Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
Danke Übersicht7Danke
Thema: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ? Hallo Win10-Freunde ! Anfang nächste Woche bekommen wir unser erstes Windows 10 Home 64. Installiert ist es auf dem neuen ...
  1. #1
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    Hallo Win10-Freunde !

    Anfang nächste Woche bekommen wir unser erstes Windows 10 Home 64.

    Installiert ist es auf dem neuen Lenovo Yoga 900. Der PC-Händler erstellt auf einer eigenen Partition ein Systemabbild.

    Könnt ihr mir sagen, wie viele GB "schwer" ein noch ungebrauchtes Win 10 Home 64 ist ?

    Mein Plan ist, dass ich nach Erhalt des Yoga selbst nochmal ein Systemabbild auf einen ext. Datenstick mache und diesen Datenträger bei meinen Unterlagen verwahre.

    Nun wüsste ich gerne, wie viele GB ein kpl. Systemabbild auf einem Datenstick belegt. Damit ich keinen "zu kleinen", aber auch nicht viel zu "großen" 3,0 Stick kaufe. Das Notebook is bei der Erstellung des Abbildes noch mit keiner anderen Software und keinen Daten belegt.

    Es wäre schön, wenn ihr mir da eine ca. GB-Größe angeben könnt.

    Herzlichen Dank im Voraus !
    Schöne Grüße vom Rudolf
    Geändert von Galaxie (05.03.2016 um 07:47 Uhr)

  2. #2
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    64 Bit Version kommt auf ~20GB nach der Installation. +- nen paar Zerquetschte
    Galaxie bedankt sich.

  3. #3
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    @tofuschnitte > herzlichen Dank für deine pfeilschnelle Antwort mit der präzisen Auskunft von ~20 GB.
    Ein 32 GB-Stick müsste also hinreichend dimensioniert sein.

    Wie ist deine Einschätzung zu einer Sicherung auf eine ext. FP. Da gibt es ja nichts unter 500 GB.
    Rein von der Datensicherheit her findest du beide Gerätearten gleich sicher ?

    Findest du, dass ein Systemabbild auf dem int. Speicher plus ein Abbild auf einem ext. Speicher sinnvoll ist ?
    Mir ist schon klar, dass ein gröberer Gerätedefekt den Zugriff auf die Partition mit dem Abbild unmöglich werden könnte.
    Deshalb mein Gedanke des ext. Depots.

    Mit welchen Stick-Produkten hast du persönlich die besten Erfahrungen gemacht ?

    Danke im Voraus für deine Antwort

    Gruß vom Rudolf

  4. #4
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    Ja ein 32GB Stick reicht, dazu kommt, dass die meisten Imaging-Tools mit Komprimierung noch einiges an Platz sparen können (dauert dementsprechend länger). Aber USB-Sticks als Backup-Medien sind käse, da lieber ne externe Platte im Schrank liegen haben wenn überhaupt wenns nur ums System selber und keine anderen Daten geht. Wieso? Du brauchst nur deinen Windows Key, das Image kannste immer von MS oder anderen Seiten runter laden. Backup einer kompletten Installation hat eigentlich nur Sinn mit allen installieren Programmen weils eben schneller sauber neu installiert ist als nen 20GB Image per USB drauf zu schieben
    Galaxie, Terrier! und KnSN bedanken sich.

  5. #5
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    Merci für deine Profi-Tipps, tofuschnitte !

    Es ist alles plausibel, was du schreibst. Einzig das Downloden im "Fall des Falles "des Image von MS ist ein Thema, das meinen monatlichen Traffic von 12 GB betreffen würde. Wenn das Image, wie du es in #2 geschrieben hast, ca. 20 GB umfasst und nicht komprimiert ist, habe ich dann ein Problem.

    Deshalb meine Vorstellung eines ext. Datenträgers, der ein kpl. Image drauf hat. Ich weiß, heutzutage hat sonst jeder ein unlimitiertes DL-Volumen. Ich nicht, komme aber schon jahrelang bestens mit diesen 12 GB aus und nutze es in fast allen Monaten nur zu 55-70 % aus.

    Gruß vom Rudolf

  6. #6
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    Deshalb meine Vorstellung eines ext. Datenträgers, der ein kpl. Image drauf hat. Ich weiß, heutzutage hat sonst jeder ein unlimitiertes DL-Volumen.
    Einen externen Datenträger zur Sicherung deiner Daten à la Festplatte brauchst du sowieso. Dort legst das Image mit drauf.

  7. #7
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    ein aktuelles Windows 10 1511 64bit Image ist 3,2GB groß, lass dir das einfach von deinem Händler auch geben. Soll er dir einfach ne DVD brennen, spricht nichts dagegen, du hast ne Lizenz und er darf dir das ruhig mitgeben solange er da kein Geld für nimmt (abseits meinetwegen der 10 Cent für den Rohling). Du hast doch sicherlich ein anderes Gerät bzw Laptop/Desktop mit DVD-Laufwerk zur Hand mit dem du im Zweifelsfall davon einen USB-Stick fertig machen kannst zur Neuinstallation (falls kein externes DVD-Laufwerk vorhanden sein sollte; kannst im Prinzip sogar Windows von ner microSD Karte aus installieren). DVD kost halt nix und bis die verrottet ist dauerts noch ein wenig

  8. #8
    Robert Carven
    gehört zum Inventar Avatar von Robert Carven

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    hi, erst mal.. du bist nicht der einzige der da limitiert ist.
    seh das wie tofu, richte dir 10 mit allen für dich wichtigen Programmen ein, mach alle für dich wichtigen Einstellungen und DANN davon ein Image auf ne Platte.

    ach ja, wen du den schon beim händler kauft lass den dann mal ALLE updates machen bevor du das teil mit nach hause nimmst. sonst kommst mit deine 12 GB auch nicht weit ;-)

  9. #9
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    Bringt aber auch nichts, wenn der TE alles durscheinander fragt oder bringt.

    Für den download auf USB Stick mit dem Media Tool reicht ein 8 GB Stick aus, wie schon gesagt
    Die Datei ist nicht mal 4 GB aber 4 Gb reicht eventuell nicht wegen auslagern oder so.

    Ein Image macht man ja inkl. allen Programmen und das aktualisiert man ja auch je nach Bedarf jeden Tag bis Monat. (bei mir ist C: jetzt ca. 35 GB)
    Da braucht dann na klar mehr Speicherplatz und dafür nimmt man eine Partition auf externe Platte.

    Warum der Händler dir da nun eine Recovery Partition einrichtet die es je normal nur bei OEM PCs oder Laptop gibt ist na klar die Frage.
    Denn beim vom Händler selbst zusammengestellten PC musst du doch eh Windows 10 separat bei Ihm kaufen und einen Win 10 Key brauchst du dann ja auch.
    Der Key ist ja nur bei OEM PCs /Laptop im Bios.

    Und der Recovery Stick den du da selbst erstellst sichert die ganze recovery Partition bootfähig auf USB Stick, ist aber auch nichts viel anderes wie ein selbst erstellter USb Stick nur das man da halt ca. 20GB brauchen wird.
    Ansonsten weiß ich nicht was der dir da verkaufen will für ein Windows Medium mit Key.
    oder halt den Retail (DSP) USB Stick dem man für 108 € im Handel kaufen kann.
    Microsoft Windows 10 Home 32/64 Bit USB Flash Drive bei notebooksbilliger.de
    Geändert von Terrier! (04.03.2016 um 23:16 Uhr)

  10. #10
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    @ Robert Carven, das Thema mit allen Upates hat mir der Händler zugesagt. Dann bin ich also nicht alleine im Universum mit dieser 12 GB Beschränkung. Bei unserem Anbieter A1 gibt es für Neukunden dieses Vertragsmodell mit 13,80 € p.M. auch nicht mehr. Bin gespannt, wie lange es A1 für uns Altbestandskunden noch aufrecht erhalten. Solange ich locker mit den 12 GB auskomme, werde ich nicht freiwillig viel mehr zahlen.

    @ tofuschnitte, ja, ist eine gute Idee, habe noch genug DVDs im Kasten und ein ext. LW habe ich auch. Das Image ist nur ca. 3,2 GB groß ? Wo bleibt das Delta zu den 20 GB aus deinem Post #2 ?

    @ nokiafan, eine älteres Baujahr einer ext. FP mit 500 GB habe ich zu Hause. Allerdings mit USB 2. Werde mir vermutlich eine schnelllere 3.0 kaufen. Ebenso einen Stick der neuen Generation.

    Schöne Grüße vom Rudolf

  11. #11
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    jetzt editiere ich nicht nochmal im letzten Post, habe ich jetzt schon 20 min gemacht.
    hier den link wollte ich noch posten.

    wegen der Recovery Partition-
    Anleitung: Wiederherstellungslaufwerk für Windows 8 erstellen - Der Tutonaut
    2. Wiederherstellungspartition mitkopieren
    Achtet im ersten Schritt des Assistenten unbedingt darauf, dass das Häkchen bei „Kopieren der Wiederherstellungspartition vom PC auf das Wiederherstellungslaufswerk“ gesetzt ist. Nur so geht Ihr sicher, dass Ihr Windows 8 im Ernstfall wirklich vom USB-Stick neu installieren könnt
    Diese Partition ist aber wie gesagt normal nur bei OEM Vorinstallierten Windows vorhanden.
    Und nicht wenn ich oder ein Händler dir Windows installiert.
    Rainer... bedankt sich.

  12. #12
    Rainer...
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Rainer...

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    Hallo Galaxie,
    es gibt auch die Möglichkeit ein Wiederherstellungslaufwerk zu erstellen

    http://www.drwindows.de/windows-anle...erstellen.html

    damit kann man Windows 10 auch neu installieren.

    MfG Rainer

    Sorry Terrier war schneller
    Terrier! bedankt sich.

  13. #13
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    Weil der Kram in dem Image stark komprimiert ist. Wenn du ne externe Festplatte schon hast -> nimm die doch einfach für Backups und meinetwegen nen Systemimage. Ob jetzt USB3 oder 2 ist "relativ" wumpe. Die 2-5 Minuten Zeitunterschied hast du Zeit. Wieso Geld ausgeben wenn alles Nötige da ist? Trotzdem kanns ja auch nicht schaden, wenn der Händler dir noch ne saubere Windows 10 DVD mitgibt
    Terrier! bedankt sich.

  14. #14
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    @ nokiafan, eine älteres Baujahr einer ext. FP mit 500 GB habe ich zu Hause. Allerdings mit USB 2.
    Sie nach, was für eine Platte verbaut ist. Externe sind nichts anderes als Interne mit Blech drum herum.
    Da wurden die letzten Jahre SATA verbaut. Der Schwachpunkt ist der Controller von SATA auf USB.

    Ich habe mir ein USB3-Gehäuse gekauft und dort die Platte eingebaut.

  15. #15
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Wie viele GB "schwer" ist ein ungebrauchtes Win 10 Home 64 ?

    Zitat Zitat von Terrier! Beitrag anzeigen
    Bringt aber auch nichts, wenn der TE alles durscheinander fragt oder bringt.

    Für den download auf USB Stick mit dem Media Tool reicht ein 8 GB Stick aus, wie schon gesagt
    Die Datei ist nicht mal 4 GB aber 4 Gb reicht eventuell nicht wegen auslagern oder so.

    Ein Image macht man ja inkl. allen Programmen und das aktualisiert man ja auch je nach Bedarf jeden Tag bis Monat. (bei mir ist C: jetzt ca. 35 GB)
    Da braucht dann na klar mehr Speicherplatz und dafür nimmt man eine Partition auf externe Platte.

    Warum der Händler dir da nun eine Recovery Partition einrichtet die es je normal nur bei OEM PCs oder Laptop gibt ist na klar die Frage.
    Denn beim vom Händler selbst zusammengestellten PC musst du doch eh Windows 10 separat bei Ihm kaufen und einen Win 10 Key brauchst du dann ja auch.
    Der Key ist ja nur bei OEM PCs /Laptop im Bios.

    Und der Recovery Stick den du da selbst erstellst sichert die ganze recovery Partition bootfähig auf USB Stick, ist aber auch nichts viel anderes wie ein selbst erstellter USb Stick nur das man da halt ca. 20GB brauchen wird.
    Ansonsten weiß ich nicht was der dir da verkaufen will für ein Windows Medium mit Key.
    oder halt den Retail (DSP) USB Stick dem man für 108 € im Handel kaufen kann.
    Microsoft Windows 10 Home 32/64 Bit USB Flash Drive bei notebooksbilliger.de
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    @Terrier! und alle anderen netten User >

    Sorry vorab, wenn ich meine Fragen/Anmerkungen für andere nicht klar genug zur Sprache gebracht habe.

    Nach den vielen interessanen Beiträgen hier vermute ich, dass ich beim Gespräch mit der prov. Shop-Vertretung seine Aussagen nicht richtig interpretiert habe und deshalb hier ungewollt ein falsches Bild meiner Situation gezeichnet habe ( der Inhaber war diese Woche wegen Erkrankung abwesend ).

    Übermorgen werde ich mit dem Chef persönlich über das Thema System-/Datensicherung sprechen, bevor er uns das Yoga 900 am selben Tag übergabefertig macht. Ich bin zuversichtlich, dass sich alle evtl. bestehenden Nebel lichten werden und er mir ein fachlich korrekt vorbereitetes Notebook übergibt.

    Nahstehend die Spezifikationen zum Notebook Lenovo Yoga 900, das wir voraussichtlich am kommenden Montag bekommen werden >

    Prozessor Intel Core i7-6500U Processor ( 2,50GHz 1866MHz 4MB) / Betriebssystem Windows 10 Home 64 Bit / Bildschirm 13,3" QHD+ 3.200 x 1.800 / Grafik Intel HD Graphics 520 / Speicher 8.0GB LPDDR3-1600 LPDDR3 1600 MHz / Festplatte 512GB SSD SATA III / Integrierter Wi-Fi-/WLAN-Adapter Intel Drahtlos-AC 8260 / Bluetooth-Version 4.0 / Garantie Zwei Jahre / Zeigegerät ClickPad / Akku4 Cell Li-Polymer

    Gerne werde ich nach der Übernahme des Lenovo-Books berichten, wie wir das Gerät übernommen haben und wie ich selbst künftig zur kontinuierlichen Daten-/Systemsicherheit beitragen werde.

    Nun wünsche ich euch ein angenehmes Wochenende !

    Schöne Grüße vom Rudolf

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163