Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht6Danke
  • 1 Post By Ari45
  • 2 Post By RobertfH
  • 1 Post By Calibeus
  • 2 Post By Ari45
Thema: Kernel-Power ID 41 ver3 lv1 Task 63. Guten Tag, habe seid Wochen diesen Kernel Power Fehler. Das System schaltet sich einfach komplett ab oder direkt beim hochfahren ...
  1. #1
    Calibeus
    Herzlich willkommen

    Kernel-Power ID 41 ver3 lv1 Task 63.

    Guten Tag,

    habe seid Wochen diesen Kernel Power Fehler. Das System schaltet sich einfach komplett ab oder direkt beim hochfahren wird dieser Fehler generiert ohne das sich das System wie in der Beschreibung Neustartet.
    Ich selber habe auch diverse Neustarts ausgefüht durch halten des Powerbuttons, da mein System nicht mehr aus dem Schlafmodus erwachen wollte. Diese sind im Zeitraum vom 11.3 - 19.3 entstanden.

    Wie im begefügtem Jpg zu sehen hatte ich 11 Tage meine Ruhe und der Fehler tauchte wieder auf. Das einzigste was ich seid dem an meinem System geändert habe ist der Nvidia Treiber, welchen ich mit einer cleaninstall auf gespielt habe, da ich Nvidias autoupdate nicht mehr traue.

    Es wurde weder ein Ordner mit Minidup oder eine Datei dieser Art erstellt, daher habe ich die 3 Datein hinzugefügtaus dem Crashordner.


    verborgener Text:
    System

    - Provider

    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power
    [ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}

    EventID 41

    Version 3

    Level 1

    Task 63

    Opcode 0

    Keywords 0x8000400000000002

    - TimeCreated

    [ SystemTime] 2016-04-01T06:34:19.139605000Z

    EventRecordID 4675

    Correlation

    - Execution

    [ ProcessID] 4
    [ ThreadID] 8

    Channel System

    Computer DESKTOP-L7FIIBG

    - Security

    [ UserID] S-1-5-18


    - EventData

    BugcheckCode 0
    BugcheckParameter1 0x0
    BugcheckParameter2 0x0
    BugcheckParameter3 0x0
    BugcheckParameter4 0x0
    SleepInProgress 6
    PowerButtonTimestamp 0
    BootAppStatus 3221225684
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Kernel-Power ID 41  ver3  lv1  Task 63.-kernekp41.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von der.uwe (01.04.2016 um 10:32 Uhr) Grund: Spoiler wegen der besseren Übersicht gesetzt

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kernel-Power ID 41 ver3 lv1 Task 63.

    Hallo @Calibeus! Willkommen im Forum!
    Hast du an die Dateien den Suffix .dmp selbst angehängt? Die Dateien sind kein debugg-fähigen Dumpfiles. Sie sind zwar riesengroß, aber der Debugger kann damit nichts anfangen.
    Alle drei Dateien geben im Debugger folgende Meldung aus:
    verborgener Text:

    WARNING: Minidump contains unknown stream type 0x15
    WARNING: Minidump contains unknown stream type 0x16
    User Mini Dump File: Only registers, stack and portions of memory are available
    ......
    Loading unloaded module list
    ....
    This dump file has an exception of interest stored in it.
    The stored exception information can be accessed via .ecxr.
    (15dc.150c): Unknown exception - code e0464645 (first/second chance not available)
    KERNELBASE!RaiseFailFastException+0x74:
    00007ff8`f22e6e54 803dc19e140000 cmp byte ptr [KERNELBASE!BasepIsSecureProcess (00007ff8`f2430d1c)],0 ds:00007ff8`f2430d1c=00

    Angeblich sind Register und Stack enthalten, werden aber vom Debugger nicht angezeigt. Und mit den zwei oder drei Speicher-Pointern kann der Debugger nichts anfangen.

    Also müssen wir uns so an den Fehler heran tasten.
    Ereignis ID 41 besagt erst mal nur, dass der Rechner nicht ordnungsgemäß herunter gefahren wurde.
    -> wurde er von Hand ausgeschaltet, weil er eingefroren oder aufgehängt war, liegt der Fehler meist in defektem RAM oder defekter HDD
    -> ist er einfach ausgegangen, liegt meist ein Stromversorgungsproblem (defektes Netzteil) oder eine Überhitzung der CPU vor.
    Das Netzteil ist nicht gerade ein "Chinaböller", sollte also von der Stabilität her gut sein. Das sagt aber nicht, dass das Netzteil selbst auch defekt sein kann. Es kann auch sein, dass es innerlich verstaubt ist. Sie sind ja gekapselt, da sieht man den Staub nicht sofort.
    Wenn du den Rechner innen mit dem Staubsauger reinigst, halte die Lüfterflügel fest, damit sich die Lüfter nicht tot laufen.
    Calibeus bedankt sich.

  3. #3
    Calibeus
    Herzlich willkommen

    AW: Kernel-Power ID 41 ver3 lv1 Task 63.

    Hallo Ari45.
    Die Sache mit Staub ist kein Problem da das System geschlossen ist und ich die Staubfänger regelmäßig reinige, Überhitzung kann kaum sein da meine Cpu max 65 grad bekommt, Cpuwasserkühlung, ich übertakte auch nix, da ich meinstes im Laufe der Garantiezeit schon wieder die Hardware tausche.

    Werde Morgen dann erstmal das Netzteil durchpusten. Wenn das Netzteil schon schon wieder hin ist krieg ich ne Krise, hab es extra ausgetauscht da ich zuvor nur ein 650watt netzzeil hatte und naja die 980ti damit nicht so richtig laufen wollte^^. Grafikkarte und Netzteil sind beide nicht mal 9 monate alt.

    Nein diese Datein habe ich so vorgefunden und nix dranverändert.Habe diese Datein aus
    C:\Users\Calibeus\AppData\Local\CrashDumps direkt kopiert, da ich in einem anderen Topic davon gelesen hatte. Dort stand auch was von C:windows\minidump, dieser ordner oder die dort angegebene datei sind aber nicht vorhanden um diese zuzusenden.

    Heute lief Der Pc wieder ohne abzustürzen, bis auf den angeblichen Fehler beim Hochfahren. Was ich halt absolut nicht kapiere wie dieser Fehler direkt beim Hochfahren auftreten kann, da das system in einem Zug hochfährt. Der Pc geht ja nicht wieder aus, er fährt ganz normal hoch.

    Evtl. hift dieser Fehler, das die beiden Ereignisse immer zusammen auftauchen.
    (sry hab keine Ahnung wie ich das mit dem Spoilerbutton machen muß)
    Provider
    verborgener Text:

    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Boot
    [ Guid] {15CA44FF-4D7A-4BAA-BBA5-0998955E531E}

    EventID 29

    Version 0

    Level 2

    Task 0

    Opcode 0

    Keywords 0x8000000000000000

    - TimeCreated

    [ SystemTime] 2016-04-01T06:34:16.596819900Z

    EventRecordID 4657

    Correlation

    - Execution

    [ ProcessID] 4
    [ ThreadID] 8

    Channel System

    Computer DESKTOP-L7FIIBG

    - Security

    [ UserID] S-1-5-18


    - EventData

    FailureStatus 3221225684
    FailureMsgId 1227712
    Geändert von der.uwe (01.04.2016 um 22:08 Uhr) Grund: Spoiler wegen der besseren Übersicht gesetzt

  4. #4
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: Kernel-Power ID 41 ver3 lv1 Task 63.

    Die Dump-Files befinden sich aber unter C:\windows\minidump.
    Ari45 und Calibeus bedanken sich.

  5. #5
    Calibeus
    Herzlich willkommen

    AW: Kernel-Power ID 41 ver3 lv1 Task 63.

    Hi RobertfH.

    wie ich schon geschreiben habe wird dieser Ordner nicht erstellt.

    Nach dem ich den kompletten Pc gereinigt hatte ist der Fehler direkt beim Starten immer noch da gewesen und der Pc hat sich dann im Laufe des tages auch wieder einfach abgeschaltet.

    Aber es sieht wohl so aus das Nvidia mal wieder Mist gebaut hat. Habe den Treiber 364.72 im abgesicherten Modus deinstalliert und wieder 364.51 installiert. Das war am Samstag, seid dem keine Fehlermeldungen und Anbstürzte mehr.

    Werde die Woche mal schauen ob das so bleibt, ich hoffe es und dann diesen Betreig als gelöst markieren.
    Ari45 bedankt sich.

  6. #6
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kernel-Power ID 41 ver3 lv1 Task 63.

    Hallo @Calibeus!
    Wenn trotz Bluescreen keine Dumpfiles angelegt werden, gibt es (mMn) zwei Ursachen
    1. die Pagefile (Auslagerungsdatei) ist deaktiviert. Dann kann Windows keine Crashdumps schreiben. Sie muss mindestens 500 MB groß sein, damit sie vom Crashdump genutzt werden kann.

    2. in den erweiterten Systemeinstellungen ist das Anlegen der Dumpfiles deaktiviert.
    Zu meinem Screenshot:
    -> auf dem rechten Dialogfenster bei "Automatischer Neustart..." den Haken raus machen
    -> bei Debugginformationen im Aufklappmenü "Kernelspeicherabbild" auswählen
    -> bei Sicherungsdatei den Pfad für größere Datei MEMORY.DMP aktivieren
    -> bei "vorhandene Dateien überschreiben" einen Haken setzen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Kernel-Power ID 41  ver3  lv1  Task 63.-win10_systemeigenschafte_debuggdatei.jpg  
    RobertfH und Calibeus bedanken sich.

  7. #7
    Calibeus
    Herzlich willkommen

    AW: Kernel-Power ID 41 ver3 lv1 Task 63.

    Vorweg ich habe nie was von einem Bluescreen geschrieben und diese Einstellung sind auch aktiv.

    Habe jetzt 5 Tage ohne eine Fehlermeldung oder einen Absturzt hinter mir.

    Für alle die diesen Kernel Power fehler haben, das Rücksetzen des Nvideatreiber war die Lösung.
    Wollen mal hoffen das Nvidea jetzt ncht auch son Mist baut wie Logitech, da funzt ja schon seid Windows 10 kein Treiber mehr richtig.

    Ich bedank micht für die Hilfe.

    MfG. Cali
    Geändert von Calibeus (06.04.2016 um 12:07 Uhr)

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163