Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht4Danke
  • 1 Post By MSFreak
  • 1 Post By build10240
  • 1 Post By MSFreak
  • 1 Post By #Tazina
Thema: Installation minimieren Hallo, ich benötige ein Windows (10) welches ein kleinst mögliches Plattenvolumen besetzt. Außer dem Programm EasyBCD und dem Abholen und ...
  1. #1
    #Tazina
    Herzlich willkommen

    Installation minimieren

    Hallo, ich benötige ein Windows (10) welches ein kleinst mögliches Plattenvolumen besetzt. Außer dem Programm EasyBCD und dem Abholen und Senden von Mails unter Thunderbird muß es rein gar nichts können. Es kann nach der Nutzung auch in die Tonne, braucht also keinerlei Reparatur- oder Wiederherstellungsfunkzionen, keine Assistenten e.t.c. Ich möchte auch nicht ewig per trial and Error probieren bis es klappt. Kann mir jemand sagen welche großen Ordner resp. Dateien ich gnadenlos entfernen kann?

    Vielen Dank

    Tazina

  2. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Installation minimieren

    Kann mir jemand sagen welche großen Ordner resp. Dateien ich gnadenlos entfernen kann?
    Schlicht und einfach: KEINEN. Jeglicher manuelle Eingriff (Löschen) macht das System unbrauchbar.
    Wiederherstellungsfunktion und Dateiversionsverlauf kannst du ja deaktivieren. Thunderbird gibt es als portable Version (für den Stick). http://stadt-bremerhaven.de/portable...s/#more-789150
    Wie ich sehe willst du Windows 10 auf eine andere Partition installieren, ist auch OK so, ich persönlich bevorzuge dafür virtuelle Maschinen (VMplayer oder VirtualBox). Voraussetzung dafür ist 8 GB RAM, mit weniger läuft die VM recht langsam.
    Geändert von MSFreak (16.04.2016 um 08:57 Uhr)
    Ponderosa bedankt sich.

  3. #3
    eckhard_i
    kennt sich schon aus

    AW: Installation minimieren

    Ich würde dies lieber lassen. Was du willst ist vermutlich ein Linux System.

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Installation minimieren

    Windows 10 belegt frisch installiert ohne Aktualisierungen, Treiber und andere Programme etwa 10 GB.

    Jeder derartige Eingriff in ein solches komplexes Betriebssystem, das noch dazu eben nicht Open Source ist, kann zu Fehlern und Sicherheitsproblemen führen. Natürlich gibt es Möglichkeiten, beispielsweise mit NTlite, noch vor der Installation das Abbild zu bearbeiten und so Windows abzuspecken, aber das läuft mangels Erfahrungen wieder auf Trial and Error hinaus.

    Wenn Du mal erläutern würdest, was Du genau vor hast, könnte Dir vielleicht jemand helfen, ohne daß Windows kastriert werden muß.
    MSFreak bedankt sich.

  5. #5
    #Tazina
    Herzlich willkommen

    AW: Installation minimieren

    Also ich möchte meine Mutter (absolut PC ressistent) während meines Urlaubs E-Mails senden. Mein normales System soll unangetastet bleiben. Also wollte ich auf einer rumliegenden alten Platte Win10 in eine VHD stecken und über EasyBCD automatisch durchbooten lassen inkl. autogestartetem Thunderbird (portable). So das sie außer dem anklicken der Nachricht und einer Tastenkombi zum runterfahren nichts zu tun braucht. Allesdings hab ich nur ca. 7GB Platz.

  6. #6
    Ponderosa
    Gast

    AW: Installation minimieren

    Allesdings hab ich nur ca. 7GB Platz.
    Dann wird das Nix, Windows 10 normal braucht schon ca 30 GB , und eine minimierte Version ist erstens schwer zu erstellen, und 2) braucht nicht sehr viel weniger Platz.
    Installation minimieren-installation-minimieren.png

  7. #7
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Installation minimieren

    Sollte sie ein Smartphone haben, reicht es um Mails zu empfangen oder zu senden.

  8. #8
    #Tazina
    Herzlich willkommen

    AW: Installation minimieren

    Na also 30 GB halte ich für stark übertrieben, mein normals belgt z.Zt. 13GB und wenn ich überlege wieviel (für mich) nutzlose Funktionen dabei sind, sollte für die dargestellte Aufgabe einiges drin sein. Habe gerademal via trial and error gut 900MB Nichtsystem-Schriften ins Jenseits geschickt, die sind also schonmal total überflüssig.

    @MSFreak ne Smartphon kann sie nicht bedienen, zu klein, zu bedinunfreundlich (die seltsamen kapazitiven Bildschirme machen selbst mich hin- und wieder wahnsinnig)

  9. #9
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Installation minimieren

    ... dann richte doch einen eingeschränkten Gastzugang mit automatischen Login ein. In den Autostart packst du dann den portablen Thunderbird. So kann sie nichts an deinem System verbiegen.

    Gastkonto einrichten, so wird`s gemacht http://www.giga.de/downloads/windows...ten-so-geht-s/
    Terrier! bedankt sich.

  10. #10
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Installation minimieren

    Erst sagst Du kein Trial and Error und jetzt doch wieder. Keine Fehlermeldung oder sichtbare Folge nach dem Entfernen einer Datei oder eines Ordners bedeutet nicht, daß dieses Entfernen keine Folgen hat. Die nicht sichtbaren Folgen sind meist sogar schlimmer und einen mit Computer unerfahrenen Menschen sollte man schon gar nicht an ein derartig bearbeitetes System lassen. Nachdem E-Mail sich inzwischen zu einem der Hauptangriffswege von Malware entwickelt hat, sollte man an einem potentiell unsicheren System eine unerfahrene Person nicht an den E-Mail-Client lassen. Spam, Phishing und E-Mails mit Malware lassen sich nie ausschließen und die Erfahrung zeigt, gerade unerfahrene Personen lassen sich nicht auf jede mögliche Situation vorbereiten. Im Zweifel wird dann doch auf den Anhang oder den Link in "Ihr Bankkonto/ Kundenkonto weist eine verdächtige Buchung/Aktivität auf, öffnen sie dies Datei/Webseite, um das Konto wieder freizuschalten" geklickt.

    Ob eine Installation in einer VHD da ausreichend Sicherheit bietet, bezweifle ich. Was sind denn die Vorteile gegenüber eine Installation direkt auf der Festplatte? Die anderen Platten könntest Du auch für den Urlaub aus dem Rechner ausbauen bzw. die Kabel entfernen.

    Wie gesagt Windows belegt knapp unter 10 GB, dazu kämen noch Treiber und Thunderbird. Nur wächst der Windows-Ordner je nach Aktivität schnell auf bis zu etwa 20 GB an. 30 GB ist, ohne Programme mitzurechnen, sicher übertrieben, aber mit Programmen ist die Größe fast noch oben offen.

  11. #11
    #Tazina
    Herzlich willkommen

    AW: Installation minimieren

    @MSFreak Danke, ich glaube das ist für meinen Zweck genau das richtige

    @build10240 Ne, irgendein Spam wird meine Mutter nicht klicken, dazu gibts strenge Instruktion und ne Übungsstunde mit "Falle" außerdem werd ich den entsprechenden Account online unter Kontrolle halten
    MSFreak bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162