Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Benutzerprofil besitzt keinen Registry-Eintrag

  1. #1
    JulienH
    bekommt Übersicht

    Benutzerprofil besitzt keinen Registry-Eintrag

    Hallo liebe Foren-Gemeinde,

    ich habe folgendes Problem:

    Ich überlasse meinen Laptop, Windows 10 Version 1511, meinen Eltern, da ich ein neues Gerät habe. Nun wollte ich ihnen ein Benutzerprofil auf diesem erstellen und einrichten.

    Das hat auch zuerst ohne Probleme geklappt, bis ich mich in ihrem Profil anmelden wollte. Dann kam die, offensichtlich inzwischen bekannte Meldung, dass das Profil nicht geladen werden konnte, auf Grund von Problemen des Benutzerprofildienstes.

    Nachdem ich mich im Internet "schlau" gemacht habe, fing ich an, in der Registrierung zu suchen. Und das Problem scheint zu sein, dass Windows sich weigert, für das neue Profil einen Registry-Eintrag zu erstellen.

    Ebenso wenig finde ich unter C:\Users den Benutzer, dort habe ich mein Profil, Öffentlich, DefaultAppPool, Default.migrated sowie als versteckte Ordner Default.

    Wie lässt sich dieses Problem beheben?

    PS: Und es existieren keine Registry-Einträge mit .bak am Ende.

  2. #2
    punisher07
    Geizkragen

    AW: Benutzerprofil besitzt keinen Registry-Eintrag

    Ich kenne das Problem leider nicht - nur eine Idee: Passiert das Problem auch:
    - Wenn du noch einen User erstellst?
    - Wenn du einen User über die Computerverwaltung erstellst?

  3. #3
    JulienH
    bekommt Übersicht

    AW: Benutzerprofil besitzt keinen Registry-Eintrag

    Das Problem bleibt, egal wie wie viele Konten ich erstelle.

    Zum zweiten Punkt kann ich nur sagen, dass es bei Windows 10 Home in der Computerverwaltung scheinbar keine Möglichkeit mehr gibt, die Benutzerkonten zu verwalten.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •