Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
Danke Übersicht15Danke
Thema: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt? Hallo liebes Forum, ich bin etwas verzweifelt...so etwas ist mir noch nie passiert....ich erkläre mal: Saß ganz normal am Laptop ...
  1. #1
    Luttrich
    Herzlich willkommen

    Böse Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    Hallo liebes Forum,

    ich bin etwas verzweifelt...so etwas ist mir noch nie passiert....ich erkläre mal:

    Saß ganz normal am Laptop (Lenovo L540), plötzlich kam ein Bluescreen, ich glaube es war in etwa folgende Meldung:

    Critical Process ....

    Der Laptop startete neu und ich bekam die Meldung: Es wurde kein Betriebsystem gefunden, bitte entfernen sie alle Laufwerke....

    Hab in Foren gelesen, dass es wohl helfen solle die Festplatte einfach einmal abzustöpseln und wieder zu verbinden - jedoch keine Besserung. Da ich auch keine Recovery-CD hatte, war ich gezwungen Windows 8 auf einer externen Festplatte zu installieren. Hab danach einen bootfähigen Win-10-USB-Stick erstellt und versucht die SSD mit Windows 10 zu reparieren. War jedoch nicht möglich, alles sah danach aus, als ob die Partition mit Windows 10 auf der SSD einfach verschwunden sei.
    Hab den Laptop jetzt über die externe USB Win 8 Version laufen....auch hier wird mir über Computerverwaltung --> Datenträgerverwaltung die Windows 10 Partition auf meiner SSD nicht angezeigt. Auf die zweite Partition mit meinen Daten kann ich ganz normal zugreifen.
    Ich hab jetzt kein Problem damit Windows komplett neu aufzusetzen, aber auf der Systempartion habe ich ein paar Daten, die ich gerne sichern würde, jedoch ist die Partition einfach verschwunden...

    Wo ist mein Windows 10 hin? Kann mir jemand weiterhelfen...bin echt am Ende meines Lateins..

    Lieben Gruß

  2. #2
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    Daten retten, schon mal versucht? Tools gibt es doch auch wenn ich die noch nie gebraucht habe.
    Recuva - Download - CHIP

    Ansonsten, Neuinstallieren, wenn die SSD nicht eh hin ist.

  3. #3
    TomJunkie
    Gast

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    das kann von zerschossener Partitionstabelle über defekten Bootsektor bis hin zum "normalen" Festplattendefekt alles mögliche sein, du könntest versuchen, es manuell zu reparieren. Es gibt Freeware, die eine HD entsprechend bearbeiten kann
    Lies dich dazu bitte hier mal ein Datenrettung - ComputerBase Forum

  4. #4
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?


  5. #5
    Luttrich
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    Habe ich sogar mit diesem Tool schon probiert, aber es ist so, als ob ich auf der SSD niemals ein Betriebssystem installiert hätte...
    Die komplette Partition mit Betriebssystem und Programmen ist verschwunden...die Partition mit meinen Daten ist vorhanden und ich kann auf diese auch normal zugreifen, wenn ich die SSD als externe Festplatte anschließen. In der Datenträgerverwaltung wird mir auch keine unformatierte Partition angezeigt...
    Ich hab auch die Lenovo eigenen Diagnosetools drüber laufen lassen, es wurden keine Fehler auf der SSD entdeckt. Ich hab eigentlich vor Win 10 wieder darauf zu installieren...woran oder wie erkenne ich denn, ob nicht vll doch ein Defekt vorliegt?

  6. #6
    Ralfjohannes
    R.I.P. Avatar von Ralfjohannes

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    Wenn ein Programm Partitionen wiederbeschaffen kann, dann Testdisk:

    TestDisk DE - CGSecurity

    Zum Testen der Platte dann später mehr; um diese Zeit sollte man keine weitreichenden Entscheidungen mehr treffen
    TomJunkie bedankt sich.

  7. #7
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    Ich hatte vor einiger Zeit auch mal diesen Bluescreen mit dem Critical Prozess.Nach Neustart ebenfalls die gleiche Meldung. Es wurde kein Betriebsystem gefunden.
    Ich hab dann den Powerknopf soange gedrückt,bis das Notebook wirklich aus war. Dann hab ich wieder gestartet und alles war wieder normal ? Keine Ahnung warum das geschah und hab auch leider nicht weiter nachgeforscht. Der Powerknopf hat es ja gerichtet.
    Iskandar
    Terrier! bedankt sich.

  8. #8
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    Klingt nach defekter MFT der Systempartition.
    Wenn die Partitionstabelle nicht i.o. ist kann man das reparieren , wenn aber die MFT der Systempartition defekt ist wird es schwierig.
    In der MFT ist alles an Daten mit den zugehörigen Adressen deiner SSD aufgeführt, sozusagen ein Inhaltsverzeichnis oder ein Index deines Systemlaufwerks. Wenn dieser Index fehlerhaft ist werden auf der entsprechenden Partition keine Daten mehr gefunden da die Verweise zu diesen sozusagen ins Leere zeigen. Das kann durch einen Hard - oder Softwaredefekt ausgelöst werden.
    Mein Tipp: Kauf dir eine neue SSD (Diese ist für ein laufendes OS nicht mehr sicher) und nutze die alte als doppeltes Sicherungsmedium in einem PC oder ext. Laufwerk.
    Nach löschen und erneutem Partitionieren kannst du die SSD weiterverwenden und auch Win darauf installieren , aber siehe oben.
    TomJunkie und Terrier! bedanken sich.

  9. #9
    Simples
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    Zitat Zitat von Luttrich Beitrag anzeigen
    In der Datenträgerverwaltung wird mir auch keine unformatierte Partition angezeigt...

    Das ist seltsam! Kannst Du mal einen Screen der Datenträgerverwaltung schicken (natürlich wenn die fragliche Patte angeschlossen ist)...

    Wichtig wäre meiner Meinung auch, wenn auf diese Platte Deine Daten sind, diese so schnell wie möglich auf einer weiteren Platte zu sichern.....

    Simples
    EggiM und Terrier! bedanken sich.

  10. #10
    TomJunkie
    Gast

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    Zitat Zitat von Ralfjohannes Beitrag anzeigen
    Wenn ein Programm Partitionen wiederbeschaffen kann, dann Testdisk:
    Stimme dir grundsätzlich zu, aber da die Bedienung jetzt nicht wirklich trivial ist, hab ich mit dieser Empfehlung immer n bisschen Bauchschmerzen. Vor allem, da man damit so ziemlich alles schlimmer machen kann [emoji6]
    Terrier! bedankt sich.

  11. #11
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    Mit Testdisk kann man theoretisch auch die MFT reparieren da diese als Kopie noch vorhanden sein müßte aber wenn man nicht genau weiß welche Ursache den Fehler ausgelöst hat ...
    Im günstigsten Fall hat man ne 50/50 Chance aber gefährdet dabei die noch vorhandene Datenpartition.

  12. #12
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    ohne Screen von der Datenträgerverwaltung kann man doch weiter gar nichts raten.
    Hab den Laptop jetzt über die externe USB Win 8 Version laufen....auch hier wird mir über Computerverwaltung --> Datenträgerverwaltung die Windows 10 Partition auf meiner SSD nicht angezeigt
    nicht angezeigt! irgendetwas muss ja zu sehen sein.
    wenn unten nichts angezeigt wird, dann steht doch bestimmt oben was.
    z.b das gefürchtete RAW Format
    EggiM bedankt sich.

  13. #13
    Luttrich
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    -unbenannt.jpg

    es handelt sich um den rot markierten Datenträger. 500 GB SSD
    Man sieht, dass es scheinbar nur eine Partition gibt, auf dieser sind auch alle meine Daten vorhanden, die ich sowieso regelmäßig sicher.

    Ich hab jetzt ehrlich gesagt auch schon eine neue SSD besorgt...muss das heute wieder zum Laufen bringen

  14. #14
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    vertstehe dich nicht, die 500GB wird doch voll angezeigt.
    zumindest sehe ich da auf Anhieb keine Fehler.
    Meine 250GB SSD hat doch links auch nur 232 GB
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -win-10-th2-ssd-datentraeger.png  

  15. #15
    Luttrich
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 einfach verschwunden - Bootmanager beschädigt?

    Ja, auf dieser befanden sich aber ursprünglich 2 Partitionen:

    a) 1mal System Windows 10 und Programme
    b) 1mal Daten (Arbeitsmaterialien, Musik, Bilder, ...)

    b) ist noch komplett vorhanden... a) ist unauffinder, als ob es nie dagewesen wäre

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162