Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Windows Upgrade über Gruppenrichlinien zurückstellen

  1. #1
    BrainyRP
    gehört zum Inventar

    Frage Windows Upgrade über Gruppenrichlinien zurückstellen

    Hallo zusammen
    am 2.8. soll es bekanntlich soweit sein, das große Upgrade kommt. Nicht immer ist es direkt auf allen Maschinen erwünscht.
    Jetzt hat man ja die Möglichkeit, dieses über 'Einstellungen-Windows Update-Erweiterte Optionen' über 'Upgrades zurückstellen' abzustellen. Wie lange wirkt das?
    Leider ist es aber so, dass diese Einstellung ein normaler User- ein bzw. ausschalten kann (obwohl der Wert in HKLM geschrieben wird).
    Des weiteren gibt es die Möglichkeit, diese Einstellung über GPO zu machen. Hier werden die entsprechenden Werte in einen anderen Zweig der Registry geschrieben. Ich hätte nun erwartet, das der entsprechende Punkt nun in den Einstellungen ausgegraut oder nicht mehr vorhanden ist. Ist er aber nicht. Er lässt sich normal ein- und ausschalten.
    Geh ich nun richtig in der Annahme, dass die GPO auf jeden Fall zieht, egal was der User nun einstellt?

    Danke für die Antworten
    Martin II

  2. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Upgrades zurückstellen - Registry - GPO

    Über das Kästchen in den Update Optionen werden Upgrades um vier Monate zurückgestellt. Wenn Du in den Gruppenrichtlinien die zugehörige Einstellung verstellst, mußt Du erstmal einen Neustart machen und dann nach Updates suchen lassen, bevor das Kästchen ausgegraut wird.

    In den Gruppenrichtlinien ist die Einstellung jedenfalls viel detaillierter möglich als mit dem Kästchen. Dort sind 1 bis 8 Monate für Upgrades und 1 bis 4 Wochen für Updates einstellbar.

  3. #3
    BrainyRP
    gehört zum Inventar

    AW: Windows Upgrade über Gruppenrichlinien zurückstellen

    Super, danke. An einen Neustart hätte ich selbst denken können.
    Heute morgen ist es so, wie du beschrieben hast. Haken ist drin und Kästchen ist ausgegraut.

    Danke

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •