Ergebnis 1 bis 13 von 13
Thema: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern? Lässt sich der Installationspfad der automatisch vorgeschlagen wird wenn man ein Programm installieren will von z.B. C:\Programme in Beispielsweiße D:\Programme ...
  1. #1
    help1
    treuer Stammgast

    Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Lässt sich der Installationspfad der automatisch vorgeschlagen wird wenn man ein Programm installieren will von z.B. C:\Programme in Beispielsweiße D:\Programme umändern, sodass man nicht jedes mal manuell zum gewünschten Speicher Ort navigieren muss? Hab schon in der Registry nach dem entsprechenden Eintrag gesucht leider aber nicht gefunden. Oder kann man das auch anders ändern?

  2. #2
    Ponderosa
    Gast

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Programme sollten immer auf C: insatlliert werden. Daher ist das normalerweise nicht, bis schwer möglich.

  3. #3
    help1
    treuer Stammgast

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Warum sollen Programme auf C: installiert werden? Irgendwelche Programme oder Spiele die ich nicht sooft brauche installiere ich lieber auf der HDD (D:) und nicht auf der SSD. Insbesondere bei Spielen ist der Platz auf der SSD schnell mal aufgebraucht dann lädt es eben etwas länger wenn es auf der HDD ist. Das OS und alles was dazugehört ist natürlich auf der SSD.

  4. #4
    Ponderosa
    Gast

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Ok, das geht dann aber nur von Hand. Denn das zu installierende Programm schlägt ja den Installationspfad vor. Nicht Windows selber.

  5. #5
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    C:\Programme in Beispielsweiße D:\Programme umändern
    Ich installiere große Programme, welche ich seltener nutze und welche die nicht im Hintergrund laufen (Beispiel: Anti-Exploit) auch auf die HDD. Hatte damit noch nie Probleme und den Geschwindigkeitsverlust spüre ich kaum bis gar nicht.
    Bislang habe ich das nur bei der Installation mit Hilfe benutzerdefiniert und Programmpfad ändern vorgenommen. Sollte dies nicht angeboten werden, soll es dann so sein, da die Programme eben auf die Systempartition gehören.
    Geändert von frankyLE (25.07.2016 um 14:44 Uhr)

  6. #6
    help1
    treuer Stammgast

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Ja so habe ich das bisher auch immer gemacht. Aber ich dachte eben das man das vielleicht auch Automatisch machen kann das gleich die andere Festplatte vorgeschlagen wird damit man nicht jedes mal den Installationsort verändern muss.

  7. #7
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Es gibt da wohl einen Setup-Befehl über cmd. Habe damit aber keine Erfahrung. Ich würde da aber vorsichtig sein, denn es gibt unter W10 zwei Programm-Ordner für x86 und x64. Warte mal noch auf einen andere Usermeinung.

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Hallo , nehme möglichst portable Programme , dann hast Du den Ärger überhaupt nicht , die können liegen wo sie gerade Platz haben nur die Verknüpfungen müssen stimmen

    Wie gross ist denn deine SSD , ich habe mir 200 GB für C: eingerichtet ,(3 virtuelle Systeme noch drauf) und soviel kosten die auch nicht mehr

  9. #9
    help1
    treuer Stammgast

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Wie meinst du das mit den Portablen Programmen? Einfach irgendwo installieren und dann ein Verknüpfung der .exe auf den Desktop ziehen? Oder eine Zugriffsumleitung mittels cmd einrichten? Meine SSD hat 250 GB, aktuell noch 200 GB frei. Aber ich will sie nicht mit irgendwelchen Programmen zumüllen.

  10. #10
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Die Programme bringen ja alle eine Startdatei mit , also ***.exe z.Beispiel, egal wo sie liegt; mit rechts anklicken , senden an Desktop als Verküpfung , oder oder auch an Start oder Taskleiste anheften

    Ich habe noch Liberkey auf einem 32er Stick da sind rund 250 Programme drauf , Browser, Office, Musik uws. was das Herz begehrt als Grundausrüstung , und viele andere Programm sind portable erhältlich

    Fazit , mir ist es völlig egal ob ich mal neu installieren muss , meine Progamme auch Thunderbird oder Browser brauch ich nur neu verknüpfen , Fertig

    Der Liberkey aktualisiert auch die Programme , deswegen der grosse USB-Stick

  11. #11
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Um mal hier nicht komplett am Thema vorbei zu driften wie schon passiert

    Natürlich geht das
    regedit -> HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\

    ProgramFilesPath und ProgrammFilesDir entsprechenden anpassen

    kann allerdings zu Problemen führen, ist nicht zu empfehlen. Aber technisch gesehen gibts keine Hürde. Würd ich aber wie gesagt nicht machen

  12. #12
    help1
    treuer Stammgast

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Okay Danke euch! Aber wenn das zu Problemen führen kann lass ichs doch lieber.

  13. #13
    wolf22
    nil Avatar von wolf22

    AW: Vorgeschlagenen Standart Installationspfad von Setups ändern?

    Zitat Zitat von help1 Beitrag anzeigen
    mit den Portablen Programmen?
    Da gibt es unter - The PortableApps.com Platform - eine Sammlung von ca. 335 portablen Programmen, die ausreichend sein dürfte.
    Man kann natürlich auswählen welche man haben möchte und auch nachladen.
    Bei jedem Programmstart wird überprüft, ob es eine neuere Version gibt und aktualisiert.
    Diese Aktualisierung ist wirklich zeitnah.
    Wird sehr gut gepflegt.
    Wo diese Sammlung abgelegt wird ist vollkommen egal.
    Stick, SD-Karte, HDD, SSD, Netzlaufwerk usw. (haben so natürlich unterschiedliche Geschwindigkeitsperformace)
    Es wird nur eine Verknüpfung (Beispiel) zur - Y:\00_PortableApps_25.com\Start.exe - auf dem Desktop angelegt und von dort werden die Anwendungen gestartet.

    -portableapps_05.jpg

    Da wird dann nichts in die Registry geschrieben und das System bleibt sauber.
    Kann man so notfalls auch auf ein anderes System mit nehmen.

    Eine Liste der Programme ist unter
    http://portableapps.com/apps
    zu finden.
    Hier im Forum auch unter
    http://www.drwindows.de/office-suite...-platform.html
    Geändert von wolf22 (25.07.2016 um 21:49 Uhr)

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162