Ergebnis 1 bis 9 von 9
Danke Übersicht5Danke
  • 1 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Terrier!
  • 2 Post By EggiM
Thema: BOOTMGR fehlt Ich habe heute folgendes gemacht Heut habe ich eine meiner Festplatten formatiert und daraufhin windows 10 neu installiert (via USB) ...
  1. #1
    Sedris
    kennt sich schon aus

    BOOTMGR fehlt

    Ich habe heute folgendes gemacht
    Heut habe ich eine meiner Festplatten formatiert und daraufhin windows 10 neu installiert (via USB) das hat auch alles wunderbar funktioniert
    Dann habe ich, da ich 2 Festplatten habe geschaut ob mir die 2. Angezeigt wird, doch das wurde sie zuerst nicht. Dann bin ich in das Menü gegangen um dortdi Festplatte zu registrieren. Dort war sie dann bereits angezeigt.
    Aus ihrendeinem Grund habe ich die Priotität der Festplatten geändert und habe den pc neu gestartet.

    Jetzt habe ich folgendes Problem

    Ich erhalte die Fehlermeldung dass das BOOTMGR fehlt und da dachte ich das ich einfach im Boot Menü die Boot Reihenfolge auf die andere Festplatte einstelle doch auch da ist nichts anderes am Ende zu sehen
    Ich find es nur merkwürdig dass es weder auf der einen Festplatte noch auf der anderen Bootet
    Und wenn ich es über den Stick mit Windows starte komme ich ins Installationsmenü bis er mir sagt ich solle nun den Stick entfernen und den Pc neu starten, nur kanner ja auf nichts booten also kann ich es auch nicht die Installation beginnen um den Fehler quasi aus der Welt zu schaffen.

    Ich bin etwas ratlos
    Da ich weder eine Installation starten kann, noch kann ich auf meinen Desktop um die Primäre Festplatte zu ändern

    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen

  2. #2
    Ponderosa
    Gast

    AW: BOOTMGR fehlt

    Hallo sedris
    Kannst du, wenn möglich, einen Screenshot von Dateiträgerverwaltung der beiden Festplatten hier einfügen.
    Hast du beide Festplatten während der Installation von Win 10 anhängen lassen?
    Terrier! bedankt sich.

  3. #3
    Sedris
    kennt sich schon aus

    AW: BOOTMGR fehlt

    Kann ich leider nicht machen, da ich dafür ja überhaupt erstmal bis zur Datenträgerverwaltung kommen müsste.
    Und ich komme ja lediglich bis zum Booten und daraufhin bekomme ich diese meldung dass das BootMgr fehlt

    Und ja es waren beide Festplatten angeschlossen, aber ich weiss dass es auf der richtigen installiert wurde (auf der SSD)

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: BOOTMGR fehlt

    Zitat Zitat von Sedris Beitrag anzeigen
    Dann habe ich, da ich 2 Festplatten habe geschaut ob mir die 2. Angezeigt wird, doch das wurde sie zuerst nicht. Dann bin ich in das Menü gegangen um dortdi Festplatte zu registrieren. Dort war sie dann bereits angezeigt.
    Aus ihrendeinem Grund habe ich die Priotität der Festplatten geändert und habe den pc neu gestartet.
    Sprichst Du von einer Änderung im Bios oder in Windows? Welche Priorität hast Du verändert? Beziehst Du Dich auf Festplatten, also mehrere physische Datenträger, oder auf Partitionen?
    Ich erhalte die Fehlermeldung dass das BOOTMGR fehlt und da dachte ich das ich einfach im Boot Menü die Boot Reihenfolge auf die andere Festplatte einstelle doch auch da ist nichts anderes am Ende zu sehen
    Einfachste Lösung: Nochmal vom USB-Stick booten, die Reparaturoptionen auswählen und den Windows-Start reparieren lassen. Wenn das nicht funktioniert, kann man weiterschauen.

    Je nach Bios sind im Bootmenü nicht alle Laufwerke sichtbar. Änderungen nimmt man am besten im Bios selbst im Menü für die Bootreihenfolge vor. Es kann sein, daß man nur Gerätetypen statt einzelnen Geräte zum Booten auswählen kann. Bei UEFI-Systemen kann es auch den Eintrag Windows Boot Manager in der Bootreihenfolge geben. Bei Nicht-UEFI-Systemen sollten auf jeden Fall unabhängig von der jeweiligen Bootfähigkeit alle Festplatten in der Bootreihenfolge auftauen. Entweder direkt in einer Liste oder in einem der Untermenüs, die z.B. Harddisk Boot Priority o.ä. heißen können.

  5. #5
    Ponderosa
    Gast

    AW: BOOTMGR fehlt

    Oder einfach Windows 10 nochmal neu installieren, da du es ja erst heute gemacht hast, und eine Installation ja schneller geht wie eine Fehlersuche, bis man auf den Fehler kommt.
    Aber diesmal nur die SSD anhängen lassen. Viele Programme können ja noch nicht installiert sein.

  6. #6
    Sedris
    kennt sich schon aus

    AW: BOOTMGR fehlt

    System wiederherstellen
    Eingabeaufforderung
    Systemimage Wiederherstellung
    UEFI- Firmwareeinstellungen
    Starthilfe

    Das habe ich wenn ich den reperaturmodus starte, was muss ich dann auswählen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken BOOTMGR fehlt-14642819936011163103348.jpg  

  7. #7
    Ponderosa
    Gast

    AW: BOOTMGR fehlt

    Starthilfe
    Da ich weder eine Installation starten kann, noch kann ich auf meinen Desktop um die Primäre Festplatte zu ändern
    Das ist komisch, eine Installation sollte man doch immer starten können. Kannst du mit irgendwelchen Mitteln, Parted Magic oder Linux Live DVD, die SSD löschen?

    Ach ja, hast du im UEFI das Secureboot und CSM ausgeschaltet? Sonst könnte eine Installation auch nicht klappen.

    Bitte fülle einige Daten zu deinem PC ein, klicke dazu vorne bei mir " Mein System " an, dann ganz unten " Daten eingeben - wie geht das? "
    Dann kommst du in dein Profil, und kannst die Daten eingeben.
    Um die Daten zu ermitteln, nutzt du am besten Speccy
    BOOTMGR fehlt-speccy.png
    Geändert von Ponderosa (26.05.2016 um 19:35 Uhr)
    Terrier! bedankt sich.

  8. #8
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: BOOTMGR fehlt

    Das ist komisch, eine Installation sollte man doch immer starten können
    Richtig sehr komisch!
    Da wird er wohl mal wieder aus Windows heraus von der einen auf die andere Platte Windows installiert haben.

    Wenn er von dem USB Stick die Computerreparatur auswählen kann,
    Bild 2
    Windows 10: So verl?uft die Installation - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD
    sollte er ja auch Jetzt installieren klicken können.
    Im Setup Benutzerdefiniert dann alles auf der Platte löschen an Partitionen und Windows einfach ohne zu formatieren in den Nichtzugewiesenen Platz installieren.
    Bild 5 und 6
    Windows 10: So verl?uft die Installation - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD

    Die alte Windows Installation auf der alten Platte samt Bootmanager Partitionen, Systemreserviert, Wiederherstellung usw. kann man da auch gleich löschen.
    2x Windows will man ja wohl nicht.
    Ponderosa bedankt sich.

  9. #9
    EggiM
    nicht mehr wegzudenken

    AW: BOOTMGR fehlt

    Kritisch kann es vor allem werden, wenn man sich die Dateien des Setup-Datenträgers auf den USB-Stick kopiert hat, dann von dort die Installation anstößt und hinterher fehlerhaft gearbeitet hat, sodass sich die Installation nicht mehr starten läßt. Dann nutzt einem auch der USB-Stick nichts mehr, denn der hätte von vornherein bootfähig sein gemußt.
    Ponderosa und Terrier! bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163