Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht17Danke
Thema: Packt mein PC Windows 10? Hallo, ich habe ein kleines Notebook mit Windows 8.1. Ich bin eher mit Windows 7 vertraut, der Aufbau von Windows ...
  1. #1
    mariusf
    Herzlich willkommen

    Packt mein PC Windows 10?

    Hallo,
    ich habe ein kleines Notebook mit Windows 8.1. Ich bin eher mit Windows 7 vertraut, der Aufbau von Windows 8 gefällt mir garnicht. Blöderweise läuft Windows 8.1 auf meinem Notebook auch nicht so flüssig wie ich das gerne hätte. Und bevor jemand was sagt, es sind keine unnötigen und großen Programme installiert, eigentlich arbeite ich mit dem Notebook nur mit Office Programmen und surfe.
    Ich bin nun am überlegen ob ich Win 10 per "Gratis Update" installieren soll. Wenn ich nichts übersehen habe, sind die Systemanforderungen ja gleich. Ich weiß zwar, dass man Win 10 rückgängig machen kann, wenn es nicht gefällt, trotzdem wollte ich mal fragen ob mir jemand in diesem Fall das Update empfiehlt.

    Der PC hat folgende Daten:
    - Intel Celeron CPU 1007U 1.5 GHz
    - 2 GB Ram
    - Win 8.1 64 Bit
    - 320 GB HDD

    Laut Datenblatt müsste er ja auch locker Win 8 schaffen, die Office Programme starten aber teilweise echt langsam und beim Schreiben gibt es immer wieder Unterbrechungen.
    Und wenn ich es richtig mitbekommen habe, orientiert sich Win 10 wieder etwas mehr an Win 7 oder?
    Falls also jemand Erfahrungen mit dem Umstieg von Win 8 auf Win 10 mit einem solchen System hat, würde ich mich über eine Antwort sehr freuen

  2. #2
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    Hallo mariusf
    Herzlich willkommen im Folum
    Bei mir läuft auf einem ähnlich schwachbrüstigen Netbook Windows 10 seit der ersten Preview recht gut. Es ist zwar nicht schneller als Win7 aber besser geworden. Du kannst nach dem Upgrade aber auch leicht wieder zurück, wenn es dir nicht gefällt.
    Gruß
    gial
    tomto-07 und Henry E. bedanken sich.

  3. #3
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    Abgesehen davon, dass du für das Gerät keine aktuellen Treiber mehr bekommst, und dein Notebook mit Win 8.1 auch nicht flüssig läuft (wegen der Hardwareausstattung), ist von Win 10 abzuraten.
    Henry E. bedankt sich.

  4. #4
    kaiserkiwi
    treuer Stammgast Avatar von kaiserkiwi

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    An sich ist die benötigte Rechenpower seit Windows 7 nur noch gesunken. Windows 8 verbraucht weniger, als Windows 7 und Windows 10 weniger als Windows 8. Wenn der Rechner allerdings so schwach ist, empfiehlt es sich definitiv direkt zu Beginn die Transparenz zu deaktivieren. Das findest du in den Einstellungen unter Personalisierung > Farben und dann unten den Punkt »Menü Start, Taskleiste und Info-Center transparent gestalten« deaktivieren.
    Henry E. bedankt sich.

  5. #5
    MrX1980
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    Hi, generell sollten Computer die mit Win7 oder 8.x laufen auch für Win10 Leistungsmäßig reichen. Windows 10 hat sogar noch den Vorteil, das Dateien im Arbeitsspeicher zuerst komprimiert werden und wenn das nicht reicht auf die Festplatte ausgelagert wird. Seit Build 14332 sieht man dies auch im Task Manager -> Leistung -> Arbeitsspeicher wie viel bereits komprimiert wurde. Selbst bei 16GB RAM findet diese Komprimierung statt (derzeit 33,8MB bei mir). Ich würde Dir aber raten bei nur 2 GB RAM und 1,5 GHz die 32-bit Version (frisch) zu installieren, dann dauern die zukünftigen Build Upgrades nicht ganz so lange, da das Image kleiner ist. Falls möglich, noch eine SDD verbauen, damit laufen selbst schwache Systeme deutlich besser. Alleine schon wegen den deutlich niedrigeren Zugriffszeiten. In meinen TestPC habe ich z.B. eine einfache 128GB SDD (wegen Sata-I nur max 150MB). Damit geht der Bootvorgang und das starten von Programmen deutlich schneller. Wenn Microsoft oder AMD auch mal den AGP/DirectX 10.1 Bug [Code43] (seit den OneCore Optimierungen) behoben bekommen würden, dann würden die Videos auch wieder vernünftig darauf laufen.

    Update:
    Falls Du noch ausreichend Platz auf der Festplatte hast, dann kannst Du ja testweise mal Win10 als Dualboot installieren. Auf meinen Notebook habe ich Win 7, Win 8.1 und Win10 auf einer 500GB SSD.
    Geändert von MrX1980 (02.05.2016 um 18:45 Uhr)

  6. #6
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    Also ich hab Win 10 auf einem vergleichbaren Lenovo Thinkpad mit AMD CPU laufen. Hab lediglich die RAM von 2 auf 4 erhöht.
    Lief aber auch auf den 2 GB RAM gut. Besser wie das vorinstallierte Win 7. Treiber gibt es offiziell für Win 10 von Lenovo für mein Modell auch nicht mehr aber die Treiber für Win 7 laufen alle. Habe nichts was nicht funktioniert. Alle Tasten, ganze Sonderausstattung, auch die Tools von Lenovo zur Touchpadkontrolle usw laufen. Heißt zwar nicht das es bie dir auch so sein muss aber die Chance ist nicht schlecht.
    KnSN bedankt sich.

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    Zitat Zitat von MSFreak Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass du für das Gerät keine aktuellen Treiber mehr bekommst, und dein Notebook mit Win 8.1 auch nicht flüssig läuft (wegen der Hardwareausstattung), ist von Win 10 abzuraten.
    Welche Treiber soll es für dieses Gerät nicht mehr geben? Für die Intel-Komponenten inklusive der HD Grafik gibt es Treiber für Windows 10 für den Celeron 1007. Problematisch könnten höchstens LAN, WLAN und Audio sein. Da fehlen uns aber momentan die Infos, um etwas über die Treiberunterstützung dieser Komponenten zu sagen.

    Geräte mit vorinstalliertem Windows 8.1 laufen i.d.R. auch mit Windows 10.

    Man könnte vielleicht überlegen auf Windows-32Bit zu wechseln, weil nur 2GB RAM enthalten sind.

    Insgesamt ist es eben ein Celeron, von dem sollte man keine Wunder erwarten. Vielleicht läuft Lubuntu oder eine ähnlich ressourcenschonende Linux-Distribution flüssiger darauf.

  8. #8
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    Hallo mariusf!


    Bitte von CPU-Z je einen Screenshot von den Reitern CPU, Mainboard, Memory sowie *SPD und **Graphics anhängen!
    http://www.drwindows.de/hardware-too...-anzeigen.html
    http://www.drwindows.de/dr-windows-i...t-gemacht.html
    *Bei uneinheitlicher Bestückung von Speichermodulen bitte je einen Screenshot pro Steckplatz anhängen; umschaltbar über die Schaltfläche "Memory Slot Selection"!
    **Bei Verwendung von mehreren Grafikadaptern bitte je einen Screenshot anhängen; umschaltbar über die Schaltfläche "Display Device Selection"!

    Bitte die Modellbezeichnung von dem Netzteil angeben!
    Eagle02 bedankt sich.

  9. #9
    mariusf
    Herzlich willkommen

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    Vielen Dank für die vielen Antworten,
    ich werde es wohl einfach mal probieren, die Antworten haben mich ja doch eher positiv gestimmt
    Und falls es nicht klappt, ist man ja schnell wieder bei Win 8.
    Wenn ich dran denke, werde ich hier mal Bericht erstatten wie es so läuft
    KnSN, MSFreak und gial bedanken sich.

  10. #10
    OhneZ
    gehört zum Inventar

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    Hallo,

    wenn du keinen Ram aufrüsten wirst/willst dann kann ich dir nur die 32 bit Variante von Win10 ans Herz legen. 64 bit braucht min !!! 2 Gb Ram (ohne das Speicher von der Grafikeinheit abgezwackt wird), also erfüllst du gerade so die minimal Anforderung. Was auch das Ruckeln etc. erklären kann.

  11. #11
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    Macht eigentlich nur Sinn wenn du deinen Ram auf mindestens 4GB aufstockst. Bei 2GB klaut die Grafik noch etwas vom Systemspeicher. Win10-64 läuft mit weniger als 2GB nicht wirklich flott. Ich habe ein Netbook Acer Aspire One 522 mit AMD C50 CPU und mittlerweile 4GB Ram und da läuft das Win10 X32 einigermaßen zufriedenstellend. Nur bei Updates und den anschließend automatisch laufenden Systemfunktionen ist Geduld angesagt.
    Auch eine SSD wäre nützlich damit die einzige Systembremse der Prozessor ist. Den wirst du nicht wechseln können.
    KnSN und Terrier! bedanken sich.

  12. #12
    pufaxx
    gehört zum Inventar Avatar von pufaxx

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    Hm. Weiß jetzt nicht, wie es bei Notebooks ist, aber den Geschwindigkeitsvorteil einer SSD würde ich nicht überbewerten.

    Ich z.B. habe keine und bin trotzdem sehr zufrieden, weil die Geschichte mit dem "Ruhezustand" (bei mir jedenfalls) erst seit Win10 so richtig funktioniert hat. Soll heißen: "Sleep"-Taste drücken, zwei Sekunden warten, Mehrfachstecker ausschalten. Nächsten Tag Mehrfachstecker anschalten, Power-Knopp drücken, nach drei Sekunden wieder weitermachen.

    Das gilt für einen 7 Jahre alten Rechner mit Core2Duo-Prozessor genauso wie für meine aktuelle Kiste mit (billigem) AMD.

    Einfach mal ausprobieren.

  13. #13
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    Weiß jetzt nicht, wie es bei Notebooks ist, aber den Geschwindigkeitsvorteil einer SSD würde ich nicht überbewerten.
    Dann hattest Du noch nie eine SSD oder Deine Kombination aus SSD und Rechner hat nicht richtig funktioniert. Wer einmal ein Betriebssystem von SSD gestartet und benutzt hat, will nie wieder einen Rechner ohne SSD benutzen.

    Gerade bei Notebooks ist eine SSD interessant, weil sie keine Mechanik hat und durch Stöße nicht kaputt gehen kann.

    Den Ruhezustand benötige ich gar nicht mehr. Entweder nutze ich Standby oder schalte den Rechner über Nacht bzw. den Laptop beim Transport ganz aus. Das Hochfahren dauert weniger als zehn Sekunden und Anwendungen starten auch direkt nach dem Neustart innerhalb von wenigen Sekunden. Noch dazu gibt es außer den Lüftern keinerlei Geräusche mehr, solange nicht auf Daten von der Festplatte zugegriffen wird.
    Terrier! bedankt sich.

  14. #14
    pufaxx
    gehört zum Inventar Avatar von pufaxx

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    "Dann hattest Du noch nie eine SSD" - stimmt. Aber ich hatte mal ein paar andere Windows-Versionen - und mir reicht es im Alltag, dass die lustige "Kreis-Animation" nur maximal vier Umdrehungen schafft, bis ich weiter arbeiten kann. In der Zeit schaffe ich's jedenfalls nicht, pinkeln zu gehen und mir anständig die Hände zu waschen. Das war vor Windows 10 anders. Da konnte ich nach dem Pinkeln und Händewaschen auch glatt noch nen Kaffee kochen.



    Ist mir schon klar, dass eine SSD rasend schnell ist. Aber die paar Sekunden - und lass' es ruhig 50 sein - wann braucht man die schon wirklich?
    Terrier! bedankt sich.

  15. #15
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Packt mein PC Windows 10?

    OT @ purfaxx
    Wenn du einmal ein System (z.B. dein Profil) von SSD hast laufen lassen nimmst du Festplatten nur noch als reines Datengrab. Dabei geht es nicht nur um den Systemstart sondern um die Geschwindigkeit aller Hintergrund-Systemfunktionen die bei einer HDD schnell mal zur Auslastung von 100% führen und deine CPU werkelt mit 25% vor sich hin .
    Dein System ist dann optimal konfiguriert wenn dein Prozessor mit annähernd 100% dauerhaft arbeiten kann aber alle anderen Systemkomponenten noch verwendbare Reserven haben. Das ist nicht nur eine Frage der Zeitersparnis sondern auch des Energieverbrauchs und vor allem brachliegender Leistung die man mit reichlich Euronen mal eingekauft zu haben glaubte.
    Geändert von tkmopped (04.05.2016 um 10:49 Uhr)
    Detti, KnSN und pufaxx bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162