Hallo!

Ich habe ein dickes Problem mit Windows 10. Mit Win7 lief alles wunderbar.
Bei Videoschnitt (mit verschiedenen Progs) oder auch beim Spiel stürzt der PC in den Blackscreen.
Im dump ist dxgkrnl.sys+146f4c (0x00000116) für den crash verantwortlich. Also wohl die Grafikkarte, wenn ich es richtig verstehe (Radeon R9 270)

Die aktuellen Treiber sind drauf (Crimson 16.4.1) Habe die 16.3.2 Version probiert und sogar OHNE crimson-Treiber - immer mit dem gleichen BSOD-Ergebnis.

Ich wollte meine Chipsettreiber etc. checken, aber es scheint eine unglaublich schwierige Aufgabe zu sein. Intel ist absolut out of date, was Treiberbetreuung angeht (oder ich check irgendwas nicht). Das driver update utility zeigt nicht mal den Chipsatz an (habe Z170), er ist da schlicht gar nicht vorhanden, demnach zeigt er mir, dass ich gar keine Treiber installiert habe.

Systemfiles habe ich gechekt. Windowsupdate, samt Treibern etc. ebenfalls.
Habe sogar probiert den CPU-Grafiktreiber (6700k) zu installieren. Er zeigt mir allerdings, dass meine Systemanforderungen nicht passen (wahrscheinlich wegen der PCI GraKa). Auch directX-June2010 installiert, die Entwicklerumgebung für niedrigere Versionen. Nichts hilft.

Ich bin langsam völlig ratlos.