Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kostenloses Win10 sichern/einfrieren, geht das? (etwas kompliziert :-)

  1. #1
    Don Auwelle
    treuer Stammgast

    Kostenloses Win10 sichern/einfrieren, geht das? (etwas kompliziert :-)

    Ich habe einen Laptop, den ich erst in einem halben Jahr auf Win10 umstellen kann. Um mir den kostenlosen Upgrade zu sichern, wollte ich wie unten beschrieben vorgehen und fragen, ob das so funktioniert.

    Ausgangslage: Ein ThinkPad mit Win7 Pro Key (Aufkleber) auf dessen 320GB HDD aber ein Linux installiert ist.

    Wie gesagt, das muss noch 6 Monate so bleiben, dann soll da eine 250GB SSD rein, auf die Windows 10 Pro installiert werden soll.

    Um mir den kostenlosen Upgrade zu sichern, will ich temporär eine 60GB SSD einbauen, die ich noch rumfliegen habe, und darauf unter Verwendung des unbenutzten Win7 Keys Win10 Pro installieren. Das System sollte sich dann automagisch aktivieren und Microsoft bekannt sein.

    Nach dieser Installation wird die SSD mit Win10 wieder ausgebaut und die Linux-HDD kommt zurück.

    In 6 Monaten fliegt die HDD wieder raus und ich will dann das Win10 erneut auf einer größeren SSD installieren.
    Da der Rechner ja schon bekannt ist, sollte sich Win10 dann wieder von selbst aktivieren, richtig? Klappt das so?

    Wenn ja: Zusatzfrage: ist der Key sprachspezifisch? Soll heißen: wenn der Key zu einem englischen Win7 gehören sollte, kann ich damit ein deutsches Win10 bauen?

    Danke & Gruß
    Jo

  2. #2
    tomto-07
    Gast

    AW: Kostenloses Win10 sichern/einfrieren, geht das? (etwas kompliziert :-)

    Da der Rechner ja schon bekannt ist, sollte sich Win10 dann wieder von selbst aktivieren, richtig? Klappt das so?
    Ja das klappt so solange nur die SSD/HDD eine andere ist und der Rest vom Gerät gleich bleibt.

    Wenn ja: Zusatzfrage: ist der Key sprachspezifisch? Soll heißen: wenn der Key zu einem englischen Win7 gehören sollte, kann ich damit ein deutsches Win10 bauen?
    Bin nicht ganz sicher, denke aber das geht.

  3. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Kostenloses Win10 sichern/einfrieren, geht das? (etwas kompliziert :-)

    Ein Produktkey vergleicht nicht die Sprache, sondern nur die Version von Windows.

  4. #4
    Don Auwelle
    treuer Stammgast

    AW: Kostenloses Win10 sichern/einfrieren, geht das? (etwas kompliziert :-)

    Danke dir und tomto-07 für die erfreulichen Antworten. Dann werde ich mal loslegen und mir das Win10 konservieren.
    Gruß
    Zappa

  5. #5
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Kostenloses Win10 sichern/einfrieren, geht das? (etwas kompliziert :-)

    Wenn du mit mehreren Sprachen arbeiten willst kannst du die Sprachdateien nachladen und hast dann auch im Tray den Auswahlbutton mit mehreren Sprachen zur Auswahl. klick da mal drauf und da sollten zwei Sprachpakete verfügbar sein. Deutsch und Englisch(USA). Wenn du mehr brauchst ....

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •