Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht5Danke
  • 1 Post By Ari45
  • 1 Post By M.atze
  • 1 Post By build10240
  • 2 Post By build10240
Thema: Frage zu Win10 Key/Lizenz Ich habe meinen Laptop letztes Jahr direkt von Windows 7 (vom Hersteller installierte OEM) auf Windows 10 Home umgestellt. Später ...
  1. #1
    daissernu
    nicht mehr wegzudenken

    Frage zu Win10 Key/Lizenz

    Ich habe meinen Laptop letztes Jahr direkt von Windows 7 (vom Hersteller installierte OEM) auf Windows 10 Home umgestellt. Später habe ich interessehalber über eine gekaufte Windows 7Pro Lizenz das Windows 10 Home auf Pro umgewandelt. Meine Frage ist jetzt ob ich den Windows 10 Home Key, für eine Windows Installation auf einem anderen Rechner noch nutzen kann, oder ob der ans Gerät gebunden war und somit hinfällig ist?

  2. #2
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Frage zu Win10 Key/Lizenz

    Guten Morgen, @daissernu!
    Wenn du den Key für Windows 7 Home vom COA-Aufkleber unter dem Laptop verwendet hast, funktioniert der auf jedem anderen Gerät. Und da du ja deine Windows7 HomePremium-Version durch die Pro-Version ersetzt hast, ist der Key für die HomePremium-Version ungenutzt.
    Der Streitpunkt wird sein, dass du ja dem anderen Gerät nicht den COA-Aufkleber mit geben kannst. Damit besteht für das andere Gerät kein Nachweis der Rechtmäßigkeit des Key. Und du könntest den Key auch noch auf anderen Geräten benutzen.

    Bitte nicht falsch verstehen: ich will niemandem etwas unterstellen. Ich lege nur meine Sichtweise dar.

    Noch ein Hinweis: wenn auf deinem Laptop vor dem Upgrade auf Windows 10 Pro noch nie eine Neuinstallation gemacht wurde, kann man den ausgelesenen Key nicht verwenden. Denn der ist wirklich an das Gerät gebunden und funktioniert nur mit diesem und unterscheidet sich von dem Key auf dem COA..
    daissernu bedankt sich.

  3. #3
    M.atze
    gehört zum Inventar

    AW: Frage zu Win10 Key/Lizenz

    Ich würde Aribert größtenteils Recht geben.
    Was aber deine Windows 7 Home Premium Lizenz nicht freigeben würde wäre die Tatsache wenn die gekaufte Windows 7 Pro Lizenz nur eine Upgrade Lizenz ist.

    MfG
    Matthias
    Ari45 bedankt sich.

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Frage zu Win10 Key/Lizenz

    Nein, zumindest nicht mit dem Key von Windows 10, denn Du hast gar keinen Windows 10 Home Key, sondern nur eine sog. digitale Berechtigung Windows 10 Home/Pro auf diesem Rechner zu nutzen. Der Key ist nur ein generischer und bei allen Rechnern nach dem Upgrade gleich.

    Da jetzt Deine digitale Berechtigung auf dem OEM-Rechner über die Windows-7-Pro-Lizenz läuft, sollte der Windows-7-Home-Key wieder frei sein, um das Upgrade auf einem anderen Rechner erneut durchzuführen, allerdings geht das nur noch bis zum 28. Juli. Ob es in diesem speziellen Fall zu Komplikationen mit den digitalen Berechtigungen kommt, kann ich nicht sagen.
    Ari45 bedankt sich.

  5. #5
    daissernu
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Frage zu Win10 Key/Lizenz

    Danke für die Antworten. Die Frage kam bei mir nur interessehalber auf, weil ich den Laptop noch mal komplett neu aufsetzen will und da viel mir das einfach so nebenbei ein das ich ja 2 Key´s habe. 10 Home hatte ich direkt nach dem Upgrade vom 7 noch einmal "als sauberes" Windows neu installiert, der Key ließ sich danach auslesen. Auf Pro habe ich dann nach der Anleitung hier bei Dr. Windows mit Default Key für den Download und anschließender Eingabe der Pro Lizenz umgestellt. Ist aber jetzt auch egal, Windows wird ja hoffentlich so schlau sein und bei der geplanten nochmaligen Neuinstallation den Pro Key automatisch verwenden ;-)

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Frage zu Win10 Key/Lizenz

    Ist aber jetzt auch egal, Windows wird ja hoffentlich so schlau sein und bei der geplanten nochmaligen Neuinstallation den Pro Key automatisch verwenden
    Darauf würde ich nicht setzten. Das System mit den digitalen Berechtigungen scheint mir noch nicht ganz ausgereift zu sein. Windows 7 OEM hatte zwar keine Keys im Bios hinterlegt, aber Informationen waren schon damals im Bios der OEM-Rechner gespeichert. Wenn Du den Windows-7-Pro-Key im Setup von Windows 10 angibst, solltest Du in jedem Fall ein Windows 10 Pro erhalten.
    Ari45 und daissernu bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163