Ergebnis 1 bis 12 von 12
Thema: MediaCreationTool bietet nicht die Version für Windows 10 Pro an? Hallo brauche bitte "mal kurz" Eure Hilfe. Ich möchte auf einem Rechner (WIN7 Pro) mittels MediaCreationTool einen USB Stick befüllen ...
  1. #1
    ingolfomas
    kennt sich schon aus

    MediaCreationTool bietet nicht die Version für Windows 10 Pro an?

    Hallo brauche bitte "mal kurz" Eure Hilfe.

    Ich möchte auf einem Rechner (WIN7 Pro) mittels MediaCreationTool einen USB Stick befüllen für das Upgrade auf WIN10 Pro.
    Bei der Auswahl wird mir aber nur WIN10 und 32bit oder 64bit angeboten. KEINE Auswahl WIN10 home oder pro.

    Habe gegoogelt und meine mich auch erinnern zu können, dass es diese Auswahl gegeben hat (sie wird auch in Videos gezeigt).
    Warum kann ich das nicht auswählen, findet das Windows beim Upgraden selbst heraus?

    LG.
    ingolfomas

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: MediaCreationTool bietet mir nicht die Version für WIN10 Pro an ???

    Hallo , Entscheidend ist ist der Key , es sind beide Versionen auf der ISO

  3. #3
    tofuschnitte
    Fremdgeher mit nem S8 :( Avatar von tofuschnitte

    AW: MediaCreationTool bietet mir nicht die Version für WIN10 Pro an ???

    Satzzeichen sind keine Rudeltiere!

    Und es ist (Henry es auch schon sagt) seit einschließlich Vista der Fall, dass alle Versionen in ein und demselben Image sind (Ausnahme Enterprise). Die Images, die dir das MCT erstellt enthalten entweder eine Auswahl (wenn du keinen Key eingibst) oder entscheiden nach dem Key (das Verhalten hat MS zeitweise geändert). Andere Images die z.B. direkt als Pro deklariert sind enthalten eine Datei namens ei.cfg im Ordner "Sources". Wenn man die löscht erscheint beim Setup die Auswahl.

    Das MCT wurde mehrmals verändert in letzter Zeit, eine explizite Auswahl zwischen Home und Pro gab es früher in der Tat. Aber das Image was dann gebastelt wird unterscheidet sich eben nur in der angesprochenen ei.cfg welche das vorher festlegt. War unsinnig -> hat MS geändert

  4. #4
    ingolfomas
    kennt sich schon aus

    AW: MediaCreationTool bietet mir nicht die Version für WIN10 Pro an ???

    Danke Jungs für die schnelle Hilfe.
    Dann weiß ich Bescheid.
    LG.
    Ingolfomas

  5. #5
    Waschmaschine
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Waschmaschine

    AW: MediaCreationTool bietet nicht die Version für Windows 10 Pro an?

    Bei einer Cleaninstallation gibt es die Auswahl immer noch, kommt etwas später.
    Auswahl 64/32bit --> jetzt installieren -->benutzerdefiniert--->Festplattenwahl--->danach sollte die Auswahl Pro / Home kommen ( wobei mich da stört, dass Pro als Priorität gesetzt ist, ein zu schnelles Enter und man hat bei der Aktivierung ein Problem ( sofern man Home haben möchte ) !).
    Das ganze gilt ---> Win7. Ab Win 8 ist der Key im Bios verankert, dort braucht es dann ein "Nur Pro Installationsmedium".

  6. #6
    M.atze
    gehört zum Inventar

    AW: MediaCreationTool bietet nicht die Version für Windows 10 Pro an?

    Zitat Zitat von Waschmaschine
    Ab Win 8 ist der Key im Bios verankert, dort braucht es dann ein "Nur Pro Installationsmedium".
    Wie kommst Du auf diese Behauptung?

    MfG
    Matthias

  7. #7
    Waschmaschine
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Waschmaschine

    AW: MediaCreationTool bietet nicht die Version für Windows 10 Pro an?

    Liest man doch überall, dass bei Win8 der Key im Bios verankert ist. Und wenn dort ein Win8 Home Key verweilt, wird auch mit MCT erstellten Installationsmedium Home installiert. Damit meine ich Geräte, welche herstellerseitig mit Win8 ausgeliefert wurden.

    Wenn daran was falsch sein sollte bitte korrigieren und nicht mit "Behauptung" kommen !

  8. #8
    M.atze
    gehört zum Inventar

    AW: MediaCreationTool bietet nicht die Version für Windows 10 Pro an?

    @Waschmaschine

    Das der Key in der Regel im Bios verankert ist ist ja auch richtig.
    Mich stört nur der Teil: "Nur Pro Installationsmedium".
    Das liest sich so als wenn jeder Rechner der ein Key im Bios hat, hat auch ein Windows 8/8.1 Pro als OS.

  9. #9
    Waschmaschine
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Waschmaschine

    AW: MediaCreationTool bietet nicht die Version für Windows 10 Pro an?

    Nene, meinte schon, dass das Gerät in dem Falle mit Home Key ausgeliefert sein muss, dachte, das wäre allgemeinverständlich.

    Noch zu dieser Pro-Priorität und warum mir das so nicht "passt" ( habs auch im Feedback kundgetan ).
    Einmal versehentlich zu schnell Enter gedrückt und man bekommt Pro installiert und mit Home Key nicht aktiviert. Das ganze ist nicht rückgängig zu machen, da kein Downgrade möglich ( auch im Huber kundgetan ), ergo den ganzen Driss aufs neue. Installiert man "versehentlich" home statt pro ist das wiederum kein Problem. Einfach in den Updates mit Standardkey auf Pro upgraden, vorhandenen Key eingeben und gut ist.
    Bei Full-HD 8,10,12" ist bei der Installation sowieso kaum / nichts an Text zu erkennen, gehört auch korrigiert.

    *edit
    bzgl. dieser Problematik sollte man auch tunlichst vermeiden, ohne vorhandem Pro Key, ein "Nur Pro" Installationmedium zu verwenden. Andersrum wie gesagt kein Problem.

  10. #10
    M.atze
    gehört zum Inventar

    AW: MediaCreationTool bietet nicht die Version für Windows 10 Pro an?

    Zitat Zitat von Waschmaschine
    Nene, meinte schon, dass das Gerät in dem Falle mit Home Key ausgeliefert sein muss, dachte, das wäre allgemeinverständlich.


    War es nicht, sonst hätte ich doch nicht geschrieben.

    Das Pro Installationsmedium kann ja auch ein reines Pro sein.
    Aber das hast Du auch bereits im letzten Post rein editiert.
    Aber wenn Du z.B. öfters eine Home/Core Installation machen musst und den blöden Fehler mit der OS Auswahl umgehen willst, würde ich ein reines Home/Core Installationsmedium erstellen.

    MfG
    Matthias

  11. #11
    Waschmaschine
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Waschmaschine

    AW: MediaCreationTool bietet nicht die Version für Windows 10 Pro an?

    Der Fehler ist mir ja noch! nicht passiert...meinte das im allgemeinen, fiel mir halt sofort auf
    Werde mir dennoch gleich ein paar USB Sticks dazu holen und diese dann deutlichst markieren.
    Für Win7 u. 8 brauchts ja noch mehr ( 32+64 bit )

  12. #12
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: MediaCreationTool bietet nicht die Version für Windows 10 Pro an?

    Zitat Zitat von Waschmaschine Beitrag anzeigen
    Noch zu dieser Pro-Priorität und warum mir das so nicht "passt" ( habs auch im Feedback kundgetan ).
    Einmal versehentlich zu schnell Enter gedrückt und man bekommt Pro installiert und mit Home Key nicht aktiviert.
    Wär's andersrum, würden sich die Pro-Nutzer beschweren. Wer zu schnell klickt, ohne zu lesen, ist meist selbst schuld. Außerdem hält sich die Arbeit bei einer fehlerhaft installierten Edition in Grenzen, einfach nochmal installieren und nicht verklicken.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162