Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 16 bis 24 von 24

Thema: Nach automatischem Systemupdate funktioniert Windows Mail (NICHT Live) nicht mehr

  1. #16
    DaniD
    bekommt Übersicht

    AW: Nach automatischem Systemupdate funktioniert Windows Mail (NICHT Live) nicht mehr

    Ok, vielen Dank! Was geht denn verloren, wenn ich das mache? An Dateien etc? Da steht, dass Einstellungen und Programme erhalten bleiben.


    Und kann ich dich noch etwas fragen? Kann ich irgendwo einstellen, dass Systemupdates erst von mir genehmigt werden müssen und nicht automatisch erfolgen können?

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Nach automatischem Systemupdate funktioniert Windows Mail (NICHT Live) nicht mehr

    Sorry, @gial, weißt du wirklich nicht, wie das mit dem Windows Mail unter Windows 8.1/ 10 geht?

    @DaniD
    Jedes SFC /Scannow, DISM und manche größeren Updates ersetzen die "gepatchten" Dateien durch originale. Man muss also nach jedem dieser Ereignisse wieder von vorn beginnen und die originale winmail.exe, msoe.dll und msidcrl30.dll wieder durch solche von Vista ersetzen.
    Da auch die Localisierungen wieder durch englische ausgetauscht wurden, darf man die Dateien in de-DE nicht vergessen. Wenn dieses Verzeichnis noch da ist, ist gut, ansonsten muss man dieses Verzeichnis mit den passenden Lokalisierungsdateien befüllen.

    Achso, das Problem kann weder durch InplaceUpgrade noch Update behoben werden, sondern nur durch erneutes patchen.
    Ich hatte mir auf meiner Datenpartition einen "Windows Mail" angelegt, in dem die benötigten Dateien als Kopien lagen.
    Wenn Windows wieder einmal "aufgeräumt" hatte habe ich einfach den ordner "C:\Programme\Windows Mail umbenannt und den "Reserveordner nach C:\Programmme kopiert.

  4. #18
    DaniD
    bekommt Übersicht

    AW: Nach automatischem Systemupdate funktioniert Windows Mail (NICHT Live) nicht mehr

    Hallo Ari45,

    verstehe. Das de-DE-Verzeichnis ist noch da. Ich habe aber die Vista-Dateien nicht zur Hand - wo kann ich die denn herbekommen? Die msoe.dll wird hier zum Herunterladen angeboten Download msoe.dll Windows Mail, aber ich weiß nicht, ob es die richtige ist.

  5. #19
    DaniD
    bekommt Übersicht

    AW: Nach automatischem Systemupdate funktioniert Windows Mail (NICHT Live) nicht mehr

    Verstehe. Hast du die Dateien noch und könntest sie weitergeben? Oder sind da individuelle Informationen drauf?

  6. #20
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Nach automatischem Systemupdate funktioniert Windows Mail (NICHT Live) nicht mehr

    ot:
    Zitat Zitat von Ari45 Beitrag anzeigen
    Sorry, @gial, weißt du wirklich nicht, wie das mit dem Windows Mail unter Windows 8.1/ 10 geht?
    Sorry, Asche auf mein Haupt.
    Windows Mail habe ich zuletzt noch unter Vista benutzt, bin dann aber auf Live-Mail umgestiegen.
    Da ich Windows Mail in 8.1 und 10 nie benutzte, habe ich auch nie patchen müssen.
    Geändert von gial (14.07.2016 um 19:01 Uhr) Grund: Tippfehler

  7. #21
    Ralf52
    Herzlich willkommen

    AW: Nach automatischem Systemupdate funktioniert Windows Mail (NICHT Live) nicht mehr

    Hallo in die Runde.

    Ich habe das gleiche Problem. Nach dem automatischen Update öffnet WindowsMail nicht mehr.

    Habe es so gemacht wie Ari45 beschrieben hat, da ich den Ordner von der letzten Installation gesichert hatte. WindowsMail will nun starten, da erscheint das die msidcrl30.dll nicht mehr funktioniert. "Ungültiges Bild". Die msidcrl30.dll ist erst von Juni, da ich erst letzten Monat Windows10 installiert hatte.

    Hat jemand eine funktionierende msidcrl30.dll ??? Wenn es dann funktioniert kann ich die Dateien in eine zip stecken und zur Verfügung stellen, so dass alle, die das Problem haben, es somit lösen können.

  8. #22
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Nach automatischem Systemupdate funktioniert Windows Mail (NICHT Live) nicht mehr

    Dumme Frage weil ich das Proggi nicht nutze , kann das hier ausschlaggebend sein ?

    Windows Live Mail 2012 kann nicht mit neuem Outlook.com | Borns IT- und Windows-Blog

  9. #23
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Nach automatischem Systemupdate funktioniert Windows Mail (NICHT Live) nicht mehr

    Im Windows Mail Ordner von Win10 ist nur ein sog. Stub, der wohl die Aufgabe hat, für alte Programme das Vorhandensein von Windows Mail zu simulieren, die Kommunikation aber an den primären Mailclient durchzuleiten.
    Wenn es was kosten darf, könnte man sich ja so einen Office Enterprise Key mit dem richtigen Outlook gönnen, das ist dann ein vertrauter Anblick, nur viel komplexer und ohne UseNet-Client, aber das braucht ja wohl keiner mehr.
    Vor meinem letzten Office hab ich mich mal nach alternativen freien und kostenpflichtigen Mailclients umgesehen. Neben viel Mist gibt es alte Hasen wie Thunderbird, die kaum noch supportet werden und kostenpflichtige Newcomer, die vielversprechend sind, aber ohne zu zahlen kann man sie nicht mal testen, und die könnten auch wieder sang- und klanglos verschwinden.
    Ich weiß nur, daß Outlook und K9/Kaiten für Android all das können, was ich brauche, Outlook Express und LiveMail reichten eigtl auch schon, nur gab es da glaub kein gemeinsames Postfach, also immer schön der Reihe nach alle Accounts abklappern.

  10. #24
    Ralf52
    Herzlich willkommen

    AW: Nach automatischem Systemupdate funktioniert Windows Mail (NICHT Live) nicht mehr

    Bei mir funktioniert es nun wieder. Die Lösung ist wie Ari45 beschrieben hat, nur benötigt man dazu eine funktionierende msidcrl30.dll. Wer Windows10 über Windows7 geupgradet hat schaut in den Ordner Windows.old > system32. Die darin liegende msidcrl30.dll kopieren und in windows/system32 reinkopieren. WindowsMail startet daraufhin wieder.

    Wer die Dateien nicht hat hat kann mit eine private PN schicken mit Mailadresse, dann sende ich die Dateien im zip-Format.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •