Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By build10240
Thema: Suche mit Windows 10, Classic Shell Hallo Freunde! Mein Name ist Anton, komme aus Kärnten und beschäftige mich jetzt seit Dezember mit Windows 10. Ich habe ...
  1. #1
    lessiak
    treuer Stammgast Avatar von lessiak

    Suche mit Windows 10, Classic Shell

    Hallo Freunde!

    Mein Name ist Anton, komme aus Kärnten und beschäftige mich jetzt seit Dezember mit Windows 10. Ich habe schon manchmal bei euch im Forum vorbeigeschaut und so manchen hilfreichen Tipp erhalten.

    Habe mich heute extra angemeldet, weil mich eine Frage wirklich interessiert. Und zwar habe ich eine Frage zu Classic Shell. Ich weiß es gibt schon viele Diskussionen darüber und optisch brauche ich die Geschichte nach der Umgewöhnungsphase auch nicht mehr (OK, die prozentuelle Einstellung der Transparenz der Taskleiste ist schon eine nette Geschichte).

    Aber egal, was mich interessiert ist, wieso denn die Suche mit Classic Shell so viel besser ist als mit der normalen Windows 10 Suche. Classic Shell durchsucht das gesamte System samt Outlook und allem so viel schneller, genauer und besser dass ich es mir erneut installiert habe.

    Cortana will ich wegen der Datenschnüffelei schon man gar nicht nutzen aber auch testweise bot mir Cortana nicht diese Effizienz beim Suchen wie Classic Shell.

    Ist das von euch auch schon jemandem aufgefallen, oder ist bei mir irgendwas falsch im System?

  2. #2
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Suche mit Windows 10, Classic Shell

    Geht mir ähnlich, aber richtig gut ist wieder was anderes...

  3. #3
    lessiak
    treuer Stammgast Avatar von lessiak

    AW: Suche mit Windows 10, Classic Shell

    Ui, heißt das, dass bei dir die Suche über Classic Shell auch bessere und schnellere Ergebnisse bringt?


    Die reine Windows 10 Suche ist so ziemlich für den Kanal. Oft läuft sie dann mehrere Minuten lang ohne neue Ergebnisse zu bringen, die Suche wird aber auch nicht abgebrochen.

    Die Indizierung habe ich schon mehrmals neu durchgeführt, verbessert die Suche aber nicht wirklich.

    Eigentlich wollte ich Windows 10 ja ohne zusätzliche Tools betreiben, geht aber leider nicht.

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Suche mit Windows 10, Classic Shell

    Ich kann die Probleme auf mehreren Rechnern mit Windows 10 nicht nachvollziehen. Windows 10 findet alles, was an indizierten Orten liegt, Sekundenbruchteile nach dem Tastenanschlag. Die Suche ist jedenfalls gegenüber früheren Windowsversionen stark verbessert. Vielleicht sollte man das System nicht so mit Tools vermüllen, dann funktionieren nämlich auch die Systemfunktionen ohne Probleme.

    Mit Cortana hat das m.E. gar nichts zu tun, die habe ich nämlich soweit wie über die Benutzeroberfläche möglich abgeschaltet, d.h. Microsoft erhält keine Daten zum Schreibverhalten, etc.Nur ausgewählte Apps erhalten Zugang zu bestimmten Daten, Cortana erhält, soweit es die Einstellungen unter Datenschutz betrifft, gar keine Daten.
    Terrier! bedankt sich.

  5. #5
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Suche mit Windows 10, Classic Shell

    Wenn ich kürzlich ein PDF, DOC, Jpeg oder sonst was Generisches abgespeichert habe und mich auf dem Desktop befinde, dann sollte das prominent in der überschaubaren Liste der Win10 Suche erscheinen, wenn ich das aufrufen möchte. Jedenfalls fand ich das gut genug gemacht, daß ich bis heute die Win10 Suche nicht von der Taskleiste abgekoppelt habe, und sie schon mehr als ein halbes Dutzend Mal benutzt habe, seit es Win10 gibt. Würde die Suche von alleine verschwinden, würde ich es vllt nach erst nach ein paar Wochen bemerken.
    Verläsdlich sind beide nicht. Die Suche nach nicht indizierten Files ist ja immer besser versteckt worden, ich weiß bis heute nicht, ob es die "Sucherweiterung" wie das glaub bei Win7 hieß, überhaupt noch gibt in Win10, oder ob man da völlig vom Index abhängt.
    Eigtl will ich wieder ein gscheites GREP-Tool mit grafischer Shell und ganz ohne Index. Zz kommt wenn's kompliziert wird ein mehrere Jahre alter Crack(mein letzter übrigens) aus dem Fundus des legendären FOSI zum Einsatz.

  6. #6
    lessiak
    treuer Stammgast Avatar von lessiak

    AW: Suche mit Windows 10, Classic Shell

    Ich bin ja immer gerne bereit dazuzulernen.

    Jetzt habe ich zufällig bemerkt, dass Windows 10 bei mir unter eigene Dateien durchsuchen Outlook gar nicht beinhaltet. Das liegt sicher an irgendeiner Einstellung.

    Leider finde ich diese aber nicht. Kann mir bitte jemand sagen, wie man Outlook in die Suche einbinden kann. Ich meine jetzt nicht die Indizierung, denn da ist Outlook bereits aktiviert.

    Wie gesagt, Classic Shell durchsucht die Outlook Dateien ohne Probleme.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163