Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht16Danke
  • 3 Post By frankyLE
  • 5 Post By build10240
  • 3 Post By MSFreak
  • 2 Post By Jogihck
  • 3 Post By areiland
Thema: Key auslesen Hallo, wegen einem anderen Problem hab ich auf meinem Notebook verschiedene Programme genutzt um den Windows Key auszulesen. Einmal Jelly ...
  1. #1
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    Key auslesen

    Hallo,

    wegen einem anderen Problem hab ich auf meinem Notebook verschiedene Programme genutzt um den Windows Key auszulesen. Einmal Jelly Bean und als 2. PC-WELT-FixWindowsCDKey.

    Dabei ist mir aufgefallen, beide Keyfinder zeigen für Windows 10 Pro einen anderen Key an. Merkwürdig.
    Welcher ist nun der aktuell gültige?

  2. #2
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Key auslesen

    Frage wäre, wofür benötigst du diesen Key?

    Lies erst mal.

    https://www.deskmodder.de/wiki/index...sel_Windows_10

    Nur mal die Beschreibung links.
    gial, Terrier! und benz2403 bedanken sich.

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Key auslesen

    Zitat Zitat von benz2403 Beitrag anzeigen
    Dabei ist mir aufgefallen, beide Keyfinder zeigen für Windows 10 Pro einen anderen Key an. Merkwürdig.
    Welcher ist nun der aktuell gültige?
    Wie kam Windows 10 auf den Redhner? Welche Windowsversion war ggf. vorinstalliert? War vorher Windows 8(.1) vorinstalliert, könnte einer der Key aus dem Bios sein. Ist Windows 10 ein kostenloeses Upgrade, ist einer der Keys vermutlich der generische Key, der völlig nutzlos ist, weil bei allen gleich und nicht für eine Neuinstallaiton verwendbar.

    Prüfen kannst Du die Keys beispielsweise mit dem Ultimate PID Checker, wobei da die Windowsversion des Key bekannt sein muß - notfalls musst Du in dem Tool eben verschiedene Windowsversionen einstellen, um den Key zu testen.
    frankyLE, yellow, Terrier! und 2 weitere bedanken sich.

  4. #4
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Key auslesen

    Auf meinem Notebook war von Haus auf Windows 7 HP 64bit installiert. Ich bin dann auf eine regulär gekaufte Win 7 Ultimate 64bit umgestiegen.

    Von dieser Ultimate habe ich ein Upgrade durchgeführt. Wegen entstandenen Problemen hab ich dann eine Cleane Installation durchgeführt, seit dem läuft mein System mit Windows 10 Pro 64bit.

    Bei dem Keyfinder von PC-Welt wird mein richtiger Key angezeigt, nehme ich an, während von Jelly Bean dieser angezeigt wird: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T.

    Wie Eingangs geschrieben, habe ich wegen einem anderen Problem verschiedene Keyfinder probiert. Da dies nicht auf dem betroffenen und meinem Testrechner möglich war, konnte ich nur auf meinem aktuellen Notebook testen.

    Ach ja, bevor ich die Cleane Installation gemacht habe, habe ich auf einer anderen Festplatte im gleichen Rechner ein Upgrade von Windows 7 HP 64bit, wegen Sicherung des Key's, durchgeführt. Vielleicht hängt das damit zusammen.

  5. #5
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Key auslesen

    Gebe mal bei ausführen winver ein , was steht dann dort , ? Aktiviert oder nein ?

  6. #6
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Key auslesen

    Bei dem Keyfinder von PC-Welt wird mein richtiger Key angezeigt, nehme ich an, während von Jelly Bean dieser angezeigt wird: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T.
    Das ist der Generic Key und wird bei jedem von uns angezeigt. Dieser kann nicht zum Cleaninstall verwendet werden.
    KnSN, benz2403 und Henry E. bedanken sich.

  7. #7
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Key auslesen

    Zitat Zitat von Henry Earth Beitrag anzeigen
    Gebe mal bei ausführen winver ein , was steht dann dort , ? Aktiviert oder nein ?
    Bekannter Weise wird der Windows 7 Key beim Upgrade auf Windows 10 automatisch umgewandelt, bzw. angepasst.
    Bei meiner clean-Instalation wurde kein Key mehr verlangt und auch nicht eingegeben.
    Und Ja, mein System ist Ordnungsgemäß bei Microsoft angemeldet, registriert und aktiviert.

    Warum wird dann eigentlich von Jelly Bean der generische Key angezeigt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Key auslesen-winver.jpg  

  8. #8
    Jogihck
    gehört zum Inventar Avatar von Jogihck

    AW: Key auslesen

    Bei Deinem Update auf W10 wurde der Key aus dem BIOS ausgelesen, deshalb auch keine Eingabe mehr bei der Installation. Diesen generischen Key welchen Du mit Jelly Bean ausgelesen hast, haben wohl sämtliche W10 Upgrade Rechner. Bei einem W10 Upgrade gibt es keinen "richtigen oder umgewandelten" Key mehr. Microsoft legt sich für jeden Rechner eine Digitale Signatur an und vergibt dafür dann diesen generischen Key.
    KnSN und benz2403 bedanken sich.

  9. #9
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Key auslesen

    Es gibt eine Einschränkung:
    Auf einem upgegradeten System lässt sich der Produkt Key von Windows 7 oder 8.1 durchaus noch ermitteln. Denn der steht dann noch als Produkt Key des Internet Explorers in der Registry. Es ist bis zu einer Neuinstallation also durchaus noch möglich den Key des Vorsystems auszulesen.

    Wer diese Voraussetzung erfüllt, der kann das mit dem angehängten Script überprüfen.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    benz2403, KnSN und MSFreak bedanken sich.

  10. #10
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Key auslesen

    Nach dem Upgrade war dieser Generic Product Key eine Weile lang mit der Betonung auf Aktivierung über eine digitale Berechtigung in dem Windows 10 Pro der beiden Computer von einem meiner Brüder und mir gestanden. In dem Windows 10 Pro beider Computer steht jetzt anstelle ein anderer Product Key und die Betonung ist verschwunden. Keine Ahnung, ob das beabsichtigt ist, jedoch ist mir das sofort aufgefallen. Nun weiß ich immerhin, dass dieser VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T der generische Produktschlüssel ist, welcher mich gewundert hatte, da er auch in dem Windows 10 Pro des besagten Bruders eingetragen stand.

    Der jetzige Product Key gibt mir dennoch ein Rätsel auf, weil er an fünfter Stelle, die einzige sichtbare, auf MFG99 endet, was lediglich auf MFG übereinstimmt und an anderer Stelle, wenn ich ihn via Tool auslese, oder den darüber verlinktem VB-Skript.

  11. #11
    benz2403
    gehört zum Inventar Avatar von benz2403

    AW: Key auslesen

    Meine beiden ausgegebenen Key's hab ich mit dem "The Ultimate PID Checker" überprüft und beide sind invalid.

    In einem Bericht über Windows 10 Key's und Aktivierungen hab ich gelesen, das meine beiden Key's generisch sind und zur Aktivierung nicht geeignet. Bei den vorhergehenden Windowsversionen hat das geklappt. Unter Windows 10 lohnt sich das auslesen des Key's nicht mehr, weil damit sowieso nicht aktiviert werden kann.

    Vereinfacht gesagt: Bei vorinstalliertem Windows wird der Key auf dem Motherboard und auf Microsoftservern gespeichert. Nach einem Upgrade wird der für Windows 10 erzeugte Key nur auf Microsoft Servern gespeichert. Dadurch erübrigt sich eine Keyeingabe bei einer clean Installation (nach einem Upgrade).

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162