Ergebnis 1 bis 4 von 4
Thema: Netzwerkdaten aus XP in 10 exportieren/importieren Hallo, wir haben im Büro einen alten Rechner mit XP SP2. Der machtlangsam die Grätsche und ein neuer muss her. ...
  1. #1
    Skymän
    Erster Beitrag

    Netzwerkdaten aus XP in 10 exportieren/importieren

    Hallo,

    wir haben im Büro einen alten Rechner mit XP SP2. Der machtlangsam die Grätsche und ein neuer muss her.
    Gibt es eine Möglichkeit die aktuellen Netzwerkeinstellungen (Fritzbox und Netzwerk Drucker mit scan Funktion)
    zu "exportieren", dass wir sie in W 10 nur noch importieren müssen?

    Oder auch das Komplette Backup samt Programme und Ordner Struktur aus XP in 10 zu übernehmen?

    Würde mich über Eure Hilfe freuen.

  2. #2
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Netzwerkdaten aus XP in 10 exportieren/importieren

    Hallo und willkommen in unserem Forum, Skymän
    da der "neue" wohl auch ne neue IP bekommt, macht das aus meiner sicht wenig sinn
    und wenn du den netzwerkdrucker nutzen willst musst du ihn doch sowieso komplett installieren auf dem Client

    genrell solltest du das Image der sytemplatte sicherlich auch auf dem neuen aufspielen können
    aber auch hier würde ich entweder zu neuinstallation raten, oder eher ein W10-Image eines anderen Rechners nutzen
    normalerweise sollte aber euer admin so eine grundinstallation als Image haben, dann müsstet ihr nur noch die benöigten Programme für DEN rechner installieren und die ordner kopieren

  3. #3
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Netzwerkdaten aus XP in 10 exportieren/importieren

    Oder auch das Komplette Backup samt Programme und Ordner Struktur aus XP in 10 zu übernehmen
    Windows 10 hat eine andere Ordnerstruktur, daher ist ein "übernehmen" nicht möglich. Programme müssen sowieso neu installiert werden, u.U. sind einige XP-Programme unter Win 10 nicht mehr lauffähig.
    Die Netzwerkeinstellungen müssen händisch neu eingetragen werden (insofern du mit statischen IP arbeitest). Der Netzwerkdrucker muss neu installiert werden.

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Netzwerkdaten aus XP in 10 exportieren/importieren

    Willkommen im Forum.

    Von Windows XP zu Windows 10 hat sich soviel verändert, daß das nicht zu empfehlen ist. Es gibt auch keinerlei windowseigenen Funktionen, die das durchführen könnten. Es gibt aber z.B. das Programm PCmoverExpress, das einige Daten und Einstellungen übertragen könnte: PCmover Express jetzt kostenlos - Programme, Dateien und Einstellungen auf einen neuen PC übertragen | Deskmodder.de Das ist meines Wissens aber nur für den privaten Gebrauch kostenlos.

    Erstmal solltest Du feststellen, ob die Hersteller für die Programme und Geräte für Windows 10 überhaupt Unterstützung bieten. Längst nicht jedes Windows-XP-Programm oder jeder alte Drucker wird auf Anhieb unter Windows 10 laufen. Manches ältere Gerät lässt sich auch gar nicht unter Windows 10 betreiben. In bestimmten Fällen hilft möglicherweise eine virtuelle Maschine (z.B. in Oracle VirtualBox oder VMware Workstation) mit Windows XP, an die man beispielsweise einen USB-Drucker durchreichen kann. Auch die VM-Software ist i.d.R. für gewerbliche Zwecke nicht mehr kostenlos.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162