Ergebnis 1 bis 12 von 12
Danke Übersicht19Danke
  • 2 Post By frankyLE
  • 3 Post By tkmopped
  • 2 Post By areiland
  • 1 Post By tkmopped
  • 4 Post By areiland
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By build10240
  • 1 Post By frankyLE
  • 1 Post By tkmopped
  • 1 Post By DM-moinmoin
  • 2 Post By Galaxie
Thema: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ? Hallo Win-10 Home Freunde ! Bei vorigen MS-Betriebssystemen konnte man bei Autostarteinträgen wählen zwischen > Hoch > Mittel > Niedrig. ...
  1. #1
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    Hallo Win-10 Home Freunde !

    Bei vorigen MS-Betriebssystemen konnte man bei Autostarteinträgen wählen zwischen > Hoch > Mittel > Niedrig.

    Nun sehe ich zwar beim Autostart-Aufruf noch diese Abstufungen, kann aber bei einem neuen Autostart ( in meinem Bild z.B. den "A-Trust" NUR zwischen Deaktivieren oder Aktivieren wählen.

    Mir erschließt sich im Moment nicht, weshalb alle 3 Abstufungen in meinem Autostart zwar zu sehen sind, aber z.B. den genannten "A-Trust" Eintrag nicht von Hoch auf Niedrig zu ändern ist. Nur die beiden Extreme Deaktivieren oder Aktivieren ist mir ein bisschen zu radikal.

    Mit der SuFu hier habe ich einen Beitrag vom Webmaster Martin vom 02.08.2015 gefunden, der mir aber nicht wirklich weitergeholfen hat.

    Wenn ihr dazu einen Tipp habt, bin ich euch sehr dankbar.

    Schöne Grüße vom Rudolf
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -screenshot-4-.png  

  2. #2
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    Erstmal zur Erläuterung, im Taskmanager werden dir nur die Auswirkungen auf den Systemstart angezeigt. Man könnte es auch mit der Verlängerung bezeichnen welche bestimmte Programm oder Dienste auf den Systemstart haben. Es soll dir die Entscheidung erleichtern, welche evtl. nicht mit dem Systemstart gestartet werden sollen. Da hast du ja eine ganze Menge. Das einzige was ich kenne wäre, wenn es sich um Dienste handelt, diese unter Systemsteuerung > Verwaltung > Dienste auf "Automatisch (Verzögerter Start) zu stellen. Besser ist es aber nicht unbedingt erforderliche aus dem Autostart zu entfernen. Z.B. bei dir 3x HD Audio? Ein gutes Tool für die Analyse und Veränderung für den Autostart ist

    http://www.drwindows.de/autostart-an...rogrammen.html

    Diese bitte als Administrator starten.
    Die Abstufung im Taskmanager ist nicht möglich.
    Galaxie und Ari45 bedanken sich.

  3. #3
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    Zu deiner Frage: Autostart "abstufen" ist nicht möglich. Sonst wäre ich schon Millionär (oder warscheinlicher , Jemand anderes)
    Was du abstufen kannst sind die Dienste, die gestartet werden. Da solltest du aber sehr genau wissen was du tust.
    Der Tastmanager zeigt dir nur die auf der Benutzerebene gestarteten (oder im Ram geladenen) Programme wobei der Großteil davon reiner Unfug ist.
    Warun sollte ein Programm , das ich nur aller Jubeljahre einmal benutze, bei jedem Systemstart mitgeladen werden und ständig Arbeitsspeicher blockieren oder in die Auslagerungsdatei geschrieben werden (das bremst enorm). Alles das , was im Arbeitsspeicher geladen ist, wird auch geladen wenn ich dieses Programm per Benutzeraufruf starte. Dann dauert der Start evtl. 0,5s länger als mit Autostart. Bau dir eine SSD ein und du merkst keinen Unterschied mehr.
    In den Autostart gehören nur Systemprogramme, der Virenscanner- wenn vorhanden, die Grafikeinstellung (wenn man das will) und zur Not der Audiomanager -alles Andere ist Ballast.
    Systemfunktionen starten automatisch (zB. entfernbare LW) und beenden sich auch wieder. Im Ram residierende Programme belegen einfach nur Sinnlos Arbeitsspeicher, sonst nichts. Oftmals sind das irgendwelche "Sinnvollen" Beigaben der Computerhersteller (Bloatware) die dich nur zurück zur Herstellerwerbung führen sollen.
    Das von @frankyLE beschriebene "autoruns" ist Ideal zur Autostartkontrolle aber Vorsicht!! nicht übers Ziel hinausschießen.
    frankyLE, Galaxie und Ari45 bedanken sich.

  4. #4
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    Wenn man sie zeitlich abstufen will, dann kann man ja die Autostarts in die Aufgabenplanung verlagern. Dort kann man dann auch sehr schön in festlegen, wie gross die Startverzögerung sein soll.
    Galaxie und tkmopped bedanken sich.

  5. #5
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    Stimmt . Aber ich glaube es ging da um diesen Autostartwust an allen möglichen sich automatisch eintragenden Programmen.
    Aufgabenplanung ist ja eigentlich für globalere Sachen gedacht wie wöchentlich (oder einmal im Monat am 15. nach Updates für ein bestimmtes Programm zu suchen). Funktionieren würde es aber.
    Galaxie bedankt sich.

  6. #6
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    Eigentlich ist die Aufgabenplanung die perfekte Anlaufstelle für alles, was unter Windows automatisch ausgeführt werden soll. Ein mächtigeres Werkzeug kannst Du für diesen Zweck gar nicht haben. Denn damit kann man einen Autostart sogar so lange verzögern, bis eine bestimmte Aktion zum ersten Mal ausgeführt wird. Etwa den Inhalt eines bestimmten USB Sticks beim Anstecken automatisch und ohne weitere Rückfrage oder aufpoppendes Fenster in einen Ordner auf dem internen Datenträger kopieren zu lassen.

    Deshalb verlege ich meine Autostartprogramme ganz gerne nach dort und lösche sie dann aus den Run Schlüsseln. Das dünnt den Autostartwust stark aus und macht ihn übersichtlicher.
    gial, MSFreak, tkmopped und 1 weitere bedanken sich.

  7. #7
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    GenauSoisses
    Bin ich aber zu faul zu und halte den AS lieber extrem kurz.
    Galaxie bedankt sich.

  8. #8
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    Zitat Zitat von tkmopped Beitrag anzeigen
    In den Autostart gehören nur Systemprogramme, der Virenscanner- wenn vorhanden, die Grafikeinstellung (wenn man das will) und zur Not der Audiomanager -alles Andere ist Ballast.
    Also zumindest bei Nvidia- und Intel-Grafik kann man zugehörige Anwendungen im Autostart deaktiveren, die Trayicons etc. funktionieren auch weiterhin. Auch der Audiomanager wird nicht unbedingt im Autostart benötigt.

    Zu Dolby DAX2 kann ich nichts sagen. Das Dolby Home Theater/Advanced Audio auf meinen Rechnern benötigt jedenfalls gar keine Autostart Einträge, weil es über die Aufgabenplanung gestartet wird. Auch andere Intel Software muß nicht im Autostart stehen. Bei Software vom PC-Hersteller muß man jeweils testen. Bei HP und Acer funktioniert eigentlich alles auch ohne deren Software im Autostart. Java und Adobe Updater gehören m.E. auch nicht in den Autostart, denn bis diese ein Update bemerkten, hatte ich das schon längst selbst installiert. Einzig Synaptics Touchpad Enhancements muß im Autostart bleiben, weil sonst das Touchpad nicht mehr richtig funktioniert.

    Zitat Zitat von tkmopped Beitrag anzeigen
    Das von @frankyLE beschriebene "autoruns" ist Ideal zur Autostartkontrolle aber Vorsicht!! nicht übers Ziel hinausschießen.
    Ist zwar ein gutes Tool, verträgt sich aber nicht mit den Tab Autostart aus dem Task-Manager, denn im Task-Manager deaktivierte Einträge werden in Autoruns weiterhin als aktiv angezeigt.
    Galaxie bedankt sich.

  9. #9
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    @build10240 Das ist mir bekannt. Deshalb nutze ich autoruns mehr zur Information und nicht zum Aktivieren und Deaktivieren. Hat ja noch mehr Registerkarten als Logon.
    Galaxie bedankt sich.

  10. #10
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    Im Gegensatz zu den mageren Einträgen des Taskmanagers ist Autoruns ausführlich , wie es kaum noch besser geht. Im alten Win7 konnte man zusätzlich in der Verwaltung noch den Systemstart bearbeiten aber bei Win10 wird man an gleicher Stelle nur noch zum TM geschickt. Aber wem sage ich das.
    Galaxie bedankt sich.

  11. #11
    DM-moinmoin
    gehört zum Inventar Avatar von DM-moinmoin

    AW: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    Die einzige Möglichkeit Programme später zu laden wäre ein Script. Oder Registry für schnelleres Starten
    Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen Deskmodder Wiki
    Galaxie bedankt sich.

  12. #12
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Ist Autostart abstufen möglich > Hoch > Mittel > Niedrig ?

    Wow und herzlichen Dank > 11 Antworten auf meine Frage und jeder fachlich auf einem höheren Level als mein Wissen.

    @tkmopped > mein Lenovo Yoga 900 hat eine 450 GB-SSD verbaut und startet auch schnell.
    Da ich in Erinnerung habe, dass ich bei früheren MS-BS-Versionen meine im #1 genannten Stufen manuell wählen konnte, wollte ich das hier auch machen.

    Aber da dieses Thema offenbar doch etwas heikler ist, möchte ich im Zweifelsfall beim Motto bleiben "never Change a running System". Es scheint, dass ich mir das etwas zu einfach vorgestellt habe.

    Trotzdem ein großes DANKE an alle Member hier, die so zahlreich auf ihre Tastatur getippt haben.

    Herzliche Grüße vom Rudolf
    frankyLE und tkmopped bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162