Ergebnis 1 bis 4 von 4
Thema: WMP übertönt alles andere Hi. Ich habe seit geraumer Zeit das Problem, dass mein Windows Media Player (so wie auch der VLC und foobar2000) ...
  1. #1
    Stinkepaki
    Herzlich willkommen

    WMP übertönt alles andere

    Hi.

    Ich habe seit geraumer Zeit das Problem, dass mein Windows Media Player (so wie auch der VLC und foobar2000) sämtliche Spiele-Sounds und TeamSpeak Gesprächspartner übertönt.
    Ich muss, um etwas verstehen zu können, die Lautstärke auf ein Minimum runterregeln...also auf 1, was recht schwierig ist und auch nicht nötig sein sollte.

    Ich hab alles mögliche versucht, hab ihn neu installiert und am Lautstärkemixer des Systems rumgespielt, aber es klappt nicht. Egal wie laut ich den Spielsound einstelle, der WMP muss runter auf 1 damit ich das Spiel höre.

    Es nervt langsam echt arg. Weiß einer eine Lösung oder einen vernünftigeren Mediaplayer? Von Windows ist ja wohl keine Lösung zu erwarten...

    Danke erstmal im Voraus.

  2. #2
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: WMP übertönt alles andere

    Das sind unterschiedliche Quellen, dafür ist der Lautstärkeausgleich da. Beim MS HD Audiotreiber ist der in der Liste der Effekte, ich glaube als Letzter. Hilft auch 1a,wenn man sich eher mit zu leisen Quellen rumärgert, bei schwachem Sound von Monitor und Notebook .

  3. #3
    Stinkepaki
    Herzlich willkommen

    AW: WMP übertönt alles andere

    Hi und Danke erstmal, covus.

    Ich werd es mal so versuchen. Allerdings hab ich mit Lautstärkeausgleich die Erfahrung gemacht, dass das Lied auch mittendrin runtergeregelt und hochgeregelt wird, was fast noch mehr genervt hat.
    Das Grundproblem ist eigendlich, dass die Grundlautstärke beim Mediaplayer welcher Art auch immer zu hoch ist.

    Im Grunde kann ich es so verbildlichen: Auf einer Skala von 1 bis 10 - wobei 10 das Maximum an Lautstärke und 1 das Minimum der Lautstärke sind - ist mein Spiel bei 10 und fast noch zu leise, der Mediaplayer ist auf 1 und sobald ich ihn nur ein wenig lauter stellen möchte (2 z.B.) ist er viel zu laut. Ich kann also beim mediaplayer immer nur große Schritte beim Einstellen der Lautstärke machen. Das ist im grunde mein Problem.

    Ich hoffe zwar dass der Lautstärkeausgleich das macht, was du gesagt hast, aber das Grundproblem besteht weiterhin.

  4. #4
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: WMP übertönt alles andere

    Der Lautstärke Ausgleich zwischen unterschiedlichen Eingängen, am besten physische, aber auch zwischen Diensten oder Programmen, funzt gut.
    Was gar nicht geht, sind Techniken zum Lautstärkeausgleich innerhalb eines Streams, also laute Werbung leiser machen oder Dialoge hervorheben, wie das auch SmartTVs bieten. Da gibts seltsame Effekte. Aus dieser Kategorie funzt nur die Dynamikkompression, wie sie die Werbung nutzt, um lauter zu klingen als sie ist(der Pegel ist im Tv oder Radio per Gesetz limitiert), oder durch Kompression am anderen Ende der Skala, für diese "Nachtschaltung", die Lautstärkesprünge in Spielfilmen beschränken soll, wobei aber alle Vorteile von Mehrkanal- und HD-Audio zunichte sind. Damit es schön Wums macht und auch zur Ortung von Geräuschen im Raum braucht es halt starke Pegelunterschiede.
    Geändert von corvus (26.07.2016 um 07:53 Uhr)

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162