Ergebnis 1 bis 4 von 4
Thema: Problem mit Windows10 oder Hardware? System friert ein Hey Ihr lieben, ich habe mir im Dezember 2015 eunen neuen PC zusammengestellt. Darauf ist Windows10 installiert. Seit geraumer Zeit ...
  1. #1
    Speedy1991
    Herzlich willkommen

    Problem mit Windows10 oder Hardware? System friert ein

    Hey Ihr lieben,

    ich habe mir im Dezember 2015 eunen neuen PC zusammengestellt.
    Darauf ist Windows10 installiert.
    Seit geraumer Zeit habe ich das Problem, dass sich der PC ein zwei Minuten nach dem Start einfriert und nichts mehr geht (radikaler Neustart-Stomlos machen)
    Leider habe ich absolut keinen ansatz wo das Problem liegen könnte.

    Was ich schon versucht habe:

    Eine andere Tastatur/Maus und anderer USB Port - Keine besserung. Der PC ist also komplett eingefroren
    PC Komplett neu aufgesetzt (gestern zum 2. mal) - Keine Besserung

    Kann mir jemand helfen?

    Hardware seht Ihr in meinem Profil

  2. #2
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Problem mit Windows10 oder Hardware? System friert ein

    Wie beim Sandy Bridge Freeze von 2011 (der lebt ja auch weiter, bei mir und auch in neueren Systemen) würde ich erstmal die C-Modi ab C3 abstellen, geht glaub bis C7, je höher, desto problematischer. Damit wird die Abschaltung einzelner Cores deaktiviert, und extremes Stromsparen und Turbo gehen nicht mehr(wenn man ihn anläßt, müßte die kleinste Turbostufe mit plus 100mhz auf allen Cores aber noch gehen).
    Mit dem neuen C7 sind auch manche Netzteile inkompatibel, da wurde extra in letzter Zeit eine neue ATX-Norm spezifiziert, die extreme Lastwechsel verkraftet.
    Kann aber auch zb Überhitzung sein, durch falsche Kühlermontage zB, aber das könnte man grad noch erkennen bei zwei Minuten Zeit. Daß es so schnell geht, und das immer, ist schon extrem für den "Sandy Bridge Bug", nach meinem letzten Versuch anläßlich von Win10 und neuer Firmware für die Management Engine des alten Boards lief das Teil wieder mal an die zehn Stunden zusammengenommen, am zwoten oder dritten Tag dann Freeze, aber es hätten auch zwei Minuten sein können.
    Also erstens auf extreme Temperaturen überprüfen, dann am Bios rumpfriemeln oder auf Verdacht neues Netzteil rein, erstmal aber Tests und Kritiken zum Alten studieren, vllt ist das ja bekannt.

  3. #3
    Speedy1991
    Herzlich willkommen

    AW: Problem mit Windows10 oder Hardware? System friert ein

    okay vielen dank!

    Kühler sitzt richtig.
    Ich habe gestern die cmodi abgeschaltet.
    Bis jetzt treten keine Probleme mehr auf, mal schaun wie es sich auf längerer Zeit bewährt

  4. #4
    Speedy1991
    Herzlich willkommen

    AW: Problem mit Windows10 oder Hardware? System friert ein

    Also nach intensiveren Tests und warten komm ich zum Ergebnis, dass ich bis jetzt keinen freezer mehr hatte!

    Danke für die Hilfe!

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163