Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 20 von 20

Thema: A disk read error occurred. Press Ctrl+Alt+Del to restart!

  1. #16
    rojaw
    kennt sich schon aus Avatar von rojaw

    AW: A disk read error occurred. Press Ctrl+Alt+Del to restart!

    Ja @ari45, Du hast Recht. Die schwebenden Sektoren sind nicht weg. Weg ist die Fehlermeldung. Auch habe ich verstanden, dass es sich um einen hardware-seitigen Fehler handelt.

    Ich werde die Möglichkeiten von @KnSN in #12 einmal versuchen. Habe aber im Moment wenig Zeit. Aber über das Ergebnis werde ich hier berichten. Wollen nur hoffen, das diese Methode ausreicht, weil sie eben weniger aufwendig ist, als eine komplette Formatierung.

    Ich will ja nicht hoffen @corvus, dass dort in der Platte Teilchen herum fliegen. Und da auf meiner Platte relativ wenig abgespeichert ist, vermute ich auch dass die defekten Sektoren sich mehr im hinteren Teil aufhalten. Die Fehlermeldungen sind jedenfalls weg, aber wie ich schon ari45 schrieb, will ich mal die Möglichkeiten von #12 probieren. Vielleicht bekomme ich dann auch die hardware-seitigen Fehler weg.

    Danke erst einmal für Eure kompetente Hilfe. Ich werde wieder mich wieder melden.

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: A disk read error occurred. Press Ctrl+Alt+Del to restart!

    Deswegen schrieb ich ja auch , Backups und sparen für eine Neue Platte SSD ?

  4. #18
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: A disk read error occurred. Press Ctrl+Alt+Del to restart!

    Erschütterungen hat die Hd ja Null registriert, oder? Ich sehe nur, daß jede zweite Zahl ne Null ist, und die verstümmelte andere Hälfte aus identischen Zahlen besteht, also wohl auch Null.
    Dann isses jetzt Fifty-Fifty, Produktionsfehler oder Teilchenbefall.

  5. #19
    rojaw
    kennt sich schon aus Avatar von rojaw

    AW: A disk read error occurred. Press Ctrl+Alt+Del to restart!

    @Henry Earth ich bekomme eine neue Festplatte zugeschickt, weil ich noch 3 Jahre Garantie darauf habe.

    @corvus auf jeden Fall ein hartware-seitiges Problem.

    An Euch beide gerichtet: Wenn ich die neue FP einbaue, kann ich dann, weil es sich ja um ein hartware-seitiges Problem handelt, auf die neue FP mein letztes Backup aufspielen? Oder wäre das dann nicht ratsam?

    Und falls ich Win10 komplett neu installieren muss, funktioniert das dann, weil ich ein Upgrade von Win7 auf Win10 habe. Und da dann ein Hardwarewechsel statt fand, wird dann mein Produkt-Key von Win7 angenommen?

    Eine ISO von Win10 habe ich auf einem USB-Stick.

    Am einfachsten wäre ja, wenn das über mein letztes AOMEI-Backup gehen würde.

  6. #20
    rojaw
    kennt sich schon aus Avatar von rojaw

    AW: A disk read error occurred. Press Ctrl+Alt+Del to restart!

    Ich bekomme eine neue Festplatte zugeschickt und dabei ist auch ein USB/HDD-Adapter. Damit kann ich dann die Festplatte klonen.

    Damit kann man meinen Beitrag schließen. Ich bedanke mich noch recht herzlich für Eure Hilfe und Tipps.

    Hallo an das hilfreiche Forum,

    möchte noch abschließend berichten.
    Neue Festplatte ist drin, natürlich vorher auf Fehler geprüft und alles ist im grünen Bereich. Dank des schnellen Service des IT-Händlers ging das sehr schnell.

    Ich danke noch einmal allen Helfern und wünsche eine fehlerarme Zeit.
    Geändert von rojaw (14.04.2016 um 15:31 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •