Ergebnis 1 bis 10 von 10
Danke Übersicht12Danke
  • 1 Post By Holger 1973
  • 2 Post By Ari45
  • 1 Post By d0dler
  • 2 Post By Ari45
  • 2 Post By tkmopped
  • 2 Post By Ari45
  • 2 Post By d0dler
Thema: Unegelmäßige Bluescreens trotz Windows Neuinstallation Moin Moin, Zuerst möchte ich erwähnen das ich mich nicht sehr gut mit Software/Hardware auskenne und euch deswegen darum bitte, ...
  1. #1
    d0dler
    Herzlich willkommen

    Böse Unegelmäßige Bluescreens trotz Windows Neuinstallation

    Moin Moin,

    Zuerst möchte ich erwähnen das ich mich nicht sehr gut mit Software/Hardware auskenne und euch deswegen darum bitte, so verständlich wie möglich zu Antworten.

    Ich habe seit 4 Tagen unregelmäßige Bluescreens mit unterschiedlichen Fehlermeldungen.
    Die Bluescreens treten ca. alle 2-3 Stunden auf.
    Mir ist auch noch aufgefallen das die Bluescreens oft auftreten, während ich Große Ordner Kopiere...
    Ich hatte Windows 7 und habe mein Betriebssystem mehrmals resetet, ohne Erfolg.
    Heute Morgen habe ich mir Windows 10 Installiert, meine Festplatte komplett formatiert und alle Treiber richtig Installiert. Leider bekam ich nach 3 Stunden wieder einen Bluescreen...


    Hier ein Paar Fehlermeldungen der Bluescreens:
    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    MEMORY_MANAGEMENT
    SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
    (Diese Bluescreens bekomme ich öfters... nur MEMORY_MANAGEMENT hatte ich nur ein mal)


    Bei der Suche nach MEMORY_MANAGEMENT bin ich auf das "Windows-Speicherdiagnose"-tool von Windows 10 gestoßen. Ich habe das Tool ausgeführt und es gab mir die Meldung das der Computer Hardwareprobleme hat...

    Eine Woche vor dem ersten Bluescreen habe ich zwei neue Arbeitsspeicherriegel in meinen PC eingesetzt...
    jetzt habe ich insgesamt 4x4gb Crucial Ballistix Sport eingebaut. Ich hatte nie Probleme mit dem neuen Arbeitsspeicher, aber vllt. hängt dies ja mit den Bluescreens zusammen...

    Ich hoffe ich habe euch alle nötigen Informationen gebracht um mir bei meinem Problem zu helfen, danke im vorraus!

    EDIT:
    Ich habe mir mal das Programm Bluescreenview geladen und mir die .dmp Dateien angeschaut...
    Hier ein Bild:
    -microsoft-edge-web-notes-crash-lis8936593.jpgKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Microsoft-Edge-Web-Notes-Crash-Lis8936593.jpg 
Hits:	58 
Größe:	170,3 KB 
ID:	146804
    Geändert von d0dler (29.05.2016 um 21:18 Uhr)

  2. #2
    Holger 1973
    kennt sich schon aus Avatar von Holger 1973

    AW: Unegelmäßige Bluescreens trotz Windows Neuinstallation

    d0dler bedankt sich.

  3. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Unegelmäßige Bluescreens trotz Windows Neuinstallation

    Hallo @d0dler! Willkommen im Forum!
    Bitte gehe in das Verzeichnis C:\Windows\Minidump. Dort liegen die Dumpfiles, davon kopierst du die drei oder vier neuesten Dateien heraus, zB auf deinen Desktop. Dort packst du sie zusammen in ein RAR- oder ZIP-Archiv und hängst dieses Archiv an deine nächste Antwort an. (Zu Dateianhänge siehe in meiner Signatur den rechten blauen Link).

    Da dir Windows ein Hardwareproblem signalisiert hat, solltest du den RAM und die HDD auf Fehler untersuchen.
    -> lade dir memtest86+ herunter, brenne es auf einen CD (mit dem Brennerbefehl "Image auf Datenträger brennen). Dann änderst du im BIOS die Bootsreihenfolge und bootest von der CD. Jetzt wird der RAM überprüft. Lasse das Tool mindestens drei komplette Durchläufe machen. Nur wenn Fehler (rote Markierungen) auftreten kannst du sofort den Test mit >ESC< abbrechen und die RAM-Riegel einzeln testen. Wenn du ein Foto von dem Fehlerbildschirm machst, kann dir eventuell sagen, welcher Riegel wahrscheinlich defekt ist.
    http://www.drwindows.de/hardware-too...ndows-pcs.html

    -> überprüfe das Dateisystem auf deinen HDDs. Öffne dazu die CMD mit "Als Administrator ausführen" und gib ein CHKDSK /f /r
    Sicher wird dir angezeigt, dass der Test erst nach einem Neustart erfolgen kann. Mache diesen Neustart, allerdings kann der Test durchaus 1 Stunde oder mehr dauern. Die Auswertung findest du, nachdem Windows neu gestartet ist, in der Ereignisanzeige im Zweig "Windows-Protokolle/ Anwendung" mit der Quelle "Wininit". Hänge diese Auswertung dann an eine deiner nächsten Antworten an.

    -> zur Hardwareseitigen Überprüfung der HDD musst du die SMART-Werte auslesen lassen. Das geht mit CrystalDiskInfo. Mache von dem Auswertefenster einen Screenshot, aber bitte so, dass alles zu sehen ist.
    http://www.drwindows.de/hardware-too...erwachung.html

    Wenn du etwas nicht verstanden hast, frage erst noch mal, bevor du etwas falsch machst.
    Terrier! und d0dler bedanken sich.

  4. #4
    d0dler
    Herzlich willkommen

    AW: Unegelmäßige Bluescreens trotz Windows Neuinstallation

    Vielen Dank für deine hoffentlich hilfreiche Antwort.

    Also ich habe dir die Dumpfiles in den Anhang gepackt, aber ich habe leider nur 3 Dateien, weil ich Windows 10 installiert habe...

    Memtest86+ hab ich auf einen USB-stick installiert und gebootet, aber mir wurde sofort alles rot angezeigt, deswegen habe ich ein Foto gemacht und ESC gedrückt. Was meinst du mit "die RAM-Riegel einzeln testen"? soll ich die einzeln rausziehen und nochmal testen?

    Die weiteren Tests habe ich erstmal nicht gemacht, da das Problem offensichtlich am RAM liegt...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -memtest86-fehler.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Terrier! bedankt sich.

  5. #5
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Unegelmäßige Bluescreens trotz Windows Neuinstallation

    Guten Morgen!
    Na da haben wir ja den Salat.
    Nach deinem Bild ist der erste Riegel, also der in Slot 0 defekt. Es kann durchaus sein, dass auch noch RAMs in den anderen Slots defekt sind.
    Baue den RAM aus dem ersten Slot (also Slot 0) aus und lasse Memtest 86+ noch mal laufen. Wenn nun, auch nach drei kompletten Durchläufen, keine Fehler mehr kommen, hast du den richtigen Riegel erwischt.
    Nun musst du dich entscheiden:
    -> entweder du kaufst genau so einen RAM nach, wie schon drinnen sind
    -> oder du kaufst gleich einen 4er-Set neu.
    Auf alle Fälle muss man Mischbestückung (unterschiedlich Taktung oder Größe oder Hersteller) vermeiden.

    Die Dumpfile brauch ich mir gar nicht an zu sehen, die ist sicher durch den defekten RAM verursacht.
    Solange nicht die RAMs in Ordnung sind und die HDD überprüft ist, brauchst du gar keine neuen Dumpfiles hoch laden.
    d0dler und Terrier! bedanken sich.

  6. #6
    d0dler
    Herzlich willkommen

    AW: Unegelmäßige Bluescreens trotz Windows Neuinstallation

    Wie finde ich heraus wo Slot 0 ist? sind die Beschriftet?

  7. #7
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Unegelmäßige Bluescreens trotz Windows Neuinstallation

    Wenn es nicht draufsteht sieh im Handbuch nach.
    Terrier! und d0dler bedanken sich.

  8. #8
    d0dler
    Herzlich willkommen

    AW: Unegelmäßige Bluescreens trotz Windows Neuinstallation

    Die letzte Frage hat sich geklärt, denn die Ram-Slots waren beschriftet.

    Ich habe den Slot 1 nun raus genommen. Mir ist aber aufgefallen das der Slot sehr verstaubt war, deswegen habe ich ihn Gesäubert und den Riegel wieder eingesteckt...
    Ich hatte mir erhofft das der Staub das Problem ist, aber es kamen wieder Fehler.
    Könntest du vllt. den ersten Test vom letzten Kommentar mit dem "Memtest86+ fehler Bild 1.jpg" vergleichen?
    Sieht für mich nämlich so aus als ob nach dem Säubern andere Error angezeigt werden...

    Als nächstes habe ich den Slot 1 ausgebaut und den Test erneut gestartet, aber ich habe wieder Fehler bekommen...
    Ist jetzt noch ein Ram-Riegel Kaputt? (Memtest86+ fehler Bild 2.jpg)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -memtest86-fehler-bild-1.jpg   -memtest86-fehler-bild-2.jpg  

  9. #9
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Unegelmäßige Bluescreens trotz Windows Neuinstallation

    Kann es sein, dass du beim Wechsel der RAMs unaufmerksam warst?. Auf beiden Bildern sind die Fehler im ersten RAM.
    Kurz und bündig:
    -> baue alle RAMs aus und stecke nur einen in den 1. Slot
    -> mache den Memtest
    -> wenn Fehler auftreten, den RAM raus und den nächsten rein. Aber passe auf, dass du nicht mir den bereits getesteten RAMs durcheinander kommst
    -> das führst du fort, bis du mit allen RAM durch bist

    Übrigens, die Fehler sind im gleichen Bereich, wie auf dem Bild in #4.
    Terrier! und d0dler bedanken sich.

  10. #10
    d0dler
    Herzlich willkommen

    AW: Unegelmäßige Bluescreens trotz Windows Neuinstallation

    Ich habe nun alle Ram-Riegel einzeln überprüft und habe bei den ersten 3 keine Fehler gefunden, aber bei dem 4. Riegel wurden in den ersten 10 Sekunden über 10000 Error gefunden!

    Da das der neue Riegel ist, werde ich diesen sofort zurück schicken und ersetzen lassen.

    Ich hoffe damit hat sich die Sache mit den Blackscreens erledigt

    VIELEN DANK! <3 ohne dich hätte ich das wohl nie hinbekommen...
    Terrier! und Ari45 bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163