Ergebnis 1 bis 10 von 10
Danke Übersicht5Danke
  • 1 Post By Manta1102
  • 1 Post By build10240
  • 1 Post By areiland
  • 2 Post By build10240
Thema: Upgrade von Win 7 auf 10 Hallo zusammen! Ich würde gerne einen Desktop PC von Win 7 auf Win 10 upgraden. In der entsprechenden App wird ...
  1. #1
    mobizwerg
    kennt sich schon aus Avatar von mobizwerg

    Upgrade von Win 7 auf 10

    Hallo zusammen!

    Ich würde gerne einen Desktop PC von Win 7 auf Win 10 upgraden.

    In der entsprechenden App wird mir ein Kompatibilitätsproblem angezeigt. Hierbei ist die Grafikkarte der Verursacher.

    Also habe ich diese Soft.- wie Hardwareseitig entfernt, eine Neue eingebaut und die dazugehörige Software samt Treiber installiert (Nvidia Geforce 210).

    In der App zum Download für Win 10 wird aber immer noch die alte Grafik-Karte als Hindernis zur Installation angezeigt.

    Wie kann ich dieses umgehen, bzw. der App sagen das eine Nue Karte verbaut ist.

    Gruss, Mobi

  2. #2
    sunrise
    gehört zum Inventar Avatar von sunrise

    AW: Upgrade von Win 7 auf 10

    moin, das ist ja auch richtig denn die 210 ist ja auch alt und war für Windows 7 konzipiert und beworben. Solltest vielleicht mal auf was neueres aufrüsten

  3. #3
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Upgrade von Win 7 auf 10

    Du kannst das Upgrade aber auch mit einer iso Datei machen. Einfach das WMCT aus meiner Signatur laden, starten und Windows 10 runterladen. Von Windows 7 aus dann die setup Datei starten.
    Detti bedankt sich.

  4. #4
    mobizwerg
    kennt sich schon aus Avatar von mobizwerg

    AW: Upgrade von Win 7 auf 10

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen
    moin, das ist ja auch richtig denn die 210 ist ja auch alt und war für Windows 7 konzipiert und beworben. Solltest vielleicht mal auf was neueres aufrüsten
    Danke für deine Antwort.

    Vllt. habe ich mich nicht verständlich genug ausgedrückt. Die alte GK war eine Nvidia Geforce 7300 LE, die neue ist eine Nvidia Geforce 210.

    Upgrade von Win 7 auf 10-getwin10_info.png

    Diese lief schon in meinem alten PC unter Win7, Win8.0/8.1 und zum Schluss auch unter Win10. Wieso sollte diese jetzt nicht mehr unter Win10 supportet werden!?

    Und auf was neues aufrüsten!? Mom und Paps sind mit der Kiste zufrieden und Win7 läuft ja auch gut.

    Im Grunde interessiert Mich persönlich aber jetzt, warum die App nicht die neue GK erkennt und irgendwo muss man doch die Installationsdateien mit der Info über das System löschen können, damit die App die Prüfung neu ausführen kann.

    Aktuell letzte Ausführung vom 31.03.2016

    Zitat Zitat von Manta1102 Beitrag anzeigen
    Du kannst das Upgrade aber auch mit einer iso Datei machen. Einfach das WMCT aus meiner Signatur laden, starten und Windows 10 runterladen. Von Windows 7 aus dann die setup Datei starten.
    Danke für den Hinweis. Darauf werde ich letzten Endes zurückkommen.

    Aber wie oben schon über deinem Zitat beschrieben würde ich mich dafür interessieren, wie und wo man die Infos löschen kann.

    Gruss, Mobi

  5. #5
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Upgrade von Win 7 auf 10

    Aber wie oben schon über deinem Zitat beschrieben würde ich mich dafür interessieren, wie und wo man die Infos löschen kann.
    Die Infos wurden von der GWX-App ermittelt. Falls diese Daten überhaupt lokal und nicht auf Microsoftservern gespeichert werden, kannst Du auf eigene Gefahr versuchen, alle Registry-Einträge, Ordner, etc., die zu GWX gehören zu löschen.

    Die Geforce 210 ist nur noch im Legacy Support bei Nvidia, Treiber Updates wird es dafür also nicht mehr geben. In diesem Dokument wird er 1. April 2016 als Enddatum für den Support genannt. EOL Windows driver support for legacy products
    Falls also das Redstone- oder ein anderes zukünftiges Upgrade Probleme mit dem Treiber hat, könnte es kein Update seitens Nvidia mehr geben.
    Geändert von build10240 (20.04.2016 um 11:49 Uhr)
    yellow bedankt sich.

  6. #6
    cplpro227
    Smartphone - Insider Avatar von cplpro227

    AW: Upgrade von Win 7 auf 10

    Hallo @mobizwerg.

    Versuch es doch mal mit dem GWX_Control_Panel Tool.
    Kannst du kostenlos downloaden und dann ausführen.

    Hier deaktivierst du dann mal die Möglichkeit, auf Windows 10 zu upgraden (Statusleiste + das entsprechende Update deaktivieren).
    Starte anschließend den PC neu, führe das Control Panel erneut aus und aktiviere wieder.
    Nach einem erneuten Neustart könnte evtl. die richtige Grafikkarte gefunden werden?

    Gruß

  7. #7
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Upgrade von Win 7 auf 10

    Wenn man die GWX App mit einem Doppelklick öffnet und links oben das Hamburgermenü öffnet, dann kann man doch die Überprüfung des PCs erneut anschieben. Vielleicht einfach mal auf diese Weise eine Aktualisierung vornehmen lassen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Upgrade von Win 7 auf 10-gwx-app-hamburgermenue.jpg  
    cplpro227 bedankt sich.

  8. #8
    Detti
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Detti

    AW: Upgrade von Win 7 auf 10

    Zitat Zitat von Manta1102 Beitrag anzeigen
    Du kannst das Upgrade aber auch mit einer iso Datei machen. Einfach das WMCT aus meiner Signatur laden, starten und Windows 10 runterladen. Von Windows 7 aus dann die setup Datei starten.
    Moin
    Entschuldigt für`s Kapern dieses Threads,aber hier geht es ja auch um Treiber
    Ich stehe da vor ein ähnliches Problem

    Was mich dabei interessieren würde?Was passiert dabei mit den installierten Programmen und Treibern?Ich habe drei SSD`s im System.Eine davon ist die Systemplatte,ein für Spiele und eine als Datengrab.
    Meine Vorstellung wäre so,alle Treiber für Win10 organisieren und auf Datengrab speichern.Zur Vorsicht noch ein Backup erstellen.
    Dann die Setup unter Win7 ausführen,danach die Treiber für Win10 installieren und danach erst für Win10 die erforderlichen Updates ziehen.Richtig?

  9. #9
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Upgrade von Win 7 auf 10

    Was mich dabei interessieren würde?Was passiert dabei mit den installierten Programmen und Treibern?
    Beim Upgrade kann wie üblich ausgewählt werden, ob Daten, Programme und Einstellungen behalten werden sollen. Datensicherung bzw. ein komplettes Systemabbild ist trotzdem zu empfehlen.
    Ich habe drei SSD`s im System.Eine davon ist die Systemplatte,ein für Spiele und eine als Datengrab.
    Läuft alles normal, wird das Upgrade außer der SSD mit dem System keine anderen Datenträger beschreiben.
    Dann die Setup unter Win7 ausführen,danach die Treiber für Win10 installieren und danach erst für Win10 die erforderlichen Updates ziehen.Richtig?
    Falls Du das Upgrade mit bestehender Verbindung zum Internet durchführst, werden die Geräte, für die passende Treiber im Microsoft-Update-Katalog gefunden werden, automatisch mit Treibern versorgt. Auch wenn Du das Upgrade offline durchführst und manuell Treiber installierst, kann es passieren, daß Windows Update die Treiber überschreibt. Dann hilft meist nur ein Eingriff mit dem Microsoft-Tool Wushowhide.
    Detti und Terrier! bedanken sich.

  10. #10
    Detti
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Detti

    AW: Upgrade von Win 7 auf 10

    Dankee
    Wushowhide habe ich mir schon besorgt.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163