Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 38
Danke Übersicht9Danke
Thema: Windows 10 jetzt installieren? Hallo, vor genau einem Jahr hatte ich Euch die Frage gestellt: soll man sich als Laie schon Windows 10 leisten ...
  1. #1
    it-analphabet
    Aller Anfang ist schwer.. Avatar von it-analphabet

    Windows 10 jetzt installieren?

    Hallo,
    vor genau einem Jahr hatte ich Euch die Frage gestellt:

    soll man sich als Laie schon Windows 10 leisten oder doch lieber die ersten Korrekturen abwarten, also auf Windows 10.1 warten?
    HG
    it-analphabet


    DieAntworten waren unisono:
    Als einer von vielen Helfern schrieb:
    .Bernd
    Warum? Weil ich es kann!
    Avatar von .Bernd
    AW: Windows 10 - jetzt umsteigen ?

    Definitiv: Nein


    Nun läuft die Zeit des kostenlosen Ubdatens aus, aber wenn ich z.B. im PC_Magazin versuche, mich schlau zu machen, komme ich sofort ins Schwimmen, weil alle Infos für Fachleute und nicht für mich und mein Niveau geschrieben sind.

    Windows 10 Update Countdown: Wechseln oder nicht? - PC Magazin

    Ich, it-analphabet, frage ein Jahr später also erneut:

    Soll man sich als Laie schon Windows 10 leisten oder doch lieber die ersten Korrekturen abwarten, also auf Windows 10.1 warten.
    HG
    it-analphabet


    Danke und HG, it-analphabet.

  2. #2
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    Hallo it-analphabet
    Du hast 3 Möglichkeiten
    1) Du upgradest noch bis zum 29 Juli 2016, also Morgen, Gratis auf Windows 10, und wartest auf Windows 10.1
    2) Du wartest auf Windows 10.1, das am 02 August 2016, kommt, also nächste Woche. Musst dir dann aber Windows 10 kaufen.
    3) Wenn du Punkt 1 machst, und dir Windows 10 , oder Windows 10.1 nicht zusagt, kannst du jederzeit mit deinem Windows 7 Key , dein Windows 7 neu installieren und aktivieren. Oder besser ein Backup mit Aomei Backupper erstellen, und dann zurückspielen, da Windows 7 Updates momentan schwer zu machen sind.

  3. #3
    Derlange
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    Also ich bin sehr früh auf WIN 10 umgestiegen und ich bereue es nicht. Am Anfang waren sicherlich einige Macken und Probleme.
    Die wurden aber nach und nach behoben und mein jetziges akzuelles läuft seit Monaten einwandfrei und ohne Probleme.

    Ein paar Dinge die vielleicht bei WIN 7 angenehmer waren können nicht so einfach geändert werden wie z.B. abschalten automatischer Updates. Das ist für mich wichtig weil ich ein begrenztes Datenvolumen habe (Stick). Aber mit ein paar kleinen klicks, kann man auch dieses Problem umgehen. Genauso wie auch mit ein paar anderen Dingen.

    Am 02. August kommt ein erneutes Update, wo noch mal einige Features verbessert und wieder hinzugefügt werden. Was sicherlich das ganze System nochmals verbessert.

    Meine Meinung ist, mach das Update. Auch wenn es den Support für Win 7 lt. Microsoft noch bis 2020 geben soll.
    Wenn du dich später für WIN 10 entscheiden solltest musst du zahlen. Und ich glaube 100 Euro (ca.) hat nicht jeder
    einfach so in der Ecke rumliegen.

    Und über kurz oder lang wirst du es nehmen müssen. Nicht weil WIN 7 nicht mehr laufen würde, aber weil igrendwann auch die Programmhersteller ihre Programme für WIN 7 nicht mehr unterstützen werden (Updates usw.).

    Ich hoffe ich konnte dir mit der Antwort die Entscheidung etwas leichter machen.

    LG

  4. #4
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    Moin! Ich, persönlich, würde jetzt umsteigen, die Korrekturen zum Lernen und Verstehen mitnehmen!

  5. #5
    it-analphabet
    Aller Anfang ist schwer.. Avatar von it-analphabet

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    Zitat von derlange:
    Am 02. August kommt ein erneutes Update, wo noch mal einige Features verbessert und wieder hinzugefügt werden. Was sicherlich das ganze System nochmals verbessert.

    Zitatende

    Ein update für W 10 nehme ich an, denn W7 wird ja wohl kaum noch verbessert.

    Das update kann ich aber erst machen, wenn ich W10 innerhalb der nächsten beiden Tage kostenlos runterlade oder die Tage verstreichen lasse und das Programm kaufe.
    Oder zeigt die Erfahrung, daß MS mit "Experten" wie mir großzügig verfährt???
    HG

  6. #6
    Portalez
    Gast

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    Hallo it-analphabet.

    Wenn du Windows 10 noch kostenfrei haben möchtest, ja, dann solltest du dich sputen. Die Aktion wird nicht verlängert, auch nicht für solche "Experten" wie dich.

    Allerdings kann ich, als ganz genügsamer Nutzer der nicht jeden Quatsch benötigt, äußern, dass ich mir Windows 10 einige Zeit lang ansah und nach einer Weile zurück zu Windows 8.1 ging. Die Gründe: Auf meinem Allerwelts-Tablet lief Windows 10 alles andere als gut, und auf meinem kleinen Desktop-PC kostete es zu sehr Grafikleistung und brachte noch einige Ungereimtheiten mit sich (nicht anwählbares "Start" und "Info Center") - das gleiche wie auf dem Laptop meiner Frau.

    Je nachdem, was du von deiner Maschine erwartest, wirst du mal mehr und mal weniger zufrieden sein mit Windows 10. Schlecht ist es bei Weitem nicht, aber es ist eben noch an einigen Punkten "Baustelle".

  7. #7
    Wühlmaus
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    Hallo it-analphabet,

    siehe http://www.drwindows.de/mitglieder-s...dows-10-a.html und dann entscheide dich.

    Gruß
    Wühlmaus

  8. #8
    it-analphabet
    Aller Anfang ist schwer.. Avatar von it-analphabet

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    Hallo Portalez,
    Du sprichst genau die beiden für mich wichtigsten Punkte an:
    Zitate:
    Allerdings kann ich, als ganz genügsamer Nutzer der nicht jeden Quatsch benötigt,.....
    Je nachdem, was du von deiner Maschine erwartest,.....
    Zitatende

    Ich benötige mit Nutzung meines Spracherkennungsprogramms NUANCE Winword, dann noch Excel, Outlook, MSO Picture Manager,muß manchmal eine PDF-Datei öffnen und lesen und nutze Maxthon und Firefox als Internet Browser und sehe mir gelegentlich youtube an.
    Ich benutze keine Peripheriegeräte.
    Ich bin nicht mehr berufstätig und benutze meinen PC zwar viel, aber immer zu ganz wenigen gleichen Abläufen.
    Und ich will mit meinen 72 Jahren auch nichts Neues mehr lernen müssen.

    Allgemeine Frage: wo ist der button, mit dem man sich früher für Hilfestellungen bedanken konnte??
    DANKE!
    MfG, it-analphabet.

  9. #9
    Portalez
    Gast

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    Wenn du deine "festgesteckten Wege" hast, also nur eine ausgewählte Handvoll Programme nutzt und einen reibungslos laufendes Betriebssystem erwartest, würde ich offen gesagt doch _lieber_ von einem Upgrade auf Windows 10 absehen. Ja klar ist es noch gratis zu haben, aber sich deshalb all seiner festgesteckten Wege berauben und so manches neu lernen zu müssen, "muss" ja nicht unbedingt sein.

    Meine Frau, junge 53 Jahre, kennt sich mit PC nicht sonderlich gut aus. Sie hat sich zwar an Windows 10 gewöhnt, kam aber mit ihrem "alten" Windows besser zurecht. Ich selbst mit 31 Jahren habe den Umstieg zwar einfacher gemeistert, aber mir sind andere Dinge wichtiger, als immer das Neueste zu haben. Und der Mehrwert von Windows 10 hielt sich für meine Anwendungszwecke sehr stark in Grenzen. Deshalb (und weil ich ein reibungslos laufendes BS haben möchte), bin ich wieder weg von Windows 10, und werde es in absehbarer Zeit auch nicht wieder installieren.

  10. #10
    Ponderosa
    Gast

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    wo ist der button, mit dem man sich früher für Hilfestellungen bedanken konnte??
    Der wurde vorübergehend eingestellt, um verschiedene Einstellungen zu testen. Danke Button verschwunden

  11. #11
    Manta1102
    Ohne Titel Avatar von Manta1102

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    Der wird nicht nur vorübergehend weg sein, so wie ich das verstanden habe wird es den auch in der alten Board-Software nicht mehr geben. In der neuen Board-Software gibt es den ja auch nicht mehr.
    Geändert von Manta1102 (28.07.2016 um 14:34 Uhr)

  12. #12
    Wühlmaus
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    Hallo it-analphabet,

    du schreibst…Und ich will mit meinen 72 Jahren auch nichts Neues mehr lernen müssen. Das ist aber keine gute Einstellung zum Leben. Merke: Auch wir „Älteren Semester“ müssen (ob wir es wollen, oder nicht) immer und immer wieder etwas Neues dazulernen. Auch unsere „grauen Zellen“ müssen stets in Schwingung bleiben.

    Der ewige PC-Laie
    Wühlmaus

  13. #13
    Derlange
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    @ it-analphabet:

    Ja ich meine WIN 10 mit dem Update. Sorry ich habe es wohl etwas unverständlich geschrieben

    @ Portalez:

    Das mit den nicht anwählbaren Buttons "Start" und "Info-Center" hatte ich auch. Allerding nach einem direkten Upgrade. Ich habe dan WIN 10 nochmals "Clean" installiert. Und ab da lief es reibungslos.

    Ich denke das WIN 7 noch lange gegenwärtig bleibt. Jedoch glaube ich das die Pflege seitens MS viel schneller eingestellt als bisher gesagt wird. Ich gehe mal davon aus das es so ähnlich laufen wird wie bei der Übernahme von Skype. Es wurde angekündigt und viel eher als es eigentlich vorgesehen war, wurde MSN eingestellt. Somit hieß es für den Nutzer "Friss oder Stirb".

  14. #14
    Portalez
    Gast

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    Ich habe Windows 10 mehrmals "Clean" installiert. Wie mir nach einer kurzen Recherche scheint, passiert es leider gelegentlich, dass das eigene Nutzerkonto "korrupt" wird und sich das so äußert. Ein eigenartiger Fehler ist das jedenfalls, und ärgert mich gefühlt bei jedem zehnten Systemstart. Wenn es dann mal schnell gehen soll ist es umso ärgerlicher, weil ich den PC dann komplett neu starten darf. Das dauert bei einer normalen HDD natürlich im Gegensatz zu einer SSD wesentlich länger.


    Was deine Vermutungen angeht, da stimme ich dir zu. Ich als Nutzer von Windows 8.1 kann ein Liedchen davon singen (MSN Wetter weg, Skype weg - alles Apps), genauso wie bei Windows Phone 7 und 8...
    Microsoft hält meistens nicht lange den "Komfort-"Support aufrecht, sondern drängt durch das Einstellen von Apps, Programmen und Services auf den Wechsel zu dem Nachfolger-Betriebssystem. Find ich nicht gut, aber das tangierte meistens nur peripher und ich konnte gut weiterleben.


    Ich denke, ab einem gewissen Alter - sofern man nicht Technikaffin ist - hat man nicht mehr die Muße, sich groß mit dem Betriebssystem und Drumherum auseinanderzusetzen, und Problem über Problem bewältigen zu müssen. Das, was man wirklich benutzt (Programme, Web usw.), soll funktionieren und laufen, und das Betriebssystem hat sich im Hintergrund zu halten und mich nicht ablenken.
    Sehe persönlich ich zumindest so, meine aber nicht gleich damit, dass man seine grauen Zellen nicht mehr fithalten solle.

  15. #15
    it-analphabet
    Aller Anfang ist schwer.. Avatar von it-analphabet

    AW: Windows 10 jetzt installieren?

    ...na soooooo ist meine Verweigerungshaltung bitte nicht zu verstehen.
    Natürlich weiß ich, daß Autos nicht mehr mit Holzgas fahren und daß Telefone nicht mehr an einer Leine liegen müssen, daß nicht nur Vögel fliegen können.
    Aber muß ich das hier versehen??
    aus PC-Journal:
    Diese Funktionen machen Windows 10 für Umsteiger lohnenswert - PC Magazin

    Zitat
    Benachrichtigungen von anderen Systemen können Sie künftig per Klick oder Tipper am PC bestätigen und damit auch am Smartphone oder Tablet verschwinden lassen. Voraussetzung ist die Installation der Cortana-App, die Microsoft demnächst auch für das iPhone anbieten will, die zum Erscheinen des Anniversary-Updates aber noch im Beta-Stadium steckt. Die Synchronisation erfolgt über das Microsoft-Konto und setzt eine entsprechende Anmeldung auf allen verwendeten Geräten voraus.
    ....
    Diese und weitere Neuerungen im Rahmen des Anniversary-Updates werten Windows 10 in Details auf und sorgen für zusätzlichen Bedienkomfort. Eine spannende Funktion unter der Haube, nämlich die volle Unterstützung der neuen Skylake-Prozessorgeneration von Intel, hat Microsoft auf ein für 2017 geplantes Update verschoben. Es soll durch eine optimierte Taktratensteuerung der CPU-Kerne deutliche Leistungsvorteile für Windows 10 und Apps bringen.


    Ich verstehe aber was Du mir sagen willst sehr gut!!
    BG, it-analphabet

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162