Ergebnis 1 bis 15 von 15
Thema: Probleme mit einer neuen Tastatur Hallo liebe Community! Ich habe seit ca. einer Woche eine neue Tastatur zum zocken, nämlich diese hier: https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1 Sie ist ...
  1. #1
    KameeHameeHaaa
    kennt sich schon aus

    Probleme mit einer neuen Tastatur

    Hallo liebe Community!

    Ich habe seit ca. einer Woche eine neue Tastatur zum zocken, nämlich diese hier: https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1
    Sie ist an sich ein Top-Produkt, hat eigentlich alles was ich brauche. Leider habe ich damit aber ein großes Problem (welches scheinbar nicht nur ich habe, wenn man sich die Fragen zu dem Produkt anschaut): Nach 2-3 Stunden Verwendung fängt die Tastatur an, zu spinnen. Sie wird von Windows 10 ausgeworfen, erkannt, wieder ausgeworfen, und so weiter. Während das passiert ist die Tastatur so gut wie nicht zu verwenden, da die Tasten nicht wirklich zuverlässig reagieren (vorallem beim zocken ist das eine Katastrophe, beim schreiben aber nicht weniger nervig). Das passiert mir bei anderen Eingabegeräten nicht. Ich habe sie bereits ein mal zurück geschickt, leider brachte das neue Modell den gleichen "Defekt" mit. Dennoch muss es nicht sein, dass es an der Tastatur liegt, da einerseits andere Menschen mit anderen Eingabegeräten ebenso Probleme hatten und diese durch diverse Tweaks wieder funktionierten (was bei mir nicht der Fall war) und andererseit funktioniert die Tastatur ja bei so gut wie allen anderen (was nicht unbedingt ein rationales Argument ist, aber naja )


    Was habe ich schon versucht?
    - USB-Anschluss wechseln, sowohl USB2.0 als auch USB3.0
    - Alle Tastaturen und USB-Eingabegeräte (sowohl aktiv als auch "ausgeblendet") vom Geräte-Manager deinstalliert, heruntergefahren, Tastatur angeschlossen und wieder hochgefahren.
    - Energie Sparen für USB (unter den Energieeinstellungen) deaktiviert.

    Mein Betriebssystem:
    Windows 10 Pro (Up-to-date)

    All das brachte keine positiven Ergebnisse.

    Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn mir hier geholfen werden würde.

    Danke schonmal im Voraus!

    LG

  2. #2
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur!

    Die Energieeinstellungen für die USB-Hostcontroller im Gerätemanager deaktivieren.
    Und Usb Standbyversorgung im Bios deaktivieren. Das sorgt aber nur dafür, daß aufgehängte Usb-Devices beim Abschalten des Pcs resettet werden. Und kein Hybrid Standby verwenden.
    Das alles mach ich sowieso, wenn es jetzt noch Probleme gibt, dann liegts evtl am Spezialtreiber der Gaming-Tasta, dann müßte der noch deinstalliert werden und die Tasta als MF II Standardtastatur betrieben werden. Und da wirds ungemütlich, wenn die Tastatur Zusatzfunktionen hat, sogar die Tastenbeleuchtung könnte vom Treiber abhängig sein.
    Die Tasta hier ist aber konsequent reduziert, am Ende noch unbeleuchtet, dann keinen Herstellertreiber verwenden! Vllt hat sie aber ein Mixer-Tool für ne RGB-Beleuchtung, und genau das macht den Ärger.
    Übrigens gab es dieses Jahr schon nen ähnlichen Fall hier, da fielen immer Maus und Tasta gleichzeitig aus, ich weiß nicht, wie und ob das ausging.
    USB2 gibts gar keine? Wäre im Zweifelsfall kompatibler.
    Geändert von corvus (22.07.2016 um 10:54 Uhr)

  3. #3
    KameeHameeHaaa
    kennt sich schon aus

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur!

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
    Die Tastatur hat keinen eigenen Treiber, nur der der eben von Windows selbst installiert wird. Leider konnte ich keinen Thread finden, in dem ein ähnliches Problem beschrieben wird. Es gab zwar ein paar Beiträge in anderen Foren, aber die haben mir nicht wirklich weiter geholfen.

    Nun zu deinen Lösungsvorschlägen:
    Falls du mit den Energieeinstellungen für die USB-Hostcontroller das hier meinst:
    Probleme mit einer neuen Tastatur-1.png
    Probleme mit einer neuen Tastatur-2.png
    Dann habe ich beide (und zwar den Intel(R) USB 3.0 eXtensible-Hostcontroller - 1.0 (Microsoft) und den USB-Root-Hub (xHCI)) eben an diesen Einstellungen angepasst. Der Rest der USB-Controller hat diese Einstellungen nicht. Habe ich da die richtigen Dinge verändert?

    Leider konnte ich im BIOS nichts zu USB-Energiesparen finden, außer das es erlaubt ist, dass die Tastatur den PC vom Standby holen kann. Das ist deaktiviert. Etwas anderes steht da leider nicht bzw. es gibt keine anderen Optionen.

    Das Problem besteht leider weiterhin, die Tastatur wurde dann wieder für 2 Stunden ca. problemlos erkannt, nach dieser Zeit fing sie wieder an, ausgeworfen und wieder erkannt zu werden...
    Gibt es noch andere Möglichkeiten, woran dies hängen könnte?

    Vielen Dank im Voraus!

    LG

  4. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur!

    Höchstleistungs-Energieprofil. Nach zwei Stunden sollte dann feststehen, ob es irgendwie mit dem Energiesparen zu tun hat.
    USB2 ist kompatibler als USB3. Vor allem, wenn die Usb3 Zusatzcontroller sind. Was aber auch ein Segen sein könnte, dann ist es halt mal andersrum.

  5. #5
    KameeHameeHaaa
    kennt sich schon aus

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur!

    Ich verwende nur das Höchstleistungs-Energieprofil mit nicht geänderten Einstellungen (außer eben USB-Energiesparen auf deaktiviert, weiß nicht was da die Standardeinstellung war). An dem wird es also nicht liegen.
    Ebenso habe ich sowohl USB2 als auch USB3 an Vorder- UND Hinterseite des Rechners verwendet, damit ich alles auch wirklich ausschließen kann, hat alles leider nichts gebracht.

  6. #6
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur!

    So was hat's hier im Forum schon gegeben dieses Jahr. Entweder kam nix bei rum, oder dort war die Lösung das mit den Hostcontroller-Energieeinstellungen, oder das Abschalten von Fastboot im Bios, hatten wir das schon?
    Ich habe zwar sonst alles deaktiviert, aber nicht das CPU-Taktmanagement. Das spart richtig was. Also kein Höchdtlridtungsprofil. Und auch Sandy Bridge Plattform.

  7. #7
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur!

    Hallo,

    Was ich eigenartig finde, dass die genannte Tastatur auf der VicTsing-Seite nicht gelistet ist.

    Gaming Keyboard | VICTSING

  8. #8
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur!

    Is halt n'Fickding.

  9. #9
    KameeHameeHaaa
    kennt sich schon aus

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur

    Also Fastboot im BIOS habe ich ausgeschaltet. Verwende das sowieso nicht. Habe vorerst nichts im Forum gefunden, werde aber gleich nochmal suchen. Falls jemand den Thread bei Hand hat wäre das natürlich genial. Hat das mit dem CPU-Management was mit meinem Problem zu tun, oder wolltest du das nur mal getrennt erwähnen, als Tipp nebenbei?

    Was die Tastatur angeht: Der Hersteller ist mir auch kaum bekannt, einzig ein Freund von mir hat ne Maus von denen und ist sehr zufrieden. Ebenso haben die Produkte (und auch die Tastatur) sehr positives Feedback erhalten. Mir ist bewusst, dass da einiges durch "gesponserte" Reviews zusammenkommt, aber auch so macht die Firma einen guten Eindruck was "Preis-Leistung" angeht.

    Vorhin hat mir der Hersteller geschrieben. Ich soll die Tastatur behalten und krieg das Geld zurück. Quasi als Kulanz. Von daher wäre es sehr fein, wenn ich das Problem lösen könnte, gemeinsam mit euch.

    Was mir noch aufgefallen ist: Wenn ich die Treiber für alle Tastaturen über den Geräte Manager deinstalliere und dann die Tastatur anschließe, wird diese für etwas längere Zeit nicht ausgeworfen, und zwar so eine Stunde bis zwei. Wenn ich aber die Treiber nicht deinstalliere und die Tastatur nach einem Tag nicht verwenden anstecken z.B., wird sie bereits mach 10-20 Minuten ausgeworfen. Heißt das, dass wir es hier tatsächlich mit einem Software Problem zu tun haben?

    LG

  10. #10
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur

    Wird dann der PnP Kopplungssound in einer Schleife abgespielt?
    Nicht daß ich dafür ne Lösung hätte, das macht eins meiner Handys im Android Fastboot Mode(hat nix mit dem von Windows zu tun), und zwar seit Win8.1.
    Im Gerätemanager erscheint das Handy gar nicht erst, nur dieser Stakkatosound. Ich hatte auch mal nen Fall da hat sich der Gerätemanager im Takt refresht und das Gerät(weiß nicht mehr was es war) war mal sichtbar und mal nicht. Da war aber nur der falsche Treiber installiert.
    Mit dem Energiemanagement, nach dem negativen Testergebnis würde ich wieder zurück auf meine benutzerdefinierten Einstellungen. Ich glaub zwar nicht, daß es daran liegt, aber die Hibernation könnte man auch noch ausschalten(falls da noch ne hiberfile.sys im Root ist) . Dadurch entstehen bzw vererben sich Instabilitäten.

  11. #11
    KameeHameeHaaa
    kennt sich schon aus

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur

    Ja, der Sound fürs anstecken und ausstecken (wie bei einem USB Stick) ertönt. Und das sehr oft. Nach ca 10 mal entkoppeln und wieder koppeln ertönt der Sound nicht mehr und die Tastatur geht wieder. Bis es nicht zur nächsten Störung kommt.
    Im Geräte Manager scheint die "HUB Tastatur" ca 7 mal, obwohl ich nur eine angeschlossen habe. Auch das passiert nur mit der einen Tastatur, mit keiner anderen. Alles sehr komisch.
    Wenn der Sound ertönt, verschwinden diese Einträge im Geräte Manager und tauchen immer wieder auf. Wenn der Sound aufhört und die Tastatur nicht mehr ausgeworfen wird, dann bleiben die Einträge im Geräte Manager normal.

  12. #12
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur

    Und es hört von alleine wieder auf. Da würde ich fast auf nen Wackelkontakt tippen. Verlängerungskabel ist keins dazwischen? Daran könnte es auch liegen.

  13. #13
    KameeHameeHaaa
    kennt sich schon aus

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur

    Ich dachte mir auch zuerst, dass es fix ein Wackelkontakt sein muss. Also fing ich an, an den Kabeln zu ziehen und zu drücken während die Tastatur vom PC normal erkannt wurde. Fazit: Es passierte nichts, die Tastatur war noch immer normal vom PC erkannt. Es ist also entweder ein sehr sehr leichter Wackelkontakt der zufällig mit den installierten Treibern (offensichtlich) korreliert, oder aber es ist ein Software-Fehler.
    Verlängerungskabel verwende ich keines, auch kein USB-Hub, die Tastatur ist direkt am Motherboard (also hinten im Rechner) angeschlossen. Habe es aber auch mit einem externen USB-Hub versucht, nur um mal zu checken, ob der Fehler vielleicht zufällig damit behoben wird - nein, Fehler trat noch immer auf. Ebenso habe ich die Tastatur an den vorne liegenden USB-Ports angesteckt. Ebenfalls das gleiche Problem. Ebenso versucht, es über USB 3.0 zu probieren - gleiches Resultat.

  14. #14
    VeitMelo
    Erster Beitrag

    Frage AW: Probleme mit einer neuen Tastatur

    Zitat Zitat von KameeHameeHaaa Beitrag anzeigen
    Vorhin hat mir der Hersteller geschrieben. Ich soll die Tastatur behalten und krieg das Geld zurück. Quasi als Kulanz. Von daher wäre es sehr fein, wenn ich das Problem lösen könnte, gemeinsam mit euch.



    LG
    Hay, ich habe leider genau das gleiche Problem, naja fast, bei mir passiert das nur wenn Steam oder ein Steam-Spiel offen ist. Noch, wer weiß vlt. wird bei mir das Problem auch bald akuter.

    Leider geht dieser Thread nicht weiter ich habe so sehr auf eine Lösung gehofft....naja.

    Aber was deine Nachricht zum Hersteller betrifft, könntest du mir die Anschreibedaten / E-Mail mitteilen, sodass ich ihnen mein Problem ebenfalls schildern kann. Ich mag meine neue Tastatur nämlich sehr und würde sie nur ungerne zurückgeben müssen.

    LG VeitMelo

  15. #15
    Pappnase
    Erster Beitrag

    AW: Probleme mit einer neuen Tastatur

    Meine Lösung: SteelSeries Engine

    Hey, ich habe die gleiche Tastatur und das gleiche Problem, allerdings nur in Steam. Dann ruckelt es aber auch alle paar Sekunden sehr gewaltig. Habe dieses Problem allerdings erst mit meinem neuen PC gehabt und vorher nicht. Bis jetzt habe ich Steam immer so oft neu gestartet bis es denn mal ging.

    Jetzt habe ich aber eine Lösung gefunden!
    Da ich eine SteelSeries Maus habe habe war auf dem alten PC bereits die SteelSeries Engine installiert. Das habe ich jetzt auf dem neuen PC nachgeholt und nun funktioniert alles tadellos mit Steam.
    Steam darf lediglich nicht bei Systemstart starten, da die SteelSeries Engine anscheinend vorher laufen muss.

    Ob das bei Windows 10 auch funktioniert, oder bei deinem Problem nach 2-3 Stunden hilft kann ich allerdings nicht beurteilen. Ebenso wenig kann ich begründen wieso das bei mir funktioniert, aber ich denke mal, dass das Signal der Tastatur sozusagen erst durch das SteelSeries Programm läuft und danach anders von Windows interpretiert wird(?).
    Ich hoffe außerdem, dass das auch funktioniert wenn man keine Geräte von SteelSeries besitzt.

    Hier ist der Download: https://steelseries.com/downloads

    Hoffentlich konnte ich helfen

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162