Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36
Thema: NON PAGED AREA Bluescreen Hi, habe hier schonmal was dazu gelesen, aber bin nicht so recht draus schlau geworden. Mein ASUS U38N stürzt seit ...
  1. #1
    massus
    bekommt Übersicht

    Frage NON PAGED AREA Bluescreen

    Hi,

    habe hier schonmal was dazu gelesen, aber bin nicht so recht draus schlau geworden.


    Mein ASUS U38N stürzt seit geraumer Zeit regelmäßig ab.
    Dann kommt der schicke Bluescreen "Non Paged Area Problem" da steht allerdings, nicht direkt welcher Fehler.
    Habe jetzt schon alle Daten auf die Externe gehauen und den PC zum letzten wichtigen Update resetted.

    Geholfen hat's nicht. Habt ihr einen vernünftigen Lösungsansatz ?

    Viele Grüße
    massus

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Hallo massus , Willkommen

    lese schon mal hier was wir da bräuchten

    http://www.drwindows.de/windows-10-d...dows-10-a.html

  3. #3
    massus
    bekommt Übersicht

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Moin,

    danke schonmal für die Antwort.

    Hier ist erstmal der Minidump.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #4
    massus
    bekommt Übersicht

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Hi,

    kann mir noch jemand weiterhelfen?
    bin für jede hilfe dankbar.

    lg

  5. #5
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Bitte etwas Geduld noch , es muss ein Experte die minidump auslesen ,

  6. #6
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Es gibt einen Hinweis aus #3 auf den WLAN Adapter und dessen Treiber.
    Bitte mal kontrollieren ob der Netzwerk Adapter Treiber aktuell ist. Gibt es Fehlermeldungen im Gerätemanager zum WLAN Adapter (evtl. Broadcom). Diesen Treiber auch mal de- und wieder installieren wenn er schon aktuell ist. Ansonsten von Herstellerseite beziehen.

  7. #7
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Manchmal liegt das Problem darin, dass die Energieverwaltung des Computers den Netzwerkadapter deaktiviert, obwohl er gebraucht wird. Das könnte auch kontrolliert werden.

    Energieverwaltung des Netzadapter.
    Öffne Gerätemanager und navigiere zum Netzwerkadapter
    wähle "Eigenschaften".
    Wechsel zum Reiter Energieverwaltung und entferne das Häkchen bei "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen".
    Bestätige mit "OK" und starte den Computer neu.

  8. #8
    massus
    bekommt Übersicht

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Hab ich jetzt alles befolgt.

    Treiber waren aktuell, de- und reinstalliert. Dann noch die Energieverwaltung geändert.

    Danke schonmal und mal schauen ob sich das jetzt ohne Bluescreen hält. ;-)

  9. #9
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Das war eine mögliche Fehlerquelle. Teste das Ganze und sieh auch nochmal hier ins Thema, ob ein User noch andere Möglichkeiten sieht. Wenn wieder Problem auftreten, bitte wieder neue Dump-Datei einstellen.

  10. #10
    massus
    bekommt Übersicht

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Das ging schneller als erwartet, ist wieder abgestürzt.

    Anbei nochmal der neue Dump.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  11. #11
    frankyLE
    gehört zum Inventar Avatar von frankyLE

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Damit wir dir besser helfen können, fülle doch bitte mal die Angaben zu deinem PC/Laptop aus.
    Klicke dazu unter meinem Bild auf: Wie geht das? - eigene Dateien Eingeben
    Damit kommst du in dein eigenes Profile und kannst die Angaben eingeben.

    Warte, evtl. auch bis morgen, ob noch ein Experte deine .dmp auswertet.

  12. #12
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Hallo zusammen!
    Ich bin zwar kein Experte, habe mir aber trotzdem aus #3 drei Dumpfiles und die Dumpfile aus #10 angesehen.
    Alle vier Dumpfiles zeigten den gleichen Fehler und den gleichen Verursacher. Deshalb gebe ich nur den Debuggerauszug der letzten Dumpfile wieder.
    072716-27843-01.dmp
    verborgener Text:
    Code:
    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA (50)
    Invalid system memory was referenced.  This cannot be protected by try-except,
    it must be protected by a Probe.  Typically the address is just plain bad or it
    is pointing at freed memory.
    Arguments:
    Arg1: fffff6fb400037a8, memory referenced.
    Arg2: 0000000000000000, value 0 = read operation, 1 = write operation.
    Arg3: 0000000000000000, If non-zero, the instruction address which referenced the bad memory
    	address.
    Arg4: 0000000000000006, (reserved)
    ....
    ....
    STACK_TEXT:  
    ffffd000`2ac8d348 fffff803`45b995de : 00000000`00000050 fffff6fb`400037a8 00000000`00000000 fffff6fb`7da00018 : nt!KeBugCheckEx
    ffffd000`2ac8d350 fffff803`45aae314 : 00000000`00000000 fffff6fb`400037a8 00000000`00000000 ffffd000`00000000 : nt! ?? ::FNODOBFM::`string'+0x372de
    ffffd000`2ac8d4d0 fffff803`45b5cbbc : ffffe000`0f961bc0 ffffe000`0f961bc0 00000001`119c5000 00000000`001977e8 : nt!MmAccessFault+0x2e4
    ffffd000`2ac8d630 fffff803`45a327c7 : 00000000`00000000 00000000`00000780 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiPageFault+0x13c
    ffffd000`2ac8d7c8 fffff800`80a21a21 : ffffe000`10200000 00000000`deadbeef ffffe000`11868000 00000000`32ef5891 : nt!MmBuildMdlForNonPagedPool+0x87
    ffffd000`2ac8d7f0 fffff800`8656ea6f : fffff800`8703bdb0 00000000`00000001 ffffe000`1301b800 fffff803`45b5899f : ndis!NdisAllocateMdl+0x31
    ffffd000`2ac8d830 fffff800`8703bdb0 : 00000000`00000001 ffffe000`1301b800 fffff803`45b5899f 00000000`00000072 : bcmwl63a+0x8ea6f
    ffffd000`2ac8d838 00000000`00000001 : ffffe000`1301b800 fffff803`45b5899f 00000000`00000072 fffff800`86550e8c : wdiwifi!WPP_3fee851ece5e8b2a8324070e3fe19c2d_Traceguids
    ffffd000`2ac8d840 ffffe000`1301b800 : fffff803`45b5899f 00000000`00000072 fffff800`86550e8c ffffe000`0f4708d0 : 0x1
    ffffd000`2ac8d848 fffff803`45b5899f : 00000000`00000072 fffff800`86550e8c ffffe000`0f4708d0 ffffe000`119d1780 : 0xffffe000`1301b800
    ffffd000`2ac8d850 fffff803`45b583d6 : 00000000`100013b0 00000000`00000000 00000000`0000ffff fffff800`86fb2ad9 : nt!SwapContext+0x30f
    ffffd000`2ac8d890 fffff800`865fe599 : ffffe000`c0020403 00000000`00000000 ffffe000`12b259e0 00000000`00000000 : nt!KiSwapContext+0x76
    ffffd000`2ac8d9d0 ffffe000`c0020403 : 00000000`00000000 ffffe000`12b259e0 00000000`00000000 00000000`00000002 : bcmwl63a+0x11e599
    ffffd000`2ac8d9d8 00000000`00000000 : ffffe000`12b259e0 00000000`00000000 00000000`00000002 00000000`00000000 : 0xffffe000`c0020403
    ....
    ....
    IMAGE_NAME:  bcmwl63a.sys
    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP:  559b27e1
    FAILURE_BUCKET_ID:  AV_bcmwl63a+8ea6f
    BUCKET_ID:  AV_bcmwl63a+8ea6f
    ....
    ...
    0: kd> lmvm bcmwl63a
    start             end                 module name
    fffff800`864e0000 fffff800`86f9c000   bcmwl63a T (no symbols)           
        Loaded symbol image file: bcmwl63a.sys
        Image path: \SystemRoot\system32\DRIVERS\bcmwl63a.sys
        Image name: bcmwl63a.sys
        Timestamp:        Tue Jul 07 03:14:09 2015 (559B27E1)
        CheckSum:         00AC5E1A
        ImageSize:        00ABC000
        Translations:     0000.04b0 0000.04e4 0409.04b0 0409.04e4

    Im Stackdump kann man sehen, dass der Treiber bcmwl63a.sys die Systemdatei ndis.sys beauftragt, eine Aktion auf den NonPagedPool aus zu führen. Danach kommt es zur Speicherzugriffsverletzung (nt!MmAccessFault).
    Der Treiber bcmwl63a.sys gehört zum Network Adapter wireless Treiber von der Broadcom Corporation.

    Der Treiber wurde zwar deinstalliert und neu installiert, aber wurde der Treiber von der Broacom-Homepage neu herunter geladen? Wenn der gleiche Treiber wieder installiert wird, ohne ihn neu herunter zu laden, ist der Fehler vermutlich noch in der Treiberdatei.

    Im Folgenden habe ich noch einige Systeminformationen aus der Dumpfile ausgelesen, sofern sie zugängig waren.
    verborgener Text:
    0: kd> !sysinfo machineid
    Machine ID Information [From Smbios 2.7, DMIVersion 0, Size=1920]
    BiosMajorRelease = 4
    BiosMinorRelease = 6
    BiosVendor = American Megatrends Inc.
    BiosVersion = U38N.204
    BiosReleaseDate = 11/22/2012

    SystemManufacturer = ASUSTeK COMPUTER INC.
    SystemProductName = U38N
    SystemFamily = U
    SystemVersion = 1.0
    SystemSKU = ASUS-NotebookSKU
    BaseBoardManufacturer = ASUSTeK COMPUTER INC.
    BaseBoardProduct = U38N
    BaseBoardVersion = 1.0
    Das BIOS ist von 22.11.2012. Eventuell bringt ein Update eine Besserung.

    [BaseBoard Information (Type 2) - Length 15 - Handle 0002h]
    Manufacturer ASUSTeK COMPUTER INC.
    Product U38N
    Version 1.0
    Serial Number BSN12345678901234567

    Asset Tag
    Feature Flags 09h
    403140928: - (null)
    403140976: - (null)

    [Memory Device (Type 17) - Length 34 - Handle 0024h]
    Physical Memory Array Handle 0022h
    Memory Error Info Handle [Not Provided]
    Total Width 64 bits
    Data Width 64 bits
    Size 2048MB
    Form Factor 09h - DIMM
    Device Set [None]
    Device Locator A1_DIMM0
    Bank Locator A1_BANK0
    Memory Type 18h - Specification Reserved
    Type Detail 4080h - Synchronous
    Speed 1600MHz
    Manufacturer Hynix Semiconduc

    Serial Number
    Asset Tag Number
    Part Number HMT325S6CFR8C-PB
    ....
    ....
    [Memory Device (Type 17) - Length 34 - Handle 0026h]
    Physical Memory Array Handle 0022h
    Memory Error Info Handle [Not Provided]
    Total Width 64 bits
    Data Width 64 bits
    Size 2048MB
    Form Factor 09h - DIMM
    Device Set [None]
    Device Locator A1_DIMM1
    Bank Locator A1_BANK1
    Memory Type 18h - Specification Reserved
    Type Detail 4080h - Synchronous
    Speed 1334MHz
    Manufacturer A1_Manufacturer1

    Serial Number
    Asset Tag Number
    Part Number Array1_PartNumber1

    Für den Fall, dass das Auslesen der Motherboard-Kennung für @massus ein Problem ist, habe ich auch das noch mal aus der Dumpfile ausgelesen.

    In Bank0 und Bank1 sind unterschiedliche RAM-Module, sowohl bezüglich Hersteller als auch bezüglich Taktung. Das könnte auch Auswirkung auf die Bluescreens haben, da ja der Fehler im Speicher (NonPagedPool) eingetreten ist.

    Nachtrag:
    Nach der Homepage von Asustek ist der Laptop U38N mit Qualcomm Atheros WLAN-Adapter ausgerüstet. Probleme macht aber ein WLAN-Treiber von Broadcom. Da passt irgend etwas nicht zusammen.
    https://www.asus.com/us/Notebooks/U3...Desk_Download/
    Das sollte mit SIW oder AIDA64 oder HW-Info genau ausgelesen werden.
    Geändert von Ari45 (27.07.2016 um 21:36 Uhr)

  13. #13
    massus
    bekommt Übersicht

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Ich verstehe da gerade etwas spanisch. Also sollte ich warten, bis jemand das nochmal mit SIW und AIDA64 ausliest?

    Oder einen neuen Adapter Treiber laden? Hatte mir einen neuen Broadcom Treiber geladen, der nicht auf dem PC war und installiert.

  14. #14
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Nein, du sollst nicht warten, bis dir das jemand ausliest, sondern du solltest SIW oder AIDA64 oder ein anderes Tool zum Auslesen der Systeminformationen installieren und die Informationen selbst auslesen.
    (eines der vier Tools reicht)
    Die ersten zwei sind Shareware
    http://www.drwindows.de/system-tunin...r-windows.html
    http://www.drwindows.de/hardware-too...mdiagnose.html
    Die nächsten zwei sind Freeware
    http://www.drwindows.de/hardware-too...nen-blick.html
    HWiNFO, HWiNFO32/64 - Download

    Wenn das so ist, wie ich es vermute, hast du für WLAN den falschen Treiber installiert. Dazu müssen wir aber genau wissen, was in deinem Laptop verbaut ist.

  15. #15
    massus
    bekommt Übersicht

    AW: NON PAGED AREA Bluescreen

    Was genau soll ich auslesen und wie? Sorry.
    Hab den HWInfo gezogen.


    EDIT:

    hier sind erstmal zwei auszüge. sind das die richtigen?


    Grafik 1 zeigt die Systeminfos:

    NON PAGED AREA Bluescreen-sysinfo.jpg

    Grafik 2 die Netzwerk Infos

    NON PAGED AREA Bluescreen-netdata.jpg


    SOll ich mir den Atheros evlt. ziehen und installieren und den Broadcom wieder deinstallieren?
    Geändert von massus (27.07.2016 um 22:29 Uhr)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162