Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: lsass.exe Fehlermeldung

  1. #1
    Atwood
    gehört zum Inventar

    lsass.exe Fehlermeldung

    Hallo, habe da ein anliegen habe gerade einen Fehler bekommen der im Ereignislog das ausspuckt.

    Code:
    Ein kritischer Systemprozess C:\Windows\system32\lsass.exe ist fehlgeschlagen mit den Statuscode c0000005. Der Computer muss neu gestartet werden.
    Zu vor kamen noch Sachen wie:

    Code:
    Name der fehlerhaften Anwendung: svchost.exe_WinHttpAutoProxySvc, Version: 10.0.10586.0, Zeitstempel: 0x5632d7ba
    Name des fehlerhaften Moduls: RPCRT4.dll, Version: 10.0.10586.0, Zeitstempel: 0x5632d515
    Ausnahmecode: 0xc0000005
    Fehleroffset: 0x00000000000409a0
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x3dc
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d185f2ee6b4e83
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\system32\svchost.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\RPCRT4.dll
    Berichtskennung: f42e8e19-1d9e-4122-bf0c-d3d9562a3b3a
    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: 
    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
    Code:
    Der Dienst "COM+-Ereignissystem" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 1000 Millisekunden durchgeführt: Neustart des Diensts.
    Code:
    Der Dienst "Windows-Dienst für Schriftartencache" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 60000 Millisekunden durchgeführt: Neustart des Diensts.
    Code:
    Dienst "Windows-Lizenz-Manager-Dienst" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal passiert.
    Code:
    Der Dienst "Netzwerklistendienst" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 100 Millisekunden durchgeführt: Neustart des Diensts.
    Code:
    Der Dienst "Netzwerkspeicher-Schnittstellendienst" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 120000 Millisekunden durchgeführt: Neustart des Diensts.
    Code:
    Dienst "Diagnosediensthost" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal passiert.
    Code:
    Der Dienst "WinHTTP-Web Proxy Auto-Discovery-Dienst" wurde unerwartet beendet. Dies ist bereits 1 Mal vorgekommen. Folgende Korrekturmaßnahmen werden in 0 Millisekunden durchgeführt: Neustart des Diensts.
    Code:
    Name der fehlerhaften Anwendung: lsass.exe, Version: 10.0.10586.0, Zeitstempel: 0x5632d7c6
    Name des fehlerhaften Moduls: RPCRT4.dll, Version: 10.0.10586.0, Zeitstempel: 0x5632d515
    Ausnahmecode: 0xc0000005
    Fehleroffset: 0x00000000000409a0
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x278
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d185f2ee31f4b9
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\system32\lsass.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\system32\RPCRT4.dll
    Berichtskennung: 2469abb2-ba9f-4960-901a-cc2b7ee1b2fa
    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: 
    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
    und danach spuckte er das aus:

    Code:
    Fehler beim Planen des Softwareschutzdiensts für den erneuten Start bei 2116-02-29T17:43:27Z. Fehlercode: 0x800706BA.
    Code:
    Fehler beim Planen des Softwareschutzdiensts für den erneuten Start bei 2116-02-29T17:43:57Z. Fehlercode: 0x800706BA.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: lsass.exe Fehlermeldung

    Der Fehler tritt meist bei Windows 7 auf. Ist dein W10 ein Upgrade oder eine saubere Neuinstallation?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •