Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 59
Danke Übersicht68Danke
Thema: SSD zu klein für Windows 10 Upgrade? Hallo, ich komme mit dem Windows 10 Upgrade einfach nicht weiter. Ich habe schon viel gegoogelt und diverse Einträge gelesen. ...
  1. #1
    Notaphilist
    kennt sich schon aus

    SSD zu klein für Windows 10 Upgrade?

    Hallo,

    ich komme mit dem Windows 10 Upgrade einfach nicht weiter. Ich habe schon viel gegoogelt und diverse Einträge gelesen. Aber es war nichts passendes dabei.
    Folgendes: Ich habe meinen ASUS PC neu aufsetzen müssen. Dabei nutzte ich die versteckte Widerherstellung die wahrscheinlich auch auf meinem SSD Laufwerk gespeichert ist. Nach zahlreichen Updates von Windows 7 (64bit Version) und diversen Treiber Updates habe ich auf meinem SSD Laufwerk nur noch 8,17 GB frei.
    Wenn ich jetzt auf Windows 10 upgraden möchte kommt der Hinweis das zu wenig Speicher vorhanden ist. Für die Installation braucht das Upgrade aber 20 Gigabyte! Obwohl immer nur von 2 bis 3 GByte die rede ist.
    Danach kann ich das Upgrade nur abbrechen. Die Datenträgerbereinigung ist natürlich sinnlos.

    Ich habe gelesen das Windows 10 Die Installation auf USB oder eine andere Partition/Festplatte auslagern kann, wie mache ich dem Programm das begreiflich? Meine zweite Festplatte hat noch 360 Gbyte frei und eine 3TByte externe Festplatte mit ca. 1 TByte freien Speicher stünde auch noch zur Verfügung.

    Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.

    Mfg der Notaphilist

  2. #2
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: SSD zu klein für Win 10 upgrade?

    Die Datenträgerbereinigung ist natürlich sinnlos.
    Herzlich willkommen im Forum Dr. Windows.

    Wie so ist die sinnlos? Wer weis was alles auf deiner Systemplatte/-Partition alles überflüssig ist.

    Die 2-3 GB sind nur für das Installerpaket. Die Fertige Installation benötigt viel mehr Speicherplatz.
    Die Installation kannst du natürlich z.B. von einem bootfähigen USB-Stick ausführen. Aber auf der Systempartion muss genügend freier Speicherplatz sein.

    Schau erstmal was gelöscht oder bereinigt werden kann. Wie groß ist denn die SSD?
    Notaphilist bedankt sich.

  3. #3
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: SSD zu klein für Win 10 upgrade?

    Du kannst Windows 10 auch clean installieren und mit deinem Windows 7 Key aktivieren.
    frankyLE, gial, Notaphilist und 1 weitere bedanken sich.

  4. #4
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: SSD zu klein für Win 10 upgrade?

    Wie von @Manta1102 vorgeschlagen würde ich die auch empfehlen. Da kannst du /wird bei der Installation das gesamte W7 gelöscht und es steht genügen Speicherplatz zur Verfügung.
    gial, Notaphilist und Terrier! bedanken sich.

  5. #5
    Notaphilist
    kennt sich schon aus

    AW: SSD zu klein für Win 10 upgrade?

    Hallo frankyLE,

    danke für deine Antwort. Ich habe mich natürlich etwas unglücklich ausgedrückt. Mit Sinnlos meine ich das nicht soviel Speicher freigesetzt werden konnte. Habe das Windows 7 ja komplett neu wieder hergestellt. Es ist damit auch nicht viel Datenmüll vorhanden, daher konnte durch die Datenträgerbereinigung nur ein paar wenige MB freigestellt werden.
    Gibt es noch eine Möglichkeit mehr Platz zu schaffen?
    Einige Programme hatte ich nach Windows 7 auch installiert aber extra Laufwerk D: als Zielort ausgewählt. Kann man im Uninstaller der Systemsteuerung feststellen wo die Programme tatsächlich installiert sind und wie viel Speicher diese belegen?

    Mfg der Notaphilist

  6. #6
    Ponderosa
    Gast

    AW: SSD zu klein für Win 10 upgrade?

    Hallo Notaphilist
    Gibt es noch eine Möglichkeit mehr Platz zu schaffen?
    Ja, die festplatte ganz löschen, und dann, wie @ Manta1102 auch schon sagt, Clean installieren.

    Am besten du downloadest Windows 10 mit dem Media Creation Tool , installierst es auf eine leere, nicht formatierte noch parttitionierte Festplatte.
    Dann aktivierst du es mit deinem Windows 7 Key. Windows 10 mit altem Key von Windows 7 und 8 aktivieren – So geht's
    frankyLE, gial und Notaphilist bedanken sich.

  7. #7
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: SSD zu klein für Win 10 upgrade?

    Erst nochmal die Frage, wie groß ist die SSD und die Systempartition und was ist darauf alles installiert? Das LW D spielt keine Rolle bei Installation/Upgrade von W10.
    Ponderosa, build10240, gial und 1 weitere bedanken sich.

  8. #8
    Notaphilist
    kennt sich schon aus
    Zitat Zitat von frankyLE Beitrag anzeigen
    Wie von @Manta1102 vorgeschlagen würde ich die auch empfehlen. Da kannst du /wird bei der Installation das gesamte W7 gelöscht und es steht genügen Speicherplatz zur Verfügung.
    Okay, das könnte ich machen. Wird dann auch die Versteckte Widerherstellung von ASUS gelöscht, falls widererwartend die Installation von Windows 10 schief geht?
    Wo kann ich den Key sehen/auslesen, habe keinen Aufkleber an meinem PC gefunden oder ist damit die Product-ID gemeint in der Systeminfo?

    Mfg der Notaphilist

    Die SSD ist 45 GByte groß.
    Geändert von yellow (18.07.2016 um 12:18 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

  9. #9
    Ponderosa
    Gast

    AW: SSD zu klein für Win 10 upgrade?

    Mit The Ultimate Pid checker kannst du deinen Windows Key prüfen, und nach unkenntlich machen deines Key`s , unbedingt die drei Stellen im Bild beachten, kannst du einen Screenshot davon hier zum auswerten einstellen. Danke
    -01-key-ermitteln.png
    Das Tool installieren, dann auf das Windows symbol klicken, dann hast du deinen Key.

  10. #10
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: SSD zu klein für Windows 10 Upgrade?

    Die SSD ist 45 GByte groß.
    das ist genügend Platz. Also befindet sich vieles darauf was bestimmt weg könnte. Ist die SDD in Partitionen aufgeteilt und wenn ja wie groß ist C:?
    Aber mach erstmal weiter nach Anleitung von @Ponderosa.
    Ponderosa und Terrier! bedanken sich.

  11. #11
    Notaphilist
    kennt sich schon aus

    AW: SSD zu klein für Windows 10 Upgrade?

    Hallo Ponderosa,

    habe den PID checker runter geladen aber kann diesen .rar Dateityp nicht ausführen.

    @frankyLE: Die SSD Platte ist nicht partitioniert und stellt das komplette Laufwerk C: dar. Bzw. dies SSD besitzt sicher eine versteckte Partition mit der OEM Version von Windows 7 zur Wiederherstellung. Unter Eigenschaften im Explorer wird mir beim Laufwerk C: als Gesamtvolumen 45,4 Gigabyte angezeigt.

    Mfg der Notaphilist

  12. #12
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: SSD zu klein für Windows 10 Upgrade?

    Mach doch mal ein Bild von der Datenträgerverwaltung und lade es hier hoch.
    Terrier! bedankt sich.

  13. #13
    Ponderosa
    Gast

    AW: SSD zu klein für Windows 10 Upgrade?

    .rar ist kein Programm zum ausführen, sondern zum entpacken.
    Dann versuch mal da zu downloaden.
    https://mega.nz/#!P0xwmZZT!0Dct5kKXd...JdkqPL51l4wEFM

  14. #14
    Notaphilist
    kennt sich schon aus

    AW: SSD zu klein für Windows 10 Upgrade?

    Hier.-screenshot.jpg

  15. #15
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: SSD zu klein für Windows 10 Upgrade?

    Bild in #14 bitte mal c: öffnen und Bild hier einstellen.
    Terrier! bedankt sich.

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162