Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
Danke Übersicht5Danke
Thema: Windows 10 freez Seit einiger Zeit friert mein Laptop einfach ein. Ich kann zwar auf dem Desktop noch links klicken aber keine Programme ...
  1. #1
    Spenc3R
    kennt sich schon aus

    Windows 10 freez

    Seit einiger Zeit friert mein Laptop einfach ein. Ich kann zwar auf dem Desktop noch links klicken aber keine Programme lassen sich öffnen und die Taskleiste reagiert nur noch auf rechtsklicks aber keine linksklicks. Im Taskmanager sehe auch nichts da dies einfach nur ein weißes Fenster ist.
    Ich habe hier im Forum mal nach meinen Fehler umgesehen und denke bin auf mein Problem gestoßen und zwar wird mir in der Zuverlässigkeitsüberwachung.
    Kritischer Fehler: Intel(R) Wireless Bluetooth(R) Audio Service

    Wenn ich dann "nach Lösung suche" klicke sagt er mir ich soll bei Sicherheit und Wartung schau aber dort wird mir nichts angezeigt.

  2. #2
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 freez

    Im Taskmanager auf "mehr Details" klicken!
    Im Auitostart den Dienst erstmal auf Manuell setzen.

  3. #3
    Spenc3R
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 freez

    Im Taskmanager gibt es den Autostart nicht. Ich werde heute den PC zurücksetzen, mal schauen ob das Problem dann immer noch besteht.

  4. #4
    Spenc3R
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 freez

    Pc zurückgesetzt aber der Fehler ist immer noch da. Hab den eindeutigen Fehler jetzt gefunden.
    Es liegt an "shell infrastructure host" stürzt wohl ab immer.
    Was kann ich dagegen machen oder wie kann ich es reparieren?
    Geändert von Spenc3R (14.04.2016 um 18:18 Uhr)

  5. #5
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 10 freez

    Lösche mal den Grafiktreiber und besorge Dir einen aktuellen vorher

  6. #6
    Spenc3R
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 freez

    Hat auch nichts gebracht.

    EDIT: jetzt hat mir der Zuverlässigkeitsverlauf gesagt es liegt an Cortana.
    Geändert von Spenc3R (15.04.2016 um 05:44 Uhr)

  7. #7
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Windows 10 freez

    Zitat Zitat von tkmopped Beitrag anzeigen
    Im Taskmanager auf "mehr Details" klicken!
    Im Auitostart den Dienst erstmal auf Manuell setzen.
    Der vierte Reiter im Taskmanager heißt Autostart!

  8. #8
    RobertfH
    Foren-Wischmopp Avatar von RobertfH

    AW: Windows 10 freez

    Ich vermute, dass eine Systemdatei oder mehrere abgestürzt sind. Ist dein Windows ein Upgrade oder eine saubere Neuinstallation?

  9. #9
    Spenc3R
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 freez

    Es ist ein Upgrade. Hatte sonst aber keine Probleme gehabt. Von ein auf den anderen Tag.
    Im Zuverlässigkeitsverlauf wird angezeigt das es an "Hostprozesse für Windows Dienste" und "Host für die Windows Shell-Oberfläche" liegt.

    Hostprozesse für Windows Dienste:

    Beschreibung
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\System32\svchost.exe

    Problemsignatur
    Problemereignisame: APPCRASH
    Anwendungsname: svchost.exe
    Anwendungsversion: 10.0.10586.0
    Anwendungszeitstempel: 5632d7ba
    Fehlermodulname: ESENT.dll
    Fehlermodulversion: 10.0.10586.212
    Fehlermodulzeitstempel: 56fa1686
    Ausnahmecode: c0000602
    Ausnahmeoffset: 000000000022885f
    Betriebsystemversion: 10.0.10586.2.0.0.768.101
    Gebietsschema-ID: 1031
    Zusatzinformation 1: 9dfb
    Zusatzinformation 2: 9dfbe7df3f9a539fa5f4c0551d501195
    Zusatzinformation 3: ac7c
    Zusatzinformation 4: ac7c3d61a9b0a1d4db4e7deb036ad511


    Host für die Windows Shell-Oberfläche:

    Beschreibung
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\SystemApps\ShellExperienceHost_cw5n1h2txyewy\ShellExperienceHost.exe

    Problemsignatur
    Problemereignisame: MoAppCrash
    Vollständiger Paketname: Microsoft.Windows.ShellExperienceHost_10.0.10586.0_neutral_neutral_cw5n1h2txyewy
    Anwendungsname: praid:App
    Anwendungsversion: 10.0.10586.218
    Anwendungszeitstempel: 56ff3cf7
    Fehlermodulname: combase.dll
    Fehlermodulversion: 10.0.10586.103
    Fehlermodulzeitstempel: 56a849ab
    Ausnahmecode: 80070008
    Ausnahmeoffset: 00000000000324cd
    Betriebsystemversion: 10.0.10586.2.0.0.768.101
    Gebietsschema-ID: 1031
    Zusatzinformation 1: 59db
    Zusatzinformation 2: 59dbb3bf905c58f0e0b24f92df57de0a
    Zusatzinformation 3: 4e27
    Zusatzinformation 4: 4e27c771208f9406d26979a5a1a2df5e

  10. #10
    sunrise
    gehört zum Inventar Avatar von sunrise

    AW: Windows 10 freez

    hi, ist die "Fehlermodulname: ESENT.dll" nicht von dem Antivirenprog ESET?? Ich weiß es nicht genau da ich zusätzliche Antivirenprogs nicht nutze. Wenn ja, dann deinstallier den Müll mal

  11. #11
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 freez

    Hallo !
    ESENT.DLL ist Extensible Storage Engine-API (ESENT) und liegt meist in C:\Windows\System32 . Wenn es das Verzeichnis C:\Windows\System32\ADAM gibt, liegt auch dort noch eine Version davon.
    https://support.microsoft.com/de-de/kb/927775
    Das Einstellen des Support betrifft nur den MS Server 2003. In meinem Windows 10 ist diese Datei auch noch dabei und hat (wie Windows 10 selbst) die Build 10.0.10586

    https://support.microsoft.com/de-de/kb/2470478

  12. #12
    Spenc3R
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 freez

    Hallo !
    ESENT.DLL ist Extensible Storage Engine-API (ESENT) und liegt meist in C:\Windows\System32 . Wenn es das Verzeichnis C:\Windows\System32\ADAM gibt, liegt auch dort noch eine Version davon.
    https://support.microsoft.com/de-de/kb/927775
    Das Einstellen des Support betrifft nur den MS Server 2003. In meinem Windows 10 ist diese Datei auch noch dabei und hat (wie Windows 10 selbst) die Build 10.0.10586

    https://support.microsoft.com/de-de/kb/2470478
    Soll ich beide installieren und die ESENT.DLL löschen oder wird die Datein dann umgeschrieben/ersetzt?
    Geändert von Spenc3R (18.04.2016 um 21:31 Uhr)

  13. #13
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Windows 10 freez

    Nein, das wollte ich damit nicht sagen. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass diese DLL nicht zu einem Antivirenprogramm, sondern zu Windows gehört.
    Da es eine Systemdatei ist, musst du erst mit Windowsmitteln versuchen, das Problem zu beheben.

    -> öffne CMD mit "Als Administrator ausführen" und gibt ein SFC /Scannow
    -> wenn SFC Fehler gefunden hat (egal ob repariert oder nicht) mache einen System-Neustart und gib diesen Befehl noch mal ein.
    -> wenn immer noch Fehler gefunden werden dann öffne noch mal CMD mit "Als Administrator ausführen" und gib die folgenden Befehle, jeweils gefolgt von ENTER, ein
    Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
    Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
    Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

    Wenn alle drei Befehle erfolgreich ausgeführt wurden, lasse SFC /Scannow noch mal laufen. Nun sollten keine Fehler mehr gefunden werden.
    RobertfH und Spenc3R bedanken sich.

  14. #14
    Spenc3R
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 freez

    -> öffne CMD mit "Als Administrator ausführen" und gibt ein SFC /Scannow
    Hab den Scan gemacht hat keinen Fehler gefunden aber das Problem besteht noch immer.
    Geändert von Spenc3R (21.04.2016 um 19:03 Uhr)

  15. #15
    Spenc3R
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 freez

    Name der fehlerhaften Anwendung: sihost.exe, Version: 10.0.10586.0, Zeitstempel: 0x5632d7f9
    Name des fehlerhaften Moduls: CoreMessaging.dll, Version: 10.0.10586.0, Zeitstempel: 0x5632ce9c
    Ausnahmecode: 0xc00001ad
    Fehleroffset: 0x000000000005fc64
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x3718
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d19bd000c5ff64
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\WINDOWS\system32\sihost.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\system32\CoreMessaging.dll
    Berichtskennung: 1d0c4a8d-4683-4dba-8994-e6191f197121


    Wenn ich nach CoreMessaging.dll suche sagt er mir:
    Das Modul CoreMessaging.dll wurde geladen, aber der DllRegisterServer-Eingangspunkt wurde nicht gefunden.
    Stellen Sie sicher, dass CoreMessaging.dll eine gültige .DLL- oder .OCX-Datei ist, und wiederholen Sie den Vorgang.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163