Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht3Danke
  • 1 Post By Eagle02
  • 1 Post By Ralfjohannes
  • 1 Post By KnSN
Thema: Ruckeln beim Download Hab hier seit neustem ein "kleines" Problem und zwar Ruckelt Windows sobald ich was Downloade das etwas größer ist. Windows ...
  1. #1
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    Ruckeln beim Download

    Hab hier seit neustem ein "kleines" Problem und zwar Ruckelt Windows sobald ich was Downloade das etwas größer ist.
    Windows verhält sich wie bei voll ausgelasteten RAM´s allerdings ist die Belegung gerade mal um die 30%. Auch CPU liegt nur bei 30% Auslastung ebenso die Platte wo C drauf ist hat keine last.
    Vor einigen Wochen kam schon meine Frau und meinte bei ihrem Rechner wäre das so und idt sie hat das gleiche Problem.
    Bei mir am Rechner weiß ich das ich das Problem vorher nicht hatte noch vor 3 Wochen konnte ich mit Max Speed ausm netz laden ohne das der Rechner irgendwie zicken gemacht hätte.
    Nun Ruckelt das Ding und zwar richtig derbe. Selbst beim Schreiben bin ich schon 5 Wörter weiter wie er geschrieben hat und Maus ist ne Diashow. Kaum bedienbar die Kiste beim Download auf einmal. Da meine Frau an ihrem Rechner das selbe Problem hat und sonst alles normal läuft schließe ich ein Hardwaredefekt mal aus.
    Auch Treiber und co. schließe ich aus da es bis vor kurzem noch Problemlos ging.
    Einzige bewusste Änderung ist das die Fritzbox nen neues OS bekommen hat wobei meine Frau schon davor die Probleme gehabt hat.
    Irgend einer ne IDee was das sein kann? an was es liegen kann und wie man es beheben kann?

    *EDIT*
    so Text oben hab ich geschrieben als er gerade extremst in die Knie gegangen war. Sobald der Download fertig war bzw der last von der Netzwerkverbindung weg ist läuft wieder alles bestens. Je mehr last auf die Netzwerkverbindung geht desto schlimmer wird es. Er bekommt auch nicht mehr die sonst übliche maximale Download rate hin. Von sonst 15 bis 16 MB/s nur noch um die 10 MB/s.
    Wäre es jetzt nur mein Rechner würde ich ja noch drauf tippen das die Onbord Netzwerkkarte was weg hat aber da es auch den Rechner meiner Frau betrifft bin ich gerade echt extremst ratlos und wüsste nicht mal wonach ich wirklich suchen sollte.
    Verbunden ist mein Rechner über Kabel und der Rechner meiner Frau über WLAN mit der Box.
    Achja und in beiden Fällen läuft Win 10 Pro version 1511
    Geändert von Eagle02 (25.04.2016 um 22:51 Uhr)

  2. #2
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Ruckeln beim Download

    Hallo Eagle02!


    Pufferüberlauf nennt sich dies. Entweder wegen Heap Overflow oder wegen Stack Overflow.

    Ich vermute, dass ein Problem mit dem Cache des Halbleiterlaufwerks besteht, welches immerhin viel zu schuften hat angesichts dem wenigen Hauptspeicher; per Superfetch beträgt die Einlagerung auf die 4 GB von etwa 2,25 bis in maximal 3,25 GB.

    Im Übrigen ist das, was als Freispeicher des Hauptspeichers angezeigt wird, nicht das Wahre, denn der temporäre Zwischenspeicher ist nicht einbezogen, dazu zählen die Daten von dem Download, an dem vorab nicht ersichtlich ist, ob die Daten in dem Hauptspeicher vollständig Platz vorfinden und was davon auf den Systemdatenträger umzulagern ist.

  3. #3
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: Ruckeln beim Download

    Naja nur das dies Problem ja vorher nicht aufgetaucht ist nicht einmal.
    Wieso wenig Hauptspeicher? 16 Gig sind eigentlich mehr als ausreichend??

    Wollte nun eben mal ein paar Sachen durch testen und habe nochmal ein großen Download (18 GB) angeworfen.
    Beim ersten mal wo die großen Performance Einbrüche waren hat der ganze Rechner nix zu tun außer eben den download und nem offenen Cyberfox.
    Nun hab ich Malewarebytes im Hintergrund scannen lassen (kann ja sein das man sich doch was eingefangen hat. Scan war negativ) hab noch von einer Platte was auf ne andere Kopiert (größere Dateien), Cyberfox war ebenfalls wieder offen (ohne ihn dazwischen geschlossen zu haben) und es war gar kein Problem. Alles lief flüssig. Kein rucken, kein zucken ich konnte noch ganz normal schreiben, Surfen, Programme starten und beenden, der download war wieder gewohnt schnell wie immer. Nun steh ich vollends vor nem Rätsel o.O
    Ich wart nun mal ab und werde es noch ein paar mal testen.

  4. #4
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Ruckeln beim Download

    Sorry, 4x 4 GB ... ^^

    ot:
    18 GB ... BluRay-Rip, was?


    Ich kann Dir nicht sagen, was zu diesen Pufferüberlauf führt, denn immerhin habe ich auf diese Situation keine Einsicht.

    Wie hoch ist die Datentransferrate von diesem Download?
    Wie wirkt es sich, wenn der AMD FX-8120 auf Power State #4 (7x 200 MHz) limitiert werkelt?

    Download von "AMD Fusion Utility for Desktops v2.0.1.117" zum Regulieren des Energiezustandes:
    http://www.radeon3d.org/downloads/sy...usion_utility/

  5. #5
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: Ruckeln beim Download

    ot: na en Game mit DLC´s bei Steam

    Naja beim ersten wo es die Probleme gab war die Transferrate bei 100 MBit/s beim 2ten wo es Problemlos ging war er bei 160 MBit/s (was eigentlich auch normal ist).
    Wie gesagt nun läuft alles wieder Top.

    Mit dem Programm komm ich gerade net ganz klar. Wie kann ich da was limitieren? (Ich hab kein UEFI falls das relevant ist)
    Sehe da nur die Auswahl der einzelnen Leistungsmodi und wenn ich da in einem Modi unter der Prozzienergieverwaltung bei Minimal bzw maximalem Leistungszustand was änder juckt den CPU das irgendwie nicht wirklich. Sehe da keine Änderung in der Taktfrequenz *kopfkratz*

  6. #6
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Ruckeln beim Download

    Gemeint ist "Angeschlossen (MHz)", aber lassen wir das, wenn 's nur ein vorübergehendes oder gelegentliches Problem ist.

    Ich will nicht zu viel hinaus konstituieren, jedoch 100 oder gar 160 MBit/s sind fernab jeglicher Normalität. Die meisten Netzteilhaber wären froh, wenn sie nur einen Bruchteil davon zur Verfügung stehen hätten, was VDSL 16 bereitstellen kann, angesichts der prekären Lage "Netzausbau außerhalb den Großstädten", und da redest Du so salopp daher, dass 100 MBit/s, oder gar beträchtliche 160 MBit/s, was einzig das Breitbandnetz beliefern kann, in der Normalität liege.

  7. #7
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: Ruckeln beim Download

    Naja für mich ist das normal
    Hab halt Netz über TV Kabel da ist das sogar noch die langsamere Variante und Steam liefert das halt recht zuverlässig.
    Ging ja auch nicht wirklich um die Speed des Netzes.

    Jo das mit der MHz dachte ich mir nur kann ich in dem Programm lediglich die Angeschlossenen % einstellen und da ändert sich beim CPU nicht wirklich was.

  8. #8
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Ruckeln beim Download

    Nein, es verdeutlicht bei "noch" bestehendem Pufferüberlauf, ob die Situation sich verbessert, denn mit der Reduzierung der Rechenleistung des Hauptprozessors verringert sich der Datendurchsatz in den Schnittstellen, wegen mehr Wartezeit, sodass auch ein mechanischer Datenträger weniger belastet ist, aber dafür länger, und daran lässt sich erkennen, folglich daraus konstatieren, wo in etwa der Sünder steckt.

    http://www.drwindows.de/windows-7-al...ml#post1105028

  9. #9
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: Ruckeln beim Download

    So also das Problem bei mir und meiner Frau ist nun gelöst.
    Ich hab zwar keine Ahnung warum und wieso aber es lag bzw. liegt an der Bitdefender Firewall.
    Die Bremst ab und zu den Rechner und den Download aus.
    Nach einigen Testläufen heute ist es definitiv sicher das ohne die Firewall alle Probleme weg sind.
    Witzigerweise ist es sogar ausreichend sie einmal abzuschalten und dann wieder an und es gibt keine Probleme mehr.
    Nutze das Ding nun seit über einem Jahr und gab nie Probleme. Es gab auch kein Update in der Richtung in der letzten Zeit daher hab ich echt keine Ahnung woher das nun kam aber immerhin ist das Problem nun gelöst.
    KnSN bedankt sich.

  10. #10
    Ralfjohannes
    R.I.P. Avatar von Ralfjohannes

    AW: Ruckeln beim Download

    Nutze das Ding nun seit über einem Jahr und gab nie Probleme
    Schön, dass das Problem gelöst. Kleiner Hinweis:

    Je länger du im Forum stöberst, desto öfter wirst du auf ähnliche Ursachen treffen: Antivirensoftware samt Firewalls von Drittherstellern, Tuning- und Tweak-Software. "Lief doch bisher so gut...".

    http://www.drwindows.de/windows-sons...ontra-top.html

    http://www.drwindows.de/mitglieder-s...dere-fuer.html

    http://www.drwindows.de/windows-10-d...nner-mehr.html
    Eagle02 bedankt sich.

  11. #11
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Ruckeln beim Download

    Zitat Zitat von Eagle02 Beitrag anzeigen
    So also das Problem bei mir und meiner Frau ist nun gelöst.
    Ich hab zwar keine Ahnung warum und wieso aber es lag bzw. liegt an der Bitdefender Firewall.
    In dem Bezug auf diesen Fall hat die Definition von "BitDefender" es in sich, fällt mir mithilfe meiner sprachdidaktischen Kenntnis soeben auf.
    Der Nomen "Bit" bedeutet "Datenstrom", der Präfix "de" ist der Kasus "Ablativ" und das Determinativkompositum "fender" bedeutet "Puffer". Den Datenstrom entpuffern. Klingt zwar bescheuert und für die Masse der Menschheit ohne Aussagekraft, jedoch besagt es, dass dem korrumpierten Datenstrom das Potenzial entrissen wird.
    In der Nomenklatur nicht dumm durchdacht verdient sich diese Anti-Viren-Software die Bezeichnung als "BitDefender". ^^

    Ganz im Gegenteil zu hier ...

    Die Firewall scheint so eingestellt zu sein, dass sie die Verbindungen auf wenigen Ports kanalisiert, sodass weniger Freigaben erteilt werden, was relativ sicher ist, aber durch die starke Bündelung ist die Bandbreite auf wenigeren Ports durch zu vielen Verbindungen negativ beeinträchtigt, dass ist ein Pufferüberlauf, der auch dann entsteht, wenn der Router zu wenige Verbindungen kanalisiert.
    Eagle02 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163