Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
Danke Übersicht23Danke
Thema: Probleme bei Windows 10 Installation Hallo Zusammen, ich habe mir einen neuen Rechner zusammen gebaut und wollte nun Windows 10 Pro installieren. Dafür habe ich ...
  1. #1
    Robert33
    bekommt Übersicht

    Probleme bei Windows 10 Installation

    Hallo Zusammen,

    ich habe mir einen neuen Rechner zusammen gebaut und wollte nun Windows 10 Pro installieren. Dafür habe ich mir mit dem Media Creation Tool eine Version herunter geladen und auf DVD gebrannt. Anschließend bei der Installation und der Auswahl des Datenträgers erhalte ich die Meldung "Windows kann nicht auf Laufwerk 0 Partition 1 installiert werden". Soweit ich nun schon mitbekommen habe hängt dies mit den BIOS-Einstellungen, genauer AHCI und UEFI zusammen.

    Noch etwas Hintergrundwissen. Ich verwende ein Asus Z170 Pro Gaming Mainboard und habe die Datenträger wie folgt angeschlossen:
    SATA1: Samsung 850 Evo 250 GB
    SATA2: Samsung 850 Evo 500 GB
    SATA3: WDC Green 2 TB
    SATA4: WDC Green 2 TB
    SATA6: DVD Laufwerk
    Auf SATA1, also auf die kleine SSD soll Windows installiert werden. SATA3 + 4 habe ich zu einen RAID1 zusammen gefasst, wodurch sich die Einstellung von AHCI auf RAID im BIOS geändert hat.

    Ich habe mich nun auch schon im Internet umgeschaut, das Handbuch des Mainboards durchforstet und etwas herum probiert. Im Endeffekt habe ich aber lediglich mit den Einstellungen AHCI und unter CSM-Optionen mit Legancy die Anzeige der SSD im Boot-Menü erreicht. Ansonsten (Standardeinstellungen) erhalte ich nur das DVD-Laufwerk und mit Nur UEFI erhalte ich keine Einträge.

    Daher meine Fragen, kann ich gleichzeitig ein RAID der beiden HDDs erstellen und mein Windows auf die SSD installieren, ohne auf UEFI zu verzichten, da dies doch bedeutend schnellere Bootzeiten zulassen soll (?) Oder soll ich Windows ohne die RAID Konfiguration installieren und dieses erst später erstellen?
    Könnt ihr mir bitte weiterhelfen, was ich im BIOS einstellen muss?

    Vielen Dank und beste Grüße
    Robert

  2. #2
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    Partition 1 ist bestimmt eine alte Systemreservierte oder uefi Partition und in 100MB passt Windows auch nicht rein.

    Egal !
    Im Windows Setup Benutzerdefiniert alle Partitionen löschen, nicht formatieren und Windows dann in den Nichtzugewiesenen Platz installieren.
    Poste ich jeden Tag 5 mal mit Link der 14 Bilder hat.
    Egal ob man nun auch noch Partitionen erstellen will
    Post4
    Keine 500 MB Wiederherstellungspartition beim Installieren von Win10 - ComputerBase Forum
    oder ohne.
    Post 3
    SSD in Laptop und Windows 10 drauf - ComputerBase Forum

    Wenn man Uefi hat, sollte man auch im Uefi Modus installieren und nicht alles verstellen bevor man hier nachfragt.

    Mal Setup Defaults laden und eventuell ist dann alles richtig, AHCI an, Secure boot an, CSM Legasy aus, sollte richtig sein bei Uefi.
    Dann musst du irgendwie einen Booteintrag mit efi oder uefi vor finden, im Bios oder beim booten.
    UEFI DVD , UEFI USB Stick, UEFI USB HDD oder eventuell auch einfach nur Windows Bootmanager.

    und Raid , wer nutzt das schon!
    Geändert von Terrier! (12.03.2016 um 22:43 Uhr)
    Wolko, der.uwe und Robert33 bedanken sich.

  3. #3
    Robert33
    bekommt Übersicht

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Leider klappte es aber auch damit nicht, siehe Foto.
    Probleme bei Windows 10 Installation-windows_installation_fehler.jpg
    Ich habe mal noch etwas probiert. Ich kann den SATA-Modus schon auf RAID einstellen, ohne dass die SSD aus dem Boot-Menü verschwindet. Erstelle ich allerdings ein RAID mit den beiden HDDs, ist nur noch das DVD-Laufwerk im Boot-Menü.
    der.uwe bedankt sich.

  4. #4
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    Auf 'Neu ...' hast du geklickt?

    Stöpsele alle andere Platten ab!
    Wolko und Terrier! bedanken sich.

  5. #5
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    Hallo Robert33 willkommen im Forum

    ich würde sagen, zur Installation von Windows sollte nur die SSD angeschlossen sein, auf die das BS soll. In deinem Fall also SATA 1. Und zwar so wie @Terrier es geschrieben hat.
    Alles andere klemmst du ab. Wenn die Installation durch ist, kannst du wieder alles anschließen und dich mit dem RAID beschäftigen.
    der.uwe und Terrier! bedanken sich.

  6. #6
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    Ansonsten was ist denn damit!
    Ansonsten (Standardeinstellungen) erhalte ich nur das DVD-Laufwerk und mit Nur UEFI erhalte ich keine Einträge.
    hast du nun das DVD lauferk 2x mit und ohne Uefi vorgestellt.und das musst du auch bei USB Stick/HDD haben.
    "Nur uefi erhalte ich keine Einträge" kann nicht sein, dann hast du Secureboot aus oder CSM Legasy an oder falsch.

    Man kann na klar auch die SSD selbst für UEFI GPT vorbereiten.
    Mit diskpart!
    https://msdn.microsoft.com/de-de/lib...(v=ws.10).aspx
    wenn es dann nicht klappt kommt wieder eine andere Fehlermeldung, weil die Bios Einstellungen immer noch für MBR, Legacy sind oder du nicht vom Stick im Uefi bootest.
    Die Bios Einstellungen kann nun mal keiner hier für dich machen.
    Jedes Bios ist eh wieder anders, dafür können wir nichts und Microsoft auch nicht.
    Geändert von Terrier! (12.03.2016 um 23:22 Uhr)
    der.uwe und Robert33 bedanken sich.

  7. #7
    Robert33
    bekommt Übersicht

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    Eben den erweiterten Eintrag von Terrier! bemerkt, da haben wir uns überschnitten.
    Mit probieren meinte ich natürlich nur mit dem Handbuch zu schauen, ob ich es hinbekommen. Habe allerdings danach alles wieder auf Standard gesetzt.
    Habe nun nochmal mit deinen Vorgaben probiert. Meinst du mit CSM Legasy aus folgendes Probleme bei Windows 10 Installation-bios_csm_option.jpg. Wenn ich diesen deaktiviere wird unten angemerkt, dass dadurch Windows Security Update und Security Boot unterstützt werden. Secure Boot als einzelne Option habe ich nicht gefunden. Wenn ich das so einstelle, habe ich im Boot-Menü allerdings keinen Eintrag mehr ... :-/

    Auf RAID der beiden HDDs will ich nicht verzichten, da diese für meine persönlichen Datein gedacht sind.

    Soll ich zunächst alles auf Standard zurücksetzen, Windows versuchen zu installieren und später das RAID einrichten? Habe etwas bedenken, dass dann später auch die SSD aus dem Boot-Menü verschwindet und dann der PC nicht mehr startet ...

    Schonmal vielen Dank für eure Hilfe.

    @nokiafan: Auf Neu habe ich vorhin geklickt, daraufhin kam die Meldung das auf dieser Partition nicht installiert werden kann, zudem hat Terrier! gemeint, in den nicht zugewiesenen Bereich zu installieren.

  8. #8
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    Wenn ich das so einstelle, habe ich im Boot-Menü allerdings keinen Eintrag mehr
    da muss was sein mit UEFI vor.
    Meist sind die Eintäge sogar doppelt zu sehen mit und ohne UEfi.
    Was ist wenn du startest, siehts du da ein Bild wo was steht von drücken von Tasten F11 oder F? um Bootoptionen oder so.

  9. #9
    Robert33
    bekommt Übersicht

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    Ich bin zu langsam für das Forum ...
    Nochmal kurz zum besseren Verständnis, was ich meine.
    Ich habe zuvor alles auf Standard zurück gesetzt. Dann sind bei CSM folgende Angaben Probleme bei Windows 10 Installation-csm_1.jpg und ich sehe im Boot-Menü folgendes Probleme bei Windows 10 Installation-boot_1.jpg. Stelle ich im CSM alles auf UEFI Probleme bei Windows 10 Installation-csm_2.jpg sehe ich wieder keine Geräte Probleme bei Windows 10 Installation-boot_2.jpg.
    Allerdings sehe ich auch beim ersten keine 2 Versionen (mit/ohne UEFI). Wenn ich CSM deaktiviere Probleme bei Windows 10 Installation-csm_3.jpg erhalte ich nichts Probleme bei Windows 10 Installation-boot_3.jpg.
    Zu diesen Boot-Menü komme ich mit F8. Wenn der PC startet steht unter dem Asus Symbol "Please press F2 or Del to enter UEFI Bios" Probleme bei Windows 10 Installation-uefi_bios.jpg

    Bevor ich jetzt alles rausstöpsel bis auf die SSD und das DVD Laufwerk und mit Standardeinstellungen starte (CSM deaktivieren?), wo bzw. was kann/muss ich einstellen, dass im Boot-Menü das UEFI davor steht/stehen kann?

    Vielen Dank
    Robert

  10. #10
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    ich sagte ja schon, jedes Bios ist anders und jeder muss sein eigenes Bios lernen.

    Was ist denn wenn du wie in Bild 3 alles einstellst und dann von Stick bootest, normal steht da ja überall nur UEFI und dann solte das auch im UEFI GPT Modus funktionieren.
    Eventuell braucht man da dann ja nichts mehr selbst auswählen.
    Oder bootet der Stick dann gar nicht?
    Kommt dann eine andere Fehlermeldung bei Windows Setup Benutzerdefiniert?
    Oder benutze Diskpart um GPT einzurichten und was kommt dann für eine Fehlermeldung.

    Selbst Asus bring jedes mal und andauernd ein anderes Bios und es gibt zig Mainboard Hersteller.
    siehe hier,
    http://blog.tonywall.co/wp-content/u...1854300942.jpg
    Geändert von Terrier! (13.03.2016 um 01:18 Uhr)

  11. #11
    pufaxx
    gehört zum Inventar Avatar von pufaxx

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    Ich hab (neuer Rechner) neulich festgestellt, dass ich mein WIN10 versehentlich nicht im UEFI-Mode installiert habe. Gut, war nicht schlimm, hatte noch nicht viel installiert, "Alles Neu macht der Mai" <-[März, okay]

    Anfangs lief auch alles gut, aber nach dem zweiten oder dritten Neustart (ich glaube, nach Installation aller Chipsatz-Treiber) ging zunächst nichts mehr. Entweder hat die Kiste nach einem "Proper Boot Device" gefragt oder der Bildschirm war randvoll mit kryptischen Fehlermeldungen, die ich mir auf Grund der Fülle nicht alle notiert habe. Irgendwie mit Trial & Error hab ich dann eine Einstellung gefunden, in der man einen "Windows Boot Manager" aktivieren konnte, die vorher (ich schwöre!) nicht da gewesen ist.

    Vielleicht hilft Dir das?

  12. #12
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    man findet im web auch Infos und User die da auf dem Asus Z170 Pro Gaming Windows 7 nicht mit USB Stick installieren können. OK, wegen USB Treiber.
    oder auch irgendwie nicht klarkommen in allen Ländern und Sprachen.

    Hier steht aber auch:
    Skylake gaming PC ? technikkram.net
    Die Wahl fiel auf das Asus Z170 Pro Gaming
    Zur Installation von Windows 10 im UEFI Modus wird am besten ein USB Stick mit Hilfe des Media Creation Tools von Microsoft (Download) erstellt. Nach dem Einschalten des PCs lässt sich das Bootmenü über die Taste F8 erreichen. Dort sollte der USB Stick zweimal auftauchen, einmal mit vorangestelltem „UEFI“. Diese Option erlaubt die Installation im UEFI Modus.
    stundenlang gegoogelt, mehr kann man nun wirklich nicht helfen.
    Robert33 bedankt sich.

  13. #13
    Robert33
    bekommt Übersicht

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    Vielen Dank, ich hatte bereits im "Hintergrund" weitergemacht.
    Wie ihr mir geraten habt, habe ich alles bis auf die SSD und das DVD-Laufwerke entfernt und unter den CSM-Settings alles auf UEFI bzw. zuerst UEFI gestellt. Wie vorhin wurde im Boot-Menü keine Eintragungen angezeigt, dennoch wurde beim Rechnerstart auf die DVD zu gegriffen und ich konnte in der Benutzerdefinierten Installation im nicht zugewiesenen Bereich installieren. Nun habe ich wie in deinem Link beschrieben über das cmd-Fenster den Befehl bcdedit ausgeführt.
    Bei mir sieht es genauso aus, im oberen Bereich unter "Windows-Start-Manager" ist unter path "bootmgfw.efi" angegeben. Weiter unten unter "Windows-Startladeprogramm" aber unter path "winload.exe". Wurde damit korrekt im UEFI installiert, oder muss beides "bootmgfw.efi" sein?
    Falls nicht müsste ich mir zunächst einen USB 3.0 Stick organisieren, da unter Skylake ja nicht mehr USB 2.0 unterstützt wird und ich nur solch einen habe.
    Falls allerdings alles soweit passt, würde ich nun wieder alle Festplatten anschließen und dann das RAID versuchen einzurichten.

    Nochmals vielen Dank und beste Grüße
    Robert
    Geändert von Robert33 (13.03.2016 um 02:20 Uhr)

  14. #14
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    UEFI hat ja nun die 100MB uefi Partition in der Datenträgerverwaltung
    Also, am Anfang eine 450MB Wiederherstellung, dann 100MB Uefi (Fat 32) dann C:
    UEFI-Modus unter Windows erkennen – Antary
    und da steht bei Startladeprogramm muss efi stehen.
    und in der Datenträgerverwaltung sollte es auch stehen.
    https://www.windowspro.de/tipp/gpt-m...mic-powershell
    Robert33 bedankt sich.

  15. #15
    Robert33
    bekommt Übersicht

    AW: Probleme bei Windows 10 Installation

    Vielen Dank für diese Links, ich habe nun alle SSDs und HDDs angeschlossen und überprüft. Bei allen steht GPT.
    Danach habe ich das RAID-Volumen der HDDs erzeugt.
    Problem ist nun nur, wenn ich im BIOS unter "SATA Mode Selection" den Modus RAID auswähle, damit das Intel Rapid Storage Tool später angezeigt werden sollte, startet der PC nicht mehr und Windows gibt die Meldung "INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE" aus. Stelle ich wieder auf AHCI zurück, startet zwar der Computer, allerdings ist das Intel-Tool nicht zu sehen und auch im BIOS ist der Punkt für die RAID-Einstellungen ausgeblendet.

    Ist es nicht möglich zwei SSDs "normal" zu betreiben und nur die beiden HDDs im RAID-Modus. Im Internet wird erwähnt, dass man das System neu aufsetzen soll um den Fehler/Meldung zu beheben. Für mich leider nicht zielführend, weil ich dafür ja wieder alle Festplatten direkt anschließen müsste bei der Installation und dann wie zu Beginn des Threads die Windows-Installation gar nicht mehr funktioniert.
    Muss ich evtl. auf GPT verzichten für mein Vorhaben oder nur bei der RAID-Partition?
    Ich bin zur Zeit absolut ratlos, weil jede Entscheidung nicht den gewünschten Erfolg bringt :-/ Hat vielleicht jemand eine zündende Idee?

    Beste Grüße Robert

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163