Ergebnis 1 bis 12 von 12
Thema: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange Hallo, nachdem ich bei Google keine Lösung gefunden habe, probiere ich es mal hier: Ich benutze Outlook 2016 mit Outlook.com ...
  1. #1
    frightener
    nicht mehr wegzudenken

    Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    Hallo,

    nachdem ich bei Google keine Lösung gefunden habe, probiere ich es mal hier:
    Ich benutze Outlook 2016 mit Outlook.com Email Adresse. Nun habe ich das Problem - speziell nach einer Windows Neunstallation - daß Outlook Stunden braucht, um die 1,2GB Mails zu synchronisieren. Es wechselt hierbei zwischen 'Warten auf Serverantwort' und 'Alle Ordner sind auf dem aktuellen Stand'.

    Das Problem bestand mit Outlook 2013 und älteren Windows Versionen auch schon. Ich habe gerade beide Laptops frisch intalliert und bin deshalb gerade wieder angenervt, weil ich eine Mail von vor zwei Wochen suche und erstmal warten muß, bin Outlook fertig ist.

    Gruß

    Frightener

  2. #2
    Ralfjohannes
    R.I.P. Avatar von Ralfjohannes

    AW: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    Ich fürchte, bei diesem leidigen Thema wirst du hier keine Geheimtipps bekommen (sollte mich freuen, wenn doch).

    Bei 1,2 GB werden wohl nur Business-Lösungen einigermaßen flott funktionieren.

    Ich speichere meine E-Mails mit MOBackup von Heiko Schröder und habe bei einer Neuinstallation die E-Mails sofort wieder verfügbar.

  3. #3
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    Bei 1,2 GB kein Wunder, sollte aber nur beim ersten mal der Fall sein. Danach legt Outlook 2016 eine Kopie für den Offline-Modus ab. Wie schon Ralfjohannes geschrieben hat, wäre Office 365 Business die bessere Wahl, da machst du alles Online.

  4. #4
    br403
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    Outlook.com und Office 365 nutzt das gleiche Backend, ist also egal.

  5. #5
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    @ br403,

    das ist nicht egal, Office 365 Personal, Home, Home & Student ist, wie die vorherigen Outlookversionen auch, lokal auf dem Rechner installiert. Dort werden die Mails (Exchange und IMAP) in das Profile kopiert um auch Offline arbeiten zu können. Erst in Office 365 Business und höher arbeitest du Online.

  6. #6
    br403
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    Moment, hier gibt es mal wieder Verwirrung. Hier muss man wieder unterscheiden ob man von den Programmen an sich spricht, ober über den Dienst Office 365. Ein Outlook 2016 welches lokal entweder per Kaufversion oder per Office 365 Abo lokal installiert ist, ist immer gleich. Outlook.com ist ein Online Dienst, welcher sich lokal synchronisiert mit einem Outlook 2016. Man kann Outlook.com als Exchange Konto einrichten (das macht der Threadersteller), dann legt es auch lokal eine .ost Datei an. So kann man auch ohne Internetverbindung arbeiten, ähnlich wie POP3 oder IMAP.

    Office 365 Business stellt erstens eine Lizenz für Office 2016 bereit, so kann man die Office Applikationen lokal installieren. Weiterhin gibt es noch ein Exchange Online Konto mit eigener Domain, OneDrive for Business usw.

    Da mittlerweile aber fast alle Outlook.com User auf das Office 365 Backend migriert wurden, ist es von der Technik wirklich kein Unterschied mehr, nur ist Outlook.com kostenlos und kann einige Dinge (wie eigene Domains) nicht was Office 365 Business kann. Für Privatnutzer die keine eigene Domain haben, ist aber Office 365 Business nicht nötig.

    Um nun aber nochmal auf das Thema zurückzukommen: Ich kann es nicht bestätigen das große Mailboxen sehr lange zum Syncen brauchen, vielleicht liegt es doch an deiner Internet Geschwindigkeit.

  7. #7
    frightener
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    Schonmal danke für die Antworten.

    @MSFreak
    Das stimmt so nicht ganz. Der einzige Unterschied ist die Konfigurierbarbeit des Cached Mode. Bei Outlook.com kann man diesen nicht komplett ausschalten (Minimaleinstellung: 1 Woche). Bei Business Tarifen habe ich früher auch im Cached Mode gearbeitet (bei größeren Mailboxgrößen) und der Sync war immer einwandfrei - und ich habe immer komplett synchronisiert.

    Es ist irrelevant, ob ich Outlook per ISO-Image installiere (MSDN) oder per Click-to-run (Office365 Home). Ebenfalls ist es egal, ob ich zu Hause Mails abrufe (50MBit), oder in der Firma (400MBit), die Geschwindigkeit ist überall die gleiche.

    1,2 GB sind das komplette Postfach, das ist der worst case, den es runterzuladen gilt. Es dauert auch 10 Minuten, bis Mails von einer Woche geladen sind.

    Wie br403 schon geschrieben hat, sollte das Backend das gleiche sein, lediglich manche Einstellungen werden festgesetzt. Macht eher den Anschein, als ob die kostenlosen Konten gedrosselt werden.

    Die Anbindung an die Business-Pläne läuft allerdings über RPC over HTTP im Gegensatz zu Active Sync bei Outlook.com.
    Geändert von frightener (07.06.2016 um 19:27 Uhr)

  8. #8
    br403
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    Auf dem neuen Backend läuft OL.com auch per rpc over http, man muss es aber neu einrichten.

  9. #9
    frightener
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    Dann bin ich noch auf den alten Servern. Ich habe eben erst Office installiert und konfiguriert und es wird per Active Sync angebunden.

  10. #10
    br403
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    Hast du als Adresse outlook.live.com oder sowas mit blu..hotmail.com? Und steht Outlook Mail oder outlook.com oben im Browser? Wenn zweites dann ist es noch das alte System, dann dauert es wirklich noch lange. Wenn Du mal umgestellt bist, im Outlook Desktop neu einrichten, dann wird es per Exchange eingerichtet.

  11. #11
    frightener
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    Bei mir steht:
    https://dub125.mail.live.com
    Outlook.com

    Bei meiner frau.
    https://blu181.mail.live.com
    Outlook.com

    Bei ihr werde ich OUtlook auch nochmal testen. Danke für den Tipp!

  12. #12
    br403
    gehört zum Inventar

    AW: Outlook 2016 mit Outlook.com Adresse syncronisiert lange

    Ist beides noch im alten System, musst doch noch warten. Soll ja jetzt im Sommer alles fertig werden, dann kannst du im Outlook noch mal neu einrichten, dann geht es per RPC.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163