Ergebnis 1 bis 2 von 2
Thema: Kontoanmeldung Hallo zusammen, im Zusammenhang mit Fehlermeldungen beim Synchronisieren der OneDriveordner hat mich das Supportcenter hier her verwiesen. Folgendes Problem besteht: ...
  1. #1
    foriker0815
    Herzlich willkommen

    Kontoanmeldung

    Hallo zusammen,
    im Zusammenhang mit Fehlermeldungen beim Synchronisieren der OneDriveordner hat mich das Supportcenter hier her verwiesen.
    Folgendes Problem besteht: Auf meinem PC (Windows 8.1-auf Windows 10 umgestellt, 64 Bit) funktionierte OnDrive bisher tadellos, auch nach der Umstellung. Jetzt aber erfolgt keine Synchronisation mehr.
    Der OnDrive-Ordner, im Explorer, ist noch vorhanden, die grünen Synchronisationssymbole fehlen allerdings. Beim Doppelklick auf die OnDrive-App im "Start" erscheint im Systray die "Wolke" kurz und verschwindet wieder. Es erscheint auch der Hinweis, dass Ondrive ausgeführt wird, kurz darauf erscheint aber die Fehlermeldung, dass OneDrive nicht mehr funktioniert.
    Nach Anleitung des Supportcenters habe ich OneDrive deinstalliert und wieder installiert. Dabei kam die Fehlermeldung "Ondrive konnte nicht installiert werden.....Fehlercode: 0x80070005.
    Unter Einstellungen-->Konten--> Ihre E-Mail-Adresse und Konten ist mir aufgefallen, dass da kein Konto angezeigt wird sondern nur die blauen Punkte am oberen Rand (Sanduhr) in Bewegung sind.
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    VG
    ThomasKontoanmeldung-konto.jpg

  2. #2
    Eagle02
    gehört zum Inventar Avatar von Eagle02

    AW: Kontoanmeldung

    Also was du als erstes mal machen kannst ist die Eingabeaufforderung im Admin Modus starten und dann: "sfc /scannow" (ohne die "") eingeben und schauen ob er was findet und repariert.

    Die Blauen punkte sagen ja nur das er versucht was zu finden und noch immer Sucht aber bisher nichts gefunden hat. Das deutet nicht darauf hin das nichts da ist sondern das er einfach zu keinem Ergebnis kommt. Im schlimmsten falle wenn das ewig so geht er in einer endlos schleife festhängt. Das kann mit dem Befehl oben eventuell behoben werden.

    Grundlegend muss man aber sagen das es eventuell von vor teil wäre Windows 10 nochmal neu als Clean Installation zu machen. Das wird wohl viele Fehler beheben und vorbeugen. Ein Upgrade ist zwar machbar und Funktioniert aber es bleiben fast immer irgendwelche Fehler zurück.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163