Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht2Danke
  • 1 Post By frankyLE
  • 1 Post By Hänk
Thema: Speichern (unter)-Fenster zeigt keine Dateien an Hallo! Ich habe zwar schon - als Mac-User - seit ewigen Zeiten auch mit Windows zu tun, aber so richtig ...
  1. #1
    pummelfee
    kennt sich schon aus

    Speichern (unter)-Fenster zeigt keine Dateien an

    Hallo!

    Ich habe zwar schon - als Mac-User - seit ewigen Zeiten auch mit Windows zu tun, aber so richtig damit arbeiten muss ich jetzt erst. Lange Rede kurzer Sinn, der Grund warum ich mich hier registriert habe ist, dass mir bei der täglichen Arbeit doch einige Ungereimtheiten das Leben schwer machen und auch nach vielem Googeln die ein oder andere Frage offen bleibt von der ich hoffe, sie hier beantwortet zu bekommen.

    So zum Beispiel diese hier:

    Wenn ich eine Datei speichern will, z.B. eine txt-Datei aus der App "Editor", zeigt das Fenster mir nur ".txt"-Dateien an.
    Es werden also immer nur die Dateien angezeigt, die dem Format entsprechen, dass gerade gespeichert werden soll.
    Das ist immer wieder ärgerlich, denn mich interessiert beim Abspeichern von Dateien durchaus, welche Dateien da noch so in diesem Ordner liegen. Es erschließt sich mir auch nicht der Sinn, denn was hat das Dateiformat, dass gerade gespeichert werden soll mit den vorhandenen Dateien zu tun?!

    Kann man das irgendwie so einstellen, dass das Fenster mir alle Dateien anzeigt?

    PS: Beim Mac kann man (in den meisten Programmen jedenfalls) durch einen Klick auf eine vorhandene Datei (auch von anderem Format, denn der Mac zeigt ja alles an!) gleich den Dateinamen übernehmen, aber die Endung entspricht dem gewählten Format! Das ist sehr nützlich, wenn ich z.B. eine PDF in mehreren Versionen erstelle, die alle ähnlich heißen sollen.

  2. #2
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Speichern (unter)-Fenster zeigt keine Dateien an

    Herzlich willkommen im Forum Dr. Windows @pummelfee.

    Du musst beim "Speichern unter" den Dateityp mit dem Dropdownmenü "alle" auswählen.

    Speichern (unter)-Fenster zeigt keine Dateien an-su.png
    Don Smeagle bedankt sich.

  3. #3
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Speichern (unter)-Fenster zeigt keine Dateien an

    hallo und willkommen in unsrem pummelfee
    ja du hast recht, ist eine Voreinstellung, die ICH widerum ziemlich gut finde
    kann aber dein Argument verstehen und dir nur raten, im falle des "speicherns unter" einfach auf "alle Dateitypen" zu gehen, dann siehst du alle Dateien und musst nur auf die Endung achten

    magarethe: shit, Franky war schneller

  4. #4
    pummelfee
    kennt sich schon aus

    AW: Speichern (unter)-Fenster zeigt keine Dateien an

    ...OK danke, aber das wusste ich schon. Je nach Programm ist das ne ganz schön lange Liste die man da erstmal durchscrollen muss bevor man da am Ziel ist. Dazu kommt, dass manche Programme die Option, alle Dateitypen anzuzeigen, gar nicht drin haben.
    Dieses Workflow-behindernde Verhalten hätte ich Windows gerne abgewöhnt.
    Geändert von pummelfee (13.06.2016 um 09:09 Uhr)

  5. #5
    Hänk
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Speichern (unter)-Fenster zeigt keine Dateien an

    Wenn du z.B. eine bearbeitete Version eines pdf-Dokuments speichern willst und im Dateityp-Dialog standardmäßig nur die pdf-Dateien ausgewählt sind, und wenn also im Ordnerfenster auch nur dieser Dateityp angezeigt wird, dann hast du doch eine perfekte Übersicht, um schnell und sinnvoll benennen zu können. Dann werden meinetwegen "Sammelmappe1.pdf" bis "Sammelmappe47.pdf" angezeigt und du siehst sofort, aha, jetzt mach ich mal "Sammelmappe48.pdf".
    Wenn in diesem Dialog alle Dateitypen ausgewählt sind und alle Dateien des Ordners angezeigt werden, dann scheint mir das, je nach Ordnerinhalt, eher unübersichtlich.
    Als Beispiel: Ich habe 15 Grafiken in unterschiedlichen Formaten, 10 verschiedene pdfs und auch noch irgendwelche Archive in meinem Ordner - da will ich zum Speichern und Benennen meistens nur die Dateien sehen, deren Namen für eine systematische Benennung der neuen Datei wichtig sind.

    Durch Klick auf eine bereits vorhandene Datei wird der Name bei mir übrigens auch direkt zur Benennung übernommen, auch von anderen Dateitypen, dann aber leider mit der entsprechenden Endung.
    build10240 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163