Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Windows 10 hat eine Textanzeige auf meinem Desktop verankert.

  1. #1
    PeasantX
    Herzlich willkommen

    Windows 10 hat eine Textanzeige auf meinem Desktop verankert.

    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem. Ich habe kürzlich auf Chip.de ein kleines Hilfevideo gesehen und hatte dieses pausiert. Wie dass dann ja manchmal so ist wird dann eine Werbeseite z.B von Müllermilch. Das habe ich dann weggeglickt und hatte danach ein kleines weißes Resttextfeld der Seite auf meinem Desktop in der linken oberen ecke meines Pcs. Dachte ich mir erstmal nichts bei da es ja vorkommen kann das etwas von Firefox ect. kurz mal auf dem pc hängen bleibt. Habe dann einfach einen Neustart gemacht, für die heutigen Updates. Und jetzt kommt dieses Textfeld immer wieder. Weiß einer wie ich es wegbekomme? Kann es weder anglicken noch sonst was, kann eigentlich nur den Text innerhalb des kleinen Feldes makieren.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    PeasantX
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 hat eine Textanzeige auf meinem Desktop verankert.

    Hat sich erledigt hatte von irgendwo eine addware namens totalsystemcare gefangen, die ich mit malewarebytes gelöscht habe und so auch das Problem losgeworden bin

  4. #3
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Windows 10 hat eine Textanzeige auf meinem Desktop verankert.

    Führe mal einen kompletten Neustart aus,indem du in WIN+R eingibst : shutdown -g -t 0 .
    Dadurch werden die Windowsprozesse von Grund auf neu geladen.
    Ich wúrde aber auch mal einen Scann mit Malwarebytes Free durchführen.
    Ich würde nicht auf solchen Seiten wie "Chip" etwas runterladen.Da hat man dann schnell mal etwas aufgelesen,was man nicht wollte!
    Iskandar

  5. #4
    PeasantX
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 hat eine Textanzeige auf meinem Desktop verankert.

    Chip ist eigentlich sonst immer relativ sicher. Es stimmt zwar wie du sagtest dass Sie immer versuchen einem eine kostenlose freeware noch bei einem download mit aufzuschwatzen, aber das kann man immer mit einem klick ins kästchen "nicht mit installieren" abwenden. Ansonsten nichts dran auszusetzen.

    Ich habe mir die addware gefangen als ich einfach nur ein erklärungsvideo pausiert habe (versteh einer wieso) und habe wie schon erwähnt die addware mit malewarebytes runtergeworfen (ebenfalls von chip installiert).
    Aber danke für den Tipp mit den shortcuts, wenns wieder mal vorkommen sollte (gott bewahre) kann ich die ja ausprobieren falls malewarebytes nicht alles gleich ausmerzt (gibt ja jetzt die tolle 13 tage premiumversion die man nach nutzen wieder runter werfen und sich dann wiederholen kann wenns wieder nötig ist).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •