Ergebnis 1 bis 3 von 3
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By Henry E.
  • 1 Post By Manta1102
Thema: Erfahrungsbericht Installation ACER Aspire ES 13 Heute hatte ich mal einen ACER Aspire ES 13 (ES1-311-C8H3) Notebook 13.3 Zoll - Media Markt zum aktualisieren in der ...
  1. #1
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    Erfahrungsbericht Installation ACER Aspire ES 13

    Heute hatte ich mal einen ACER Aspire ES 13 (ES1-311-C8H3) Notebook 13.3 Zoll - Media Markt zum aktualisieren in der Mache , nagelneu ,

    Ich mache alles wie ein Normalanwender

    Nach der 1. Einrichtung mit MS Konto usw , die 1. böse Überraschung , vollgestopft mit Acer -Software und MS Office und Mc Afee , vorhanden war auch nur die 10240er Windows 10 Version 64 Home

    Also erstmal aufräumen und ausmisten , Festplatte partitioniert , bei 500 GB ist das anzuraten 150GB für System und der Rest halt für Daten auf der HDD

    Benutzerordner alle umgezogen auf D: Updates geholt bis zum Abwinken ,und Nein extra nicht als ISO oder auf Medium , ist ja nicht für mich , und richtig, Updates kamen nicht , also Problembehandlung für Updates und Store durchgeführt ,
    Geräte-Mananger aber alles ok und auch sofort Wlan und Lan alles erkannt

    Nun heißt es sich in Geduld üben , Downloads sehr langsam , Wlan hat nur 100MBit/sek ca 90 Minuten für die knapp 600 MB bis zur 1511-164 Version

    Die Installation dauerte genauso lange , und immer noch minutenlange schwarze Fenster zwischen den Neustarts,
    ein normaler Anwender würde hier schon um Hilfe rufen , ich bin da ja schon dickfällig geworden ,

    Nach nun über 3,5 Stunden ein Lichtblick , FERTIG

    Schnell alles kontrolliert auf Funktion und letztes Feintuning , Systemwiederherstellung eingeschaltet und einen Wiederherstellungspunkt gesetzt , das hält MS ja nicht mehr für nötig

    Energieeinstellungen für Netzwerk und USB deaktiviert , diverse Neustarts , Rauf und Runterfahren in allen Variationen durchgeführt ,
    alles OK , auch der Schnellstart und Ruhemodus geht
    alles in allem ca 18-20 Sek und bei Ruhemodus noch darunter

    Den Defender hätte ich bald noch vergessen , eingestellt und scharf gemacht mit einem kleinem Tool

    http://www.drwindows.de/windows-10-d...e-blocken.html

    Das wars , kann ich morgen ruhigen Gewissens übergeben
    Manta1102 bedankt sich.

  2. #2
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Erfahrungsbericht Installation ACER Aspire ES 13

    Ich hätte noch zusätzlich ein Image mit Aomei Backupper erstellt damit man den jetzigen Auslieferungszustand wieder herstellen kann.
    Henry E. bedankt sich.

  3. #3
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Erfahrungsbericht Installation ACER Aspire ES 13

    Das muss der Inhaber selber machen , nur er hat ne extra Externe Platte meine ist meine und bleibt meine

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162