ssd hat sich vor paar tagen aufgehangen. betriebssystem ist darauf installiert. reparieren ging nicht weil ntoskrnl.exe fehlt oder beschädigt ist. dachte zuerst sie wär defekt bin dann aber nochmal mit eine linux live system von knopix reingegangen. zuerst erschien die ssd nicht aber nach neustart des pcs erschien sie. wenn ich sie öffnen wollte erschien ein fenster in dem stand
"die partition enthält eine hibernate datei von windows im schlafmodus. das verändern von inhalten auf dieser partition würde höchstwahrscheinlich zu datenverlusten führen, wenn windows wieder aufwacht.
1.option: nichts machen
2.option: partition im nur lesen modus einbinden
3.option hibernate datei entfernen und partition schreibbar einbinden"

ich hab da die 2 option gewählt und konnte glücklicherweise all dateien auf der ssd sehen. nun möchte ich wissen wie ich das problem beheben kann also damit ich wieder mit windows zugreifen kann darauf wofür ich ja die ntoskrnl.exe die anscheinend fehlerhaft ist weil ich sie gefunden habe ersetzen muss. die 3 option wollte ich nicht wählen weil das fenster ja meinte höchst wahrscheinlich würden daten verloren gehen. kann mir da jmd bitte weiterhelfen?