Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

  1. #1
    MisterCrushy
    nicht mehr wegzudenken

    4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Hallo,

    ich möchte 4GB Ram und bald einen stärkeren Prozessor in meinen Laptop einbauen, gerade eben überlegte ich ob es sich lohnt mit 4Gb Ram und einem zukünftigen Dual Core 2,8GHz 64-Bit zu nutzen oder 32-Bit?
    Ihr könnt mir da sicherlich helfen.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Hallo . mit 4GB bist Du genau an der Grenze zwischen 32 oder 64 bit System , da aber der Prozessor nur ein DualCore ist empfehle ich eher das 32 bit System ,

  4. #3
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Ich hab auch nur einen Dual Core und 4 GB RAM und Windows 10 64bit, läuft, und läuft und läuft.

  5. #4
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Jub mein Lappi läuft auch mit nem Dual und 4 gig auf 64bit und die Kiste läuft prima.

  6. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Obwohl es nirgends festgeschrieben steht, dass man bis 4 GB RAM nur x86 benutzen soll, bin ich der gleichen Meinung, wie Henry Earth.
    Da bei einem 64-Bit-System die Adressierung natürlich doppelt so lang ist, wie bei 32 Bit und auch andere Daten geringfügig mehr Speicher benötigen, empfehle ich immer: bis 4 GB RAM nur 32Bit Windows benutzen.
    Ab wie gesagt, das ist nicht festgeschrieben, sondern meine Ansicht und die Ansicht der meisten "alten Hasen" hier im Forum.

  7. #6
    MisterCrushy
    nicht mehr wegzudenken

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Danke,

    werde ich wohl testen müssen, ich werde dann wohl irgendwann noch eine SanDisk 240GB SSD und ein HDD Caddy mit einer Seagate 1TB nachrüsten.
    Kann ich denn mit 32 Bit die 4GB Ram voll ausnutzen?

  8. #7
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Kannst Du uns etwas mehr über den Laptop sagen was da technisch überhaupt geht , also Typ und Typennummer wäre nicht schlecht

  9. #8
    MisterCrushy
    nicht mehr wegzudenken

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Immernoch der HP Compaq Presario CQ60, bei mir stehen auch unter mein System die Komponenten.
    Die 2GB DDR2 kommen Montag die CPU diesen oder nächsten Monat .

  10. #9
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Bei diesem System aus 2009 würde ich nur die 32 bit-Version verwenden , mehr nicht , der Rest der Hardware ist einfach schon zu alt

  11. #10
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Hallo Henry,

    möchte deinen Beitrag nicht in Frage stellen, aber ich habe diesen Medion Praxis-Test: Aldi-Notebook Medion Akoya P8612 (MD 98110) - COMPUTER BILD (aufgerüstet auf 4 GB) mit Windows 10 64bit als Updrade von Windoes 8.1 vormals Windows 7.

  12. #11
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Klar Micha , kann man ja probieren , entweder geht oder geht nicht , ist auch ne Treibersache

    Habe hier auch einen Asus 51L , mit Vista auf Win7 und auf 8.1 und nun Windows 10 , aber 64bit war nich so sein Ding , deswegen zurück auf 32 bit und die laufen nun flüssig

  13. #12
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Von den normal 2,2 bis 2,3GB bei 32bit gehen dann nochmal mehrere hundert MB für den Bildspeicher der iGPU ab, da bleiben weniger als drei GB übrig, da zählt dann bald jedes freie Megabyte, und bei 64bit sinds 4096 minus GPU-Ram.

  14. #13
    MisterCrushy
    nicht mehr wegzudenken

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    64 Bit Windows 7 hatte ich schon drauf zum testen leif auch gut, aber hatte beim erneuern des OS wieder 32 Bit genommen weil ich keinen Unterschied wahr genommen habe.

    @corvus, dann lasse ich 32 Bit drauf, da 4GB ja eh das maximale ist was 32 Bit schafft.
    Und wenn dann noch der Prozessor drin ist installiere ich 10 clean, und irgendwann nochmal wegen der SSD.

    Danke an alle die mir geholfen haben, ich lasse den Thread auf, damit andere User bei fragen kein extra Thread aufmachen müssen.

  15. #14
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: 4GB Ram, 64-Bit oder weiterhin 32-Bit

    Ja, aber von vier GB ist dann ein dreiviertel GB von den Geräteadressen überlagert. Kannst auch gleich bloß auf drei GB aufrüsten. Das habe ich mal gemacht, mit 2x1 und 2x0,5GB Dimms. Macht 3072 statt etwa 3,2GB effektiv, minus Gpu Ram. Bei meinem Netbook sind dafür 0,3GB reserviert, und das hat ne echt schwache Grafik, will ja nicht mal ein Notebook sein. Schon mein großes Android-Tablet reserviert mehr Speicher für die Gpu.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •