Hallo,

mir ist etwas zu den Windows 10 Updates aufgefallen, was ich gerne verstehen möchte. Und das schon zum wiederholten Male.

Gestern Abend kamen die ersten Office Feature Updates raus, wie gewoehnlich nun eine Woche vor dem allgemeinen Patchay. Ich stosse auch gerne mal zwischendurch einfach so das Update manuell an um zu sehen, ob sich irgendetwas tut oder getan hat.

Soweit so gut....gestern kamen nach dem manuellen Check also die Office Updates rein und heute morgen habe ich dann einen anderen Rechner benutzt, der ebenfalls eine Office Installation aufweist.

Der hat auch um 11Uhr12 nach dem Start selber gecheckt ob Updates vorhanden sind oder nicht (ja uch der Haken fuer andere Produkte von MS ist gesetzt) und hat nichts unternommen, obwohl ja Office Updates vorhanden sind.

Die hat er dann jetzt eben runtergeladen nachdem ich manuell selber nach Updates gesucht habe.


Kann mir wer erklaeren warum das Windows Update beim Auto-check nix angezeigt, gefunden oder unternommen hat?!
Das wuerde doch die Idee Updates automatisch aufzuzwaengen der Sicherheit Willen ad absurdum fuehren.


Bitte um Erhellung