Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Windows 10 oder Windows 8 zum zocken

  1. #1
    WWE-BIENE
    bekommt Übersicht

    Windows 10 oder Windows 8 zum zocken

    Hallo zusammen ich habe mal eine frage ist windows 10 oder windows 8 besser zum zocken? ,wegen fps und ruckler

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Erazor84
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 oder Windows 8 zum zocken

    Musst du für dich selbst entscheiden, auf allen meinen 5 Rechnern, laufen Spiele unter 8.1 um Welten besser, als auf 10. Erst recht, wenn man die Grafik "manuell" einstellt. Nutzt man mehr Videospeicher, als man tatsächlich hat, rennen unter 8.1 die Games noch perfekt flüssig. Auf 10 nicht mehr Spielbar. Nur Hänger und Nachladeruckler. Irgendwie hat Windows 10 Probleme, Texturen in "Echtzeit" von der HDD in den Grafikram nachzuladen, ohne dabei stark ins stocken zu geraten.

    Unter 8.1 merkt man absolut nichts.

    Spielst du nur innerhalb deiner Spezifikationen bzw. stellst manuell nichts ein, reicht auch Windows 10.

  4. #3
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Windows 10 oder Windows 8 zum zocken

    Kommt auf das CPU-to-GPU-Verhältnis an.
    - Ist die Balance in der Leistung mehr zugunsten auf den Grafikprozessor ausgerichtet so ist Windows 10 optimal.
    - Ist die Balance in der Leistung mehr zugunsten auf den Hauptprozessor ausgerichtet so ist Windows 7 optimal.

    Windows 10 verlagert das Postprocessing mehr auf die Grafikkarte, sodass ein zu starker Prozessor zu sehr entlastet wird und eine zu schwache Grafikkarte zu sehr beansprucht wird.
    + Optimal für eine Systemkonstelllation, in welcher die Grafikkarte der Taktgeber ist!
    - Suboptimal für eine Systemkonstellation, in welcher der Prozessor der Taktgeber ist!

    Die Hardware Deines Computers ist der ausschlaggebende Indikator!


    Wie der Kollege von darüber schon berichtet hat, so stimmt auch das mit dem Grafikspeicher, wie ich es auf dem Rechner meines Bruders (AMD FX-6300, NVIDIA GeForce GTX 970, 6 GB DDR3-SDRAM) mit ihn zusammen unter Windows 8.1 und Windows 10 festgestellt habe.
    Mein Bruder erhofft sich, sobald er in diesem Monat den den Arbeitsspeicher gegen welchen mit 2x 8 GB ersetzt, dass das Puffern auf den Systemdatenträger (HDD) reduziert wird, indem der Grafikspeicher mehr auf den Arbeitsspeicher auslagert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •