Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Danke Übersicht21Danke
Thema: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens Guten Tag liebe Community, seitdem ich gestern auf eine neues Mainboard + CPU umgestiegen bin, werde ich von vielen Bluescreens ...
  1. #1
    mellyor
    bekommt Übersicht

    Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    Guten Tag liebe Community,

    seitdem ich gestern auf eine neues Mainboard + CPU umgestiegen bin, werde ich von vielen Bluescreens geplagt. Diese sind nicht wirklich reproduzierbar und scheinbar auch unterschiedlicher Natur
    Die minidumps hänge ich unten an, gegoogelt habe ich auch schon einiges, nur werde ich nicht wirklich schlau daraus. So wie ich das verstehe gibt es wohl einige Treiberprobleme und -konflikte. Leider habe ich die gestrigen Minidumps verloren (CCleaner Oo).
    Meistens bekomme ich die BSOD's beim Youtube-Videos schauen.

    Neues Mainboard ist: ASRock X79 Extreme5; neue CPU: Intel Xeon E5-2670
    Memtest lief über 2 Stunden fehlerfrei, CPU temps gehen unter Prime95 nie über 55°C.

    System:


    Motherboard:
    ASRock X79 Extreme6, BIOS P3.10

    Prozessor:
    Intel Xeon E5-2670, Sockel 2011

    RAM:
    2x 2GB 1333 Kingston, 2x 2GB 1333 Team-Group

    Grafikkarte:
    Radeon R9 390x, Sapphire Nitro, Crimson 16.3.1

    Festplatte:
    Kingston SSD 240 GB, HDD 1 TB

    Ich bin für alle Tipps dankbar

    Vielen Dank im Voraus
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    Welches war das alte Mainboard ?

    Gibt es da nicht andere Treiber ?

    http://www.asrock.com/mb/Intel/X79%2...p?cat=Download
    KnSN bedankt sich.

  3. #3
    mellyor
    bekommt Übersicht

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    das alte war das hier : gigabyte ga-890fxa-ud7 in kombi mit nem phenom II x6 1090T

    die neuen treiber hab ich als erstes installiert
    KnSN bedankt sich.

  4. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    Wenn du einfach deine SSD mit Win10 an ein neues Mobo rangestöpselt hast dann kann das funktionieren , muß aber nicht. Alle Fehlermöglichkeiten aufzuführen würde hier zu weit führen. Mach eine saubere Neuinstallation und dann rennt dein System in der Regel.
    Vorher aber ALLE !! Treiber herunterladen die du nach der Installation neu installieren mußt (Chipsatz, Netzwerk, Sound ...), Grafik kannst du hinterher holen.
    Übrigens von einem AMD-System zu einem Intel-System kann eigentlich nur schiefgehen. Da hilft echt nur eine Clean-Install!
    Ari45 und KnSN bedanken sich.

  5. #5
    mellyor
    bekommt Übersicht

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    Dann mache ich mal eine Neuinstallation.
    hatte ich auch schon drüber nachgedacht...ist aber auch immer nervig^^
    mal sehen wie das system danach läuft
    Ari45 und KnSN bedanken sich.

  6. #6
    Stahlreck
    Tech-Nerd Avatar von Stahlreck

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    Beim Wechsel des Mainboards und der CPU würd ich generell eine Neuinstallation machen. Ich glaub Windows ist für solch drastische Hardwarewechsel nicht gebaut. Festplatte, Grafikkarte, etc. sind ja alles eher "Zusatzkomponenten", wo man halt nen Treiber installiert...aber hier wechelst du ja quasi Körper und Herz des PC. Bei sowas würd ich wirklich am Besten neu installieren...dann kommt Windows besser drauf klar
    KnSN, der.uwe und tkmopped bedanken sich.

  7. #7
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    Motherboardwechsel ohne Neuinstallation habe ich auch schon gemacht aber da blieb immer alles "in der Familie" AMD zu AMD oder Nvidia zu Nvidia (als die noch Chipsätze bauten).
    Bei dir ist es nicht nur von AMD zu Intel sondern auch noch zu einer Server - CPU. Xeon ist nun mal nicht für den Consumer-Bereich vorgesehen , auch wenn er laufen sollte. Win10 wird bei der Installation auf deine Hardware angepaßt, sozusagen "geeicht" und diese Anpassung kannst du nicht mit ein paar neuen Treibern im alten System nachholen. Das muß von Grund auf neu aufgebaut werden.
    KnSN bedankt sich.

  8. #8
    mellyor
    bekommt Übersicht

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    System neu aufgesetzt, bis eben lief alles problemlos.
    allerdings eben wieder einen Bluescreen bekommen, wieder beim Video schauen(diesmal VLC).

    minidump ist im anhang und wieder ntoskrnl.exe

    irgendwelche ideen?

    EDIT:zweiter bluescreen grade, diesmal beim spielen von hearthstone
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von mellyor (25.03.2016 um 15:07 Uhr)
    KnSN bedankt sich.

  9. #9
    mellyor
    bekommt Übersicht

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    hab jetzt mal die ramriegel rumgetauscht, kann ja manchmal probleme beheben.
    sonst noch iwelche ideen?
    KnSN bedankt sich.

  10. #10
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    Hallo @mellyor! Willkommen bei Dr. Windows!
    Ich zeige als erstes die Auszüge aus den beiden Debuggerläufen und schreibe dann meine Meinung dazu.
    Dumpfile 032516-7875-01.dmp
    verborgener Text:
    Code:
    STACK_TEXT:  
    ffffd001`1947fa70 fffff802`544827dc : fffff680`00000000 ffff9f3c`972c00e1 00000000`00000001 00000000`00000000 : nt!KiAcquireThreadLockRaiseToDpc+0x1d
    ffffd001`1947faa0 fffff802`5483c570 : 00000000`02a7dd00 ffffe001`9a696080 00000000`71bd3560 00000000`0f2bf484 : nt!KeTestAlertThread+0x24
    ffffd001`1947fad0 fffff802`545c1fa3 : ffffe001`9a696080 00000000`0addbf08 80000000`00000000 ffffe001`995d2901 : nt!NtTestAlert+0x18
    ffffd001`1947fb00 00007ff8`42178584 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiSystemServiceCopyEnd+0x13
    00000000`02a7dc88 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x00007ff8`42178584
    
    CHKIMG_EXTENSION: !chkimg -lo 50 -d !nt
        fffff80254482847 - nt!KiAcquireThreadLockRaiseToDpc+1f
    	[ 0f:07 ]
    1 error : !nt (fffff80254482847)
    
    MODULE_NAME: memory_corruption
    IMAGE_NAME:  memory_corruption
    FOLLOWUP_NAME:  memory_corruption
    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP:  0
    MEMORY_CORRUPTOR:  ONE_BIT
    STACK_COMMAND:  .cxr 0xffffd0011947f050 ; kb
    FAILURE_BUCKET_ID:  MEMORY_CORRUPTION_ONE_BIT
    BUCKET_ID:  MEMORY_CORRUPTION_ONE_BIT
    PRIMARY_PROBLEM_CLASS:  MEMORY_CORRUPTION_ONE_BIT
    ANALYSIS_SOURCE:  KM
    FAILURE_ID_HASH_STRING:  km:memory_corruption_one_bit

    Hier hat das Spiel Hearthstone: Heroes of Warcraft durch eine falsche Anweisung den Memory beschädigt. Möglich ist aber auch, dass dieser Fehler durch einen RAM-Fehler hervorgerufen wurde.

    Dumpfile 032516-7906-01.dmp
    verborgener Text:
    Code:
    KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED (1e)
    This is a very common bugcheck.  Usually the exception address pinpoints
    the driver/function that caused the problem.  Always note this address
    as well as the link date of the driver/image that contains this address.
    Arguments:
    Arg1: ffffffffc0000005, The exception code that was not handled
    Arg2: fffff8029bdcf7b0, The address that the exception occurred at
    Arg3: 0000000000000000, Parameter 0 of the exception
    Arg4: ffffffffffffffff, Parameter 1 of the exception
    
    EXCEPTION_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - Die Anweisung in 0x%p verwies auf Arbeitsspeicher bei 0x%p. 
    Der Vorgang %s konnte im Arbeitsspeicher nicht durchgef hrt werden
    
    STACK_TEXT:  
    ffffd001`b21e1d98 fffff802`9bdde496 : 00000000`0000001e ffffffff`c0000005 fffff802`9bdcf7b0 00000000`00000000 : nt!KeBugCheckEx
    ffffd001`b21e1da0 fffff802`9bdd53c2 : fffff801`42aa31e0 fffff801`42aa38bc ffffe001`240b7100 ffffe001`21b8fa02 : nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+0x5396
    ffffd001`b21e2480 fffff802`9bdd387d : 00000000`00000000 ffffe001`24829000 ffffe001`24829000 fffff801`462c669b : nt!KiExceptionDispatch+0xc2
    ffffd001`b21e2660 fffff802`9bdcf7b0 : f7fff802`9bdcf1f6 ffffe001`24880a08 fffff801`4629e292 00000000`00000001 : nt!KiGeneralProtectionFault+0xfd
    ffffd001`b21e27f8 f7fff802`9bdcf1f6 : ffffe001`24880a08 fffff801`4629e292 00000000`00000001 00000000`00000000 : nt!SwapContext+0x300
    ffffd001`b21e2800 ffffe001`24880a08 : fffff801`4629e292 00000000`00000001 00000000`00000000 00000000`0000000a : 0xf7fff802`9bdcf1f6
    ffffd001`b21e2808 fffff801`4629e292 : 00000000`00000001 00000000`00000000 00000000`0000000a 00000000`00000001 : 0xffffe001`24880a08
    ffffd001`b21e2810 00000000`00000001 : 00000000`00000000 00000000`0000000a 00000000`00000001 00000000`00000000 : k57nd60a+0x1e292
    ffffd001`b21e2818 00000000`00000000 : 00000000`0000000a 00000000`00000001 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x1
    
    MODULE_NAME: k57nd60a
    IMAGE_NAME:  k57nd60a.sys
    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP:  55d53872
    BUCKET_ID_FUNC_OFFSET:  1e292
    FAILURE_BUCKET_ID:  0x1E_c0000005_R_k57nd60a!Unknown_Function
    BUCKET_ID:  0x1E_c0000005_R_k57nd60a!Unknown_Function
    PRIMARY_PROBLEM_CLASS:  0x1E_c0000005_R_k57nd60a!Unknown_Function

    Bei diesem Dumpfile hat der Treiber k57nd60a.sys eine unbekannte Funktion ausgeführt. Dieser Treiber gehört zu Broadcom NetLink (TM) Gigabit Ethernet Drivers.
    Unter Berücksichtigung der ersten Dumpfiles empfehle ich, einen Memtest86+ mindestens drei Durchläufe laufen zulassen. Nur wenn Fehler auftreten, kann mit >ESC< abgebrochen werden.
    http://www.drwindows.de/hardware-too...ndows-pcs.html
    Zur Behebung des Problems aus dem 2. Dumpfile sollte
    -> auch dieser Fehler könnte durch einen RAM-Fehler eintreten; deshalb sollte zuerst die vorhergehende Empfehlung ausgeführt werden.
    -> als erstes die HDD mit CHKDSK /f /r überprüft werden
    -> wenn das nicht hilft, dann Uninstall und Reinstall den Broadcom NetLink (TM) Gigabit Ethernet Card Drivers; eventuell auf der Herstellerseite nach einem Update oder Patch suchen
    http://www.broadcom.com/support/ethe...etlink_k57.php
    KnSN, der.uwe und mellyor bedanken sich.

  11. #11
    mellyor
    bekommt Übersicht

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    vielen dank für die ausführliche antwort und empfehlungen.
    chkdsk brachte keine fehler und memtest wird heute über nacht laufen gelassen, morgen werde ich dann die ergebnisse posten. Falls es auch da keine fehler gibt, werde ich mal die ethernet treiber neu installieren....und dann mal schauen
    Ari45 und KnSN bedanken sich.

  12. #12
    TarQ
    Erster Beitrag

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    @mellyor:
    Welches Netzteil genau verwendest du und wie alt ist es?
    KnSN bedankt sich.

  13. #13
    mellyor
    bekommt Übersicht

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    bei dem netzteil handelt es sich um ein 1000W beQuiet Dark Power Pro 10. Leises Netzteil 1000W PSU DARK POWER PRO 10 | 1000W CM von be quiet!
    das netzteil ist seit einem halben jahr im betrieb.
    KnSN bedankt sich.

  14. #14
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    Guten Abend mellyor!


    Bitte schaue Dich auf der Kingston-Webseite nach einer neuen Firmware für die SSD um!
    Bediene Dich dafür einer Software zur Aktualisierung, die der Hersteller zu dieser SSD mitgeliefert hat, oder schaue Dich auf dessen Webseite nach einer Software zum Download um!

    Andernfalls ermittele die Revision der SSD mithilfe von einer Fremdanbieter-Software und aktualisiere auf die neueste, welche der Hersteller auf seiner Webseite zum Download bereitstellt!

    Bitte auf keine Revision aktualisieren, die den Beinamen "Beta" trägt!
    http://www.drwindows.de/hardware-too...mdiagnose.html


    Bitte aktualisiere das BIOS auf die Revision P3.10!
    ASRock > X79 Extreme6
    Die derzeit installierte Revision kann in dem UEFI ausgelesen werden oder mithilfe von AIDA64 abgefragt werden.

    Anmerkung: ASRock bietet das BIOS-Update lediglich als "Instant Flash" an, sodass das zur Handhaben eines USB-Sticks die Voraussetzung ist.

  15. #15
    mellyor
    bekommt Übersicht

    AW: Seid Umstellung auf neues Mainboard+CPU ständige Bluescreens

    BIOS ist auf der der aktuellen version P3.10, SSD ist auch auf der aktuellsten Firmware.
    MemTest86 lief über nacht 9 stunden und 4 mal durch ohne fehler.
    ich hatte bisher auch keine bluescreens mehr, seitdem ich die ram riegel rumgetauscht habe.
    Ethernet treiber trotzdem neu installieren?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162