Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht11Danke
  • 2 Post By build10240
  • 2 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Ponderosa
  • 1 Post By Ponderosa
  • 2 Post By build10240
  • 3 Post By Terrier!
Thema: Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Key... Hallo und guten Morgen Folgendes Szenario: Ich habe mir eine Windows 10 Pro Vollversion OEM / SB inkl. DVD und ...
  1. #1
    Waschmaschine
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Waschmaschine

    Frage Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Key...

    Hallo und guten Morgen

    Folgendes Szenario:

    Ich habe mir eine Windows 10 Pro Vollversion OEM / SB inkl. DVD und Aufkleber gekauft.
    Das möchte ich auf einem Rechner installieren welcher bereits mit Windows 10 Home ausgeliefert wurde.
    Alles soweit wunderbar und kein Problem. Bis hierhin.
    Was passiert mit meiner Windows 10 Home Aktivierung bzw. dem Key ?
    Da ich dafür schließlich mitbezahlt habe, möchte ich diesen auch haben um diesen mal anderweitig mal nutzen zu können.
    Sonst wären ja quasi 2 Lizenen auf dem Rechner.

    Das selbe Szenario habe ich bereits, für meinen "Spaßrechner", welcher auch mit Win10 Home ausgeliefert wurde, habe ich mir eine Windows 8.0 Pro Vollversion ( OEM / SB inkl. DVD und Aufkleber ) gekauft. Habe dann mit einem Standardkey auf Win10 Pro aufgewertet und anschließend mit dem Win 8 Pro Key aktiviert. Alles wunderbar.
    Auch da frage ich mich, was denn nun mit meiner Win10 Home Lizenz ist...irgendwie hätte ich die auch gerne...

    Schönen Sonntach jewünscht

  2. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Ke

    Wenn es wie bei Windows 8 ist, ist der Key im Bios gespeichert und lässt sich beispielsweise mit Windows Produkt Key Viewer als MSDM-Key auslesen. Ob die Tools bei Windows 10 Keys noch funktionieren oder ob Microsoft den Key im Bios besser geschützt hat, weiß ich nicht.

    Nach der überall kolportierten Rechtslage sollte der Key übertragbar, also auch auf anderen Rechnern aktivierbar sein. Allerdings gibt es auch die Meinung, daß das Auslesen die Überwindung eines Kopierschutzes, damit illegal und auch nicht erlaubt ist, um das Recht auf Übertragung wahrzunehmen. Zu der Meinung findet man aber nur ältere Webseiten, als Winsows 8 gerade neu war. Letztendlich ist m.E. nur der Händler, bei dem Du den Rechner mit Windows gekauft hast, verpflichtet, Dir das Recht auf Übertragung zu gewähren. Ich würde das aber erstmal ausprobieren, mehr, als daß der ausgelesen Key auf einem anderen Rechner nicht aktivierbar ist, kann eigentlich nicht passieren.
    Waschmaschine und Terrier! bedanken sich.

  3. #3
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Ke

    Moin Waschmaschine
    Was passiert mit meiner Windows 10 Home Aktivierung bzw. dem Key ?
    Dein mit Win 10 ausgelieferter PC, hat den Win 10 Home Key im Bios hinterlegt. Wenn du irgendwann Windows 10 Home Clean installierst, und nicht zuviele Hardwareänderungen vorgenommen hast, wird dieser Key, wieder zur Aktivierung benutzt. Denn das Gerät ist ja mit aller Hardware bei MS so registert.
    möchte ich diesen auch haben um diesen mal anderweitig mal nutzen zu können.
    Anderweitig nutzen können, geht meines Wissens nicht, bin da aber überfragt, da ich nie Geräte mit vorinstalliertem Windows kaufe.

    Bei dem " Spaßrechner " Copy & Paste von oben.
    Daher mein Tip. Ich kaufe mir Desktop PC oder Laptop immer OHNE Windows vorinstalliert.

    @ build10240
    Wenn es wie bei Windows 8 ist, ist der Key im Bios gespeichert und lässt sich beispielsweise mit Windows Produkt Key Viewer als MSDM-Key auslesen.
    Ich habe das bei einem Win 10 PC von einem Kollegen versucht, hat aber nicht so funktioniert. MSDM-Key nicht auslesbar oder nicht vorhanden, oder so ähnlich war die Meldung.
    Waschmaschine und Terrier! bedanken sich.

  4. #4
    Waschmaschine
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Waschmaschine

    AW: Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Ke

    Besten Dank für Eure Antworten.

    Meins Wissens gilt die Hardwarebindung hier in Deutschland nicht.

    @ Build10240 ( aktualisier mal )

    Ich suche schon seit Wochen im Netz und finde nichts drüber...es geht wenn überhaupt immer nur um die per upgrade "geschenkten" Versionen von Win10. Auch da ist mir klar, dass diese Lizenz nicht übertragbar ist.
    Mit dem Key Viewer bekomme ich lediglich den generischen Produktschlüssel angezeigt. In dem Fall VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T.


    @ Ponderosa

    Das ist mir soweit alles klar, Key im Bios etc.
    Nur möchte ich auf meinem "Spaßrechner" kein Home mehr installieren.

    Wenn Du Dir ausschließlich Rechner ohne Windows kaufst, musst Du ja irgendwie an eine Lizenz rankommen.
    Genau das ist ja Sinn und Zweck bei mir, für was sollte ich sonst die Lizenzen haben wollen

    p.s.: gestern habe ich mich mal ein bisschen über die Office 2013/16 Handhabe schlaugemacht.
    Man kann sich dort einen neuen Schlüssel besorgen, bzw. bekommt telefonisch einen...dass die Lizenz aber auf ewig und immer an einem MS Konto gebunden ist, ist ein Unding ! Und deswegen werde ich es nicht kaufen und weiter mit Office 2007 hantieren.
    Geändert von Waschmaschine (12.06.2016 um 10:27 Uhr)

  5. #5
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Ke

    Wenn Du Dir ausschließlich Rechner ohne Windows kaufst, musst Du ja irgendwie an eine Lizenz rankommen.
    Genau das ist ja Sinn und Zweck bei mir, für was sollte ich sonst die Lizenzen haben wollen
    Ja, muß ich.
    Mein bisheriges vorgehen.
    Eine Lizenz von XP auf Windows 8 upgegradet, damals zu 15€ angeboten, gekauft. Das ist jetzt meine Hauptlizenz zu Windows 10 Pro, die ich jetzt an diesem Rechner nutze.
    Eine Windows 7 Pro Lizenz zu ca. 40€ vor etwa 3 Jahren gekauft, dient jetzt als Win 10 Pro Lizenz auf meinem Laptop.
    Eine Windows 7 Ultimate Lizenz die schon auf Windows 10 Pro, auf diesem Rechner upgegradet wurde. Dient momentan als Testrechner, durch einfaches wechseln der SSD.
    Da ich in meinem PC, einen 2,5 Zoll Wechselrahmen verbaut habe, kann ich die Windows 10 Hauptlizenz SSD-Samsung, einfach mit der Windows 10 Testlizenz SSD-Crucial austauschen, und der PC läuft.
    Eine weitere SSD hab ich so mit Linux.
    -2-5-wechselrahmen.png
    Waschmaschine bedankt sich.

  6. #6
    Waschmaschine
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Waschmaschine

    AW: Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Ke

    Kompliziertes Unterfangen

    Nur versuche mal heute für 40€ eine OEM / SB Win7 Pro zu bekommen...
    Desweiteren ist das ganze ja nur bis 29.07.2016 machbar...
    Was ist danach, sofern Du mal eine ordentliche Win10 Lizenz beötigst ?

    Aber darum gehts letztendlich ja auch fast garnicht...( nur, dass ich für diesen Zweck meine 10er Home Lizenzen haben möchte, ich denke gerne weiter bzw. im vorraus, vielleicht kann ich ja mal mit Win10 Lizenzen kostenlos auf Win 12 aufwerten )

    Beim MS Support traue iich mich garnicht nachzufragen, dass schaut da so aus, als ob da jobfrustrierte Antwortmaschinen zu Gange wären. Hatte gestern bzgl. Office einen Ausflug dorthin. Echt lachen musste ich, als jemand schrieb, Schnauze voll, Lösung mit Anwalt suchen, Antwort des freundlichen Supportmitarbeiters pi mal Daumen: Vielen Dank, Anfrage bitte als gelöst markieren..."
    Geändert von Waschmaschine (12.06.2016 um 10:57 Uhr)

  7. #7
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Ke

    Was ist danach, sofern Du mal eine ordentliche Win10 Lizenz beötigst ?
    Meine Win 10 Lizenzen sind ordentliche Lizenzen.
    Ich habe einen kompletten PC Wechsel von einem Intel Pc, zu einem AMD PC vollzogen. Die Windows 10 Clean und mit " ich habe keinen KEY " angabe installiert. Danach sollte ich nur meine Identität an diesem neuen PC per 6stelligen einmal Code, den MS mir per Email zugesendet hat, bestätigen, und es war aktiviert.

  8. #8
    Waschmaschine
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Waschmaschine

    AW: Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Ke

    @ Ponderosa...

    darum geht es doch nicht, ist mir auch klar, dass Deine Lizenzen ordentlich sind.
    Meine Frage war, wie Du das nach dem 29.07.2016 handhabst, sofern Du Dir mal einen neuen Rechner ohne Betriebssystem zulegst.

  9. #9
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Ke

    Ich denke nach dem 29.07 kann ich das genau so auf einem neune PC installieren, wie jetzt oben beschrieben! Da es ja Retaillizenzen sind. Jedenfalls wird mir meine Win 8 Lizenz so angezeigt.
    Bei den Win 7 Lizenzen kann ich das nicht so genau sagen.
    Das sehen wir dann, wenn ich mal wieder einen neuen Rechner brauchen sollte. Denke dass dieser jetzt mal knapp ein Monat alter, mal locker 3 bis 4 Jahre durchhält.
    Henry E. bedankt sich.

  10. #10
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Ke

    Zitat Zitat von Ponderosa Beitrag anzeigen
    Meine Win 10 Lizenzen sind ordentliche Lizenzen.
    Ich habe einen kompletten PC Wechsel von einem Intel Pc, zu einem AMD PC vollzogen. Die Windows 10 Clean und mit " ich habe keinen KEY " angabe installiert. Danach sollte ich nur meine Identität an diesem neuen PC per 6stelligen einmal Code, den MS mir per Email zugesendet hat, bestätigen, und es war aktiviert.
    Die Identitätsbestätigung bezieht sich m.E. nur auf das Microsoft-Konto, die erfolgt unabhängig von der Aktivierung, immer wenn man das Konto auf einem neuen Rechner mit einem lokalen Konto verknüpft. Wie schon an anderer Stelle gesagt scheint ein Rechnerwechsel mit der Windows-10-Lizenz derzeit unbegrenzt möglich zu sein, obwohl es den von Microsoft genannten Bedingungen widerspricht.

    Daß da Retail steht, liegt m.E. am generischen Key und der ist nur in Verbindung mit dem digital Entitlement aktivierbar. Ordentliche Windows-10-Lizenzen mit eigenem Key sind das jedenfalls nicht, sondern nur Nutzungsrechte basierend auf einer Windows-7/8(.1)-Lizenz.
    Waschmaschine und Terrier! bedanken sich.

  11. #11
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Pro auf Windows Home Rechner installieren, ich möchte dann den Home Ke

    Was passiert mit meiner Windows 10 Home Aktivierung bzw. dem Key ?
    1. brauchst du na klar den Key.
    Ob nun Tools in der Lage sind den richtigen auszulesen bei Windows 10 oder nicht?
    Wenn nicht, dann hast du nun mal eh keinen Key zum installieren auf einen anderen PC.
    Abgesehen davon, ob das nun überhaupt erlaubt ist und ob Microsoft solche ausgelesenen Keys aktivieren muss.
    Auch wenn Microsoft bei 8.x das gemacht hat, zumindest bei verbinden mit einem Mitarbeiter, muss das nicht so bleiben.
    Ein Gerichts Urteil darüber gibt es nicht und allgemein Hardwarbindung gibt es nicht wurde bei dem OEM Urteil vor Jahren auch nicht gesagt von den Richtern.
    Da ging es um Windows 7 OEM Keys mit DVD und COA von Dell, Acer, Medion usw.
    Microsoft wollte den Handel damit unterbinden, was abgeschmettert wurde.
    Wenn diese Keys mit DVD und Coa in den Handel gekommen sind hat Microsoft da nichts mehr zu bestimmen.
    Microsoft darf aber seinen OEM Partnern Dell usw. verbieten dies DVds in den Handel zu geben.
    Microsoft darf sich auch was anderes ausdenken damit dieser Handel mit OEM Lizenzen nicht funktioniert.
    Deswegen hat Microsoft den Bios Key erfunden.

    Wenn du den Windows Home Key verwenden willst, dann da wo er im Bios ist.
    Das ist dein gutes Recht und den gekauften Pro key kannst du auf jeden anderen PC verwenden.

    2.
    Ob Microsoft den ausgelesenen Key auch auf einen anderen PC aktiviert kann dir hier eh keiner sagen.
    Neuerdings klappt das mit dem Mitarbeiter verbinden lassen ja kaum noch.
    Die stellen da doch auch alles um.
    Telefonisch aktivieren über den Automaten und wenn das nicht klappt steht man da.
    Chat und nicht mehr telefonieren ist angesagt.
    Mit Standard Antworten. "Geht nicht, geh doch zum Anwalt."
    Stundenlang diskutieren ist nicht mehr.
    Geändert von Terrier! (12.06.2016 um 18:54 Uhr)
    Ponderosa, build10240 und Waschmaschine bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163