere Grundinstallation vornehmen, aber ich habe kein CD-Laufwerk und auch keinen passenden USB-Stick, um zu booten.

  2. #2
    Simples
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Tablet lässt sich nicht zurücksetzen

    Hi Faseline

    ohne irgendeinen Externen Speicher wird eine Neu-Installation nicht klappen. Wie viel Speicherplatz hast Du denn übrig auf deiner Festplatte?

    Hast Du bei "frisch machen" mit behalten persönlicher Daten gewählt oder ohne?


    Simples

  3. #3
    Faseline
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 Tablet lässt sich nicht zurücksetzen

    Hallo Simples,

    es handelt sich um ein Gerät mit 64 GB, wobei im Explorer nur 49,1 GB angezeigt werden. Das Windows ist ein 32bit.

    Ich hatte die Variante mit behalten gewählt.

  4. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 Tablet lässt sich nicht zurücksetzen

    Dei n Tab hat 64GB aber auf deiner SSD ist eine versteckte Partition die du für die ASUS - Recoveryinstallation nutzen kannst. Darauf ist aber dein Win8.1 vom Auslieferungszustand. Deshalb "fehlen" dir ca 15GB von deiner MSATA. Bevor du dein Win10 mit der Windowseigenen Zurücksetzfunktion in den Ursprungszustand zurückversetzt solltest du eine Bereinigung von C: durchführen incl. der Bereinigung der Systemdateien. Weiterhin solltest du deine Recoverypartition auf ein externes Medium auslagern um die 15GB nutzen zu können. Wie das geht steht bei Asus. Auch die EigenenDateien solltest du nach extern sichern! Wenn das alles fertig ist kannst du die 15GB zu C: hinzufügen(sollte auch bei Asus stehen) und jetzt dein Win10 zurücksetzen. Hol dir aber vorher alle Treiber die du dann brauchen könntest (vor allem den Wlantreiber ist glaube ich Realtek).

  5. #5
    Faseline
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 Tablet lässt sich nicht zurücksetzen

    Dei n Tab hat 64GB aber auf deiner SSD ist eine versteckte Partition die du für die ASUS - Recoveryinstallation nutzen kannst. Darauf ist aber dein Win8.1 vom Auslieferungszustand.
    Schon klar, kann ich aber nicht sichtbar machen, trotz anzeigen der geschützten Systemdateien. Außerdem bezweifle ich, dass das Win 8.1 noch existiert, ist doch Win 10 geworden.

    Bei ASUS habe ich nix zum Thema gefunden, bin wohl zu blöd ... Treiber und persönliche Daten hatte ich sowieso schon gesichert. Die Umstellung auf Windows 10 hat mich damals viel Platz gekostet. Beim Entfernen des Windows.old ist es dann wohl einiges geshreddert worden, Mist.

    Wäre ich bloß beim alten System geblieben, dann würde ich mich jetzt nicht über diesen Murks ärgern.

  6. #6
    Simples
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Tablet lässt sich nicht zurücksetzen

    Die Recovery Partition kannst Du so erstmal nur in der Datenträgerverwaltung sehen. Da bringt geschützte Dateien Anzeigen leider nichts.



    Simples

    Nachtrag:
    die Recovery Partition wird beim W10 update nicht angefasst allerdings (glaube ich) auch unbrauchbar da auch alle Recovery und Wiederherstellungsfunktionen durch die von W10 ersetzt werden. Zumindest war das bei meinen Tablets so.

    Wenn Du wirklich auf W8 zurück willst kannst Du vielleicht bei Asus um ein Wiederherstellungs-Image bitten.
    Geändert von Simples (24.02.2016 um 21:01 Uhr) Grund: Nachtrag

  7. #7
    Faseline
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 Tablet lässt sich nicht zurücksetzen

    Hallo,

    nur eben eine kurze Rückmeldung von mir zum Thema: Habe das Dingens nämlich einige Zeit frustriert in der Schublade gehabt . Jetzt ist es tatsächlich doch noch fertig geworden.

    die Recovery Partition wird beim W10 update nicht angefasst allerdings (glaube ich) auch unbrauchbar da auch alle Recovery und Wiederherstellungsfunktionen durch die von W10 ersetzt werden. Zumindest war das bei meinen Tablets so.
    Die Recovery Partition hat offensichtlich noch gefunzt. Ich hatte aus lauter Verzweiflung einen letzten Versuch gestartet und einfach Werkseinstellungen gedrückt und siehe da, nach kurzer Zeit war wieder das ursprüngliche Win 8.1 da.

    Um Platz zu schaffen, wurde eine 64 GB SD-Karte eingesetzt, damit mehr gemacht werden kann. Dann wieder Win 10 drüberinstalliert, dem System gesagt, dass alles auf die SD (als Volume D) rauf soll und nun einrichten.

    Finde es allerdings immer noch seltsam, dass ich das Windows 10 nicht normal zurücksetzen konnte, aber egal, wenigstens habe ich jetzt ein "sauberes" Tablet, so wie ich wollte
    Simples bedankt sich.

  8. #8
    Simples
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Tablet lässt sich nicht zurücksetzen

    OK super....hab ich auch wieder was dazu gelernt.

    Ich hatte gedacht dass das mit den Werkseinstellungen auf W8.1 nach der W10 Installation nicht mehr geht. Hatte bei mir damals nicht geklappt. Wahrscheinlich hatte ich da irgendwas falsch gemacht. Ich hatte bei meinen Geräten damals einen USB stick für die Werkeinstellungen erzeugt mit dem ich dann zurücksetzen konnte. Danach wurde mir auch bei einem Gerät direkt angeboten die Recovery Partition zu löschen).
    Faseline bedankt sich.

  9. #9
    Faseline
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 Tablet lässt sich nicht zurücksetzen

    Hi Simples,

    Ich hatte gedacht dass das mit den Werkseinstellungen auf W8.1 nach der W10 Installation nicht mehr geht. Hatte bei mir damals nicht geklappt.
    Das dachte ich auch, aber ich habe jetzt dazugelernt

    Mein Fazit: Recovery lieber nicht "antasten".
    Simples bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163