Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht9Danke
  • 1 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Janx0
  • 2 Post By gial
  • 4 Post By build10240
Thema: Windows 10 "Clean-Install" Hallo, ich wollte heute auf einem Notebook Windows 10 "frisch" installieren. Zur Zeit läuft auf diesem Notebook Ubuntu, dieses soll ...
  1. #1
    Janx0
    treuer Stammgast Avatar von Janx0

    Windows 10 "Clean-Install"

    Hallo,
    ich wollte heute auf einem Notebook Windows 10 "frisch" installieren.
    Zur Zeit läuft auf diesem Notebook Ubuntu, dieses soll gelöscht und Windows 10 sauber installiert werden.

    Wenn ich nun über CD booten möchte und das Windows-Installationsfenster erscheint werden mir ingesamt 3 Partitionen angezeigt.
    (So ähnlich ist es ja auch bei WIndows, einmal eine Partition für den Bootloader und ich meine dann folgen noch 2)
    Bisher habe ich es immer so gemacht, dass ich über die Eingabeaufforderung den Befehl "Diskpart" eingegeben habe und dann folgende Anweisungen benutzt habe:

    -->List Disk (DIsk 0 xxx GB )
    --> Select Disk 0
    --> Clean All

    So konnte ich immer sicher gehen das alles gelöscht wurde und Windows 10 frisch installiert werden kann.
    Das Problem ist nur, dass eben diese Reihenfolge über Diskpart teilweise extrem lange dauert. (Gerade bei 2 TB großen HDD's)

    Habt ihr eventuell andere Ideen ? Es sollen sämtliche Inhalte auf der Festplatte gelöscht werden.
    Ich hatte noch die Idee einfach die Partitionen für den Bootloader manuell über das Installationsmenü zu löschen, allerdings weiß ich nicht genau ob der gewonnene Speicher automatisch der übrigen Partition gutgeschrieben wird..

  2. #2
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 "Clean-Install"

    Moin Janx0
    Lass das löschen von Windows selber machen, während der Installation von Win 10. Löschen anklicken. Wenn du direkt eine neue Partition für Win 10 einrichten möchtest, kannst du bei neu anklicken, und die größe für Win 10 direkt festlegen.

    Windows 10 "Clean-Install"-03-ganze-platte.png
    yellow bedankt sich.

  3. #3
    Janx0
    treuer Stammgast Avatar von Janx0

    AW: Windows 10 "Clean-Install"

    Danke für deine schnelle Antwort !
    Und sobald ich "löschen" klicke wird der verfügbare Speicher sofort bei der Hauptpartition gutgeschrieben ?

  4. #4
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 "Clean-Install"

    Ja, dann wird radikal alles gelöscht. Und du brauchst vorher nicht zu partitionieren oder so. Du kannst aber zb. 100 GB für die Windows installation angeben, den Rest kannst du später einteilen. Musst du aber nicht.
    Windows 10 "Clean-Install"-win-partition.png

    @ gial doppelt hält besser
    yellow bedankt sich.

  5. #5
    Janx0
    treuer Stammgast Avatar von Janx0

    AW: Windows 10 "Clean-Install"

    Super vielen dank !
    Ponderosa bedankt sich.

  6. #6
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Windows 10 "Clean-Install"

    Wenn du löschst und anschließend den nicht zugewiesenen Speicherplatz zur Installation auswählst, wird die Systempatition und die systemreservierte (unsichtbare) Partition von Windows selbständig angelegt.

    Oops, ich war zu langsam.
    Ponderosa und yellow bedanken sich.

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 "Clean-Install"

    Zitat Zitat von Janx0 Beitrag anzeigen
    -->List Disk (DIsk 0 xxx GB )
    --> Select Disk 0
    --> Clean All

    So konnte ich immer sicher gehen das alles gelöscht wurde und Windows 10 frisch installiert werden kann.
    Das Problem ist nur, dass eben diese Reihenfolge über Diskpart teilweise extrem lange dauert. (Gerade bei 2 TB großen HDD's)
    Laß das all hinter clean weg, dann geht es schneller. Clean löscht nur die Partitionstabelle, Clean all überschreibt jedes Bit auf der Festplatte mit einer Null, dementsprechend dauert es lange.

    Für die Neuinstallation reicht es völlig nur die Partitionen zu löschen. Wie die Vorschreiber schon erklärt haben, ist das normalerweise ohne Probleme im grafischen Teil des Setups möglich. Nur in seltenen Fällen muß man auf Diskpart zurückgreifen.
    gial, Ponderosa, Wollfgang und 1 weitere bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163