Ergebnis 1 bis 6 von 6
Thema: Soundbar über Bluetooth nutzen funktioniert nicht Hallo liebe Leute, ich möchte meine Soundbar via bluetooth mit meinem PC verbinden. Die bluetooth-Verbindung wird zwar hergestellt, aber die ...
  1. #1
    Blaue_Elise
    Herzlich willkommen

    Soundbar über Bluetooth nutzen funktioniert nicht

    Hallo liebe Leute,
    ich möchte meine Soundbar via bluetooth mit meinem PC verbinden. Die bluetooth-Verbindung wird zwar hergestellt, aber die Soundbar ist als Sound-Gerät getrennt und wird nicht verwendet.
    Soundbar: LG LAC555H
    PC: Lenovo Z50-75, Seriennummer PF06NAHV
    Bluetooth-Treiber: Realtek Bluetooth 4.0 Adapter
    Einstellungen->Geräte->Bluetooth meldet: LAC555H(14) verbunden
    Systemsteuerung->Hardware und Sound->Sound meldet: Bluetooth A2DP Stereo Audio LG LAC555H(14)(Stereo) Getrennt
    Der Geräte-Manager meldet für alle Geräte: "Das Gerät funktioniert einwandfrei" und "Die optimale Treibersoftware für das Gerät ist bereits installiert".
    Eine Firewall ist nicht installiert und ich verwende ausschließlich den Windows-Defender.
    Unter Windows 8.1hat es funktioniert und mit dem LG TV arbeitet die Soundbar auch hervorragend zusammen.
    Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Muss ein anderer Treiber installiert werden? Sind zusätzliche Einstellungen erforderlich? Oder arbeitet windows 10 grundsätzlich nicht mit der LG Soundbar zusammen?
    Grüße Nils
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -sreenshot-1.png  

  2. #2
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Soundbar über bluetooth nutzen (verbunden und getrennt)

    Sowas gehört doch irgendwie zum Alltag mit Bluetooth.
    Realtek ist mal was Neues, sonst meist Broadcom/CSR. Dort ist der Treibersupport grauenhaft.
    Die BT Stacks der Hersteller ersetzen oder ergänzen den Microsoft Stack. Ich würde erstmal Realtek deinstallieren und schauen, ob Windows den Chip von alleine erkennt. Das A2DP Profil sollte mit dem MS Stack funzen. Vllt geht es so. Der Realtek Treiber ergänzt die Profile oder bringt alle Profile und ein eigenes Interface mit.
    Dann gibts noch den kostenpflichtigen Blue Soleil Stack.

  3. #3
    Blaue_Elise
    Herzlich willkommen

    AW: Soundbar über bluetooth nutzen (verbunden und getrennt)

    Hallo Corvus,
    habe den Realtek Bluetooth 4.0 Adapter im Geräte-Manager deinstalliert und die Software gelöscht. Anschließend Systemsteuerung->Programme den Treiber auch nochmal deinstalliert. Dann den Rechner neu gebootet und der Realtek-Treiber ist wieder da.
    Alles beim Alten. Nein, nicht ganz, Bluetooth verbindet die soundbar nicht mehr und bleibt bei "gekoppelt".
    Vielleicht bin ich einfach nur zu blöd, einen Treiber richtig zu deinstallieren, oder?
    Liebe Grüße
    Blaue_Elise

  4. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Soundbar über bluetooth nutzen (verbunden und getrennt)

    Das wird dann komplizierter als gedacht. Entweder war der Treiber doch nicht deinstalliert oder Windows Update hat ihn gleich wieder heruntergeladen und neu installiert.
    Wenn der Treiber den Microsoft Stack bloß ergänzt, dann wurd er auch nicht schuld sein. Dann, wenn alle BT-Einstellungsmenüs und Optionen dem Windows-Standard entsprechen.

  5. #5
    Blaue_Elise
    Herzlich willkommen

    AW: Soundbar über Bluetooth nutzen funktioniert nicht

    Hallo Corvus,
    Gute Nachricht! Es läuft!
    In der Zwischenzeit hatte ich die Treiber für den internen Lautsprecher und für den AMD SATA Conroller aktualisiert. Danach konnte ich die Soundbar manchmal ansprechen, insbesondere nach Entfernen und neu Koppeln in bluetooth.
    Dann habe ich bemerkt, dass windows 10 automatisch einen bluetooth-Treiber von Mai 2015 installiert hat. Du erinnerst Dich, den hatte ich gelöscht, um zu sehen, ob windows seinen eigenen stack verwenden würde.
    So, dann habe ich diesen Treiber über support.lenovo.com aktualisiert. Mit der jetztigen Version von Mai 2016 läuft die soundbar einwandfrei.
    Wenn also der Geräte-Manager von windows 10 behauptet, dass die optimalen Treiber installiert sind, darf man dies auf keinen Fall glauben.
    Ohne Deine Unterstützung hätte ich bestimmt zwischendurch aufgegeben. Ausdrücklich einen großen Dank an Dich.
    Blaue_Elise

  6. #6
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: Soundbar über Bluetooth nutzen funktioniert nicht

    Prima. Dann handelt es sich bei dem Realtek Stack um nen Komplettersatz für den von Microsoft? Also auch andere Dialogboxen etc im Tray? Das wäre gut zu wissen, denn dann hat man im Prinzip immer zwei Möglichkeiten, wenn eine nicht klappt : MS oder Realtek. Das hier gefragte A2DP sollten ja beide Stacks beherrschen. Bei Qualcomm/CSR, diese Chips stecken in den meisten BT Sticks und der Hälfte der Notebooks, wird der MS Stack bloß um ein paar exotischere Profile ergänzt, und seit ein paar Jahren scheinen die OEMs keine Treiberupdates zu bekommen, der Enduser sowieso nicht.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163