Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
Danke Übersicht1Danke
Thema: System32/FileRepository über 7GB groß also, ich hätte gern mal wieder mein Boot-Laufwerk sauber gemacht da es doch so langsam aber sicher voll wurde. Grobe ...
  1. #1
    Vidarius
    kennt sich schon aus Avatar von Vidarius

    Frage System32/FileRepository über 7GB groß

    also,

    ich hätte gern mal wieder mein Boot-Laufwerk sauber gemacht da es doch so langsam aber sicher voll wurde.
    Grobe Reinigung brachte mal eben 50GB Speicherplatz...
    Nun nervt mich der FileRepository Ordner mit den zich Files die ich so glaub ich wohl nicht mehr brauche...

    Manuell löschen sinnvoll?
    In Ruhe lassen - wichtige Files?
    Andere Ideen zum clearen des Folders?

    Danke schon einmal für Eure Infos

  2. #2
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: System32/FileRepository > derweil über 7GB groß

    Hier lautet der Pfad:
    x86 C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository
    bzw
    x64 C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository
    x64 C:\Windows\SysWOW64\DriverStore\FileRepository (leer)

    Ist hier gefüllt mit Treiberdaten/-dateien, zwischen 500mb (x86) und 1gb (x64). Das würde ich auch so lassen wollen, deswegen steht da auch "DriverStore" im Pfad.

    MfG

  3. #3
    Vidarius
    kennt sich schon aus Avatar von Vidarius

    AW: System32/FileRepository > derweil über 7GB groß

    ist > x64 C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository

    und wie gesagt über 7GB, nicht 1GB > deswegen ja der cleaner wunsch -- Idee?

  4. #4
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: System32/FileRepository > derweil über 7GB groß

    RidNacs kann dir anzeigen, welcher Ordner besonders aufgebläht ist:

    Tool zur Analyse der Speicherverbrauchs: RidNacs 2.0 | Freeware - SplashSoft.de
    View-category | Freeware - SplashSoft.de

    Ah ja, hier belegt Nvidia 165mb, das ist ein selbst installierter Treiber, keiner, den Windows mitgebracht hat. Demnach müssten dort ein Treiberpaket bzw Treiberpakete liegen, die du selbst installiert hast. Von HP ist bekannt, dass die gerne 1GB mitbringen.

  5. #5
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: System32/FileRepository > derweil über 7GB groß

    Das ist ein Speicherplatz für Treiberdateien, die Windows so mitbringt oder die nachträglich installiert wurden. Meines Wissens ist der Ordner hauptsächlich eine Art Speicher, denn die Treiberdateien von im System aktiven Geräten liegen i.d.R. direkt im Ordner System32. Bei manchen Geräten im Geräte-Manager wird aber auch direkt auf FileRepository verwiesen.

    Vermutlich kannst Du in dem Ordner schon Löschen, wenn Du in dem Namensgewirr Treiber identifizieren kannst, die auf Deinem Rechner gar nicht verwendet werden. Es gibt im Netz auch Hinweise, daß manche Treiber dort in mehreren Versionen gespeichert sind und man alle außer den neusten löschen kann. Allerdings muß auch dabei erstmal die zugehörigen Versionen gefunden werden. Das scheint nicht so einfach zu sein.

    Das ist wieder so ein Thema, bei dem man mehr an einem System kaputt machen kann als es Nutzen bringen würde. Wenn es auf Deinem System auf diese 7 GB ankommt, machst Du etwas falsch. Willst Du eine gründliche Reinigung dieses Ordners dürfte eine Neuinstallation erheblich einfacher sein, dann sind in FileRepository nämlich nur noch die Treiber enthalten, die Windows mitbringt.
    Terrier! bedankt sich.

  6. #6
    Vidarius
    kennt sich schon aus Avatar von Vidarius

    AW: System32/FileRepository > derweil über 7GB groß

    740 Verzeichnisse
    naja ich werde dann die Finger davon lassen - System läuft erst seit nen halben Jahr und macht sonst keine Probleme...

    jedenfalls hab ich zu diesem Detail des Systems ein paar mehr Infos - dafür THX

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: System32/FileRepository über 7GB groß

    Also bei mir sind es 797 Ordner mit 2,57 GB. Über 60% davon machen allein der Intel-Grafiktreiber, der Nvidia-Grafiktreiber und der Realtek-Audiotreiber aus. Mehrfach sind diese Treiber nicht vorhanden, obwohl ich alle drei schon mehrmals aktualisiert habe.

    Es kommt wohl darauf an wie oft nach der Installation von Windows Treiber installiert wurden bzw. wieviele Geräte überhaupt in dem System vorhanden sind, die mit Treibern versorgt werden müssen. Unter Umständen ist die Größe von FileRepository auch eine Folge des Upgrades.

    Ich habe gerade mal in eine Install.wim von Windows 10 geschaut. Dort hat FileRepository auch schon fast 700 Unterordner, ist aber nur 330 MB groß.

    Du mußt ja nicht per se die Finger davon lassen, solltest Dir aber klar sein, daß Du mit Löschen in Systemordnern wie FileRepository Dein System unbrauchbar machen kannst. Ich habe eine etwas ältere Anleitung gefunden wie man mit dem Befehl pnputil dort etwas aufräumen kann. https://forum.piriform.com/?showtopic=29333 Diese stammt aber noch aus der Zeit von Windows 7 und unter Windows 10 scheint es diese mehrfachen Versionen desselben Treiber nicht mehr zu geben, so daß das evtl. keine Lösung für Windows 10 ist.
    Geändert von build10240 (31.07.2016 um 12:34 Uhr)

  8. #8
    corvus
    gehört zum Inventar Avatar von corvus

    AW: System32/FileRepository über 7GB groß

    Ich weiß grad nicht, was einr anständige Größe wäre für diesen Ordner.
    Bei Treiberupdates hebt Windows be Handvoll Vorversionen auf, bis es anfängt, die ältesten Treiber für das Gerät zu löschen. Nach nem Wechsel der Graka zwischen NVIDIA und AMD ist dann ein halbes Dtzd großer überflüssiger Treiber installiert. Die könnte man über den Gerätemanager geziwlt deinstallieren. Sichtbar machen wahlweise per Konsolenbefehl oder als Eintrag in den Umgebungsvariablen, mit dem DevMgr=Show Non Present Devices-Befehl, die genaue Schreibweise muss aber noch nachgeschaut werden. Drucker können auch viel Müll machen, und da muß man nicht mal den Hersteller wechseln, damit die Treiber überflüssig werden , nur das Modell.

  9. #9
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: System32/FileRepository über 7GB groß

    Mein Ordner hat nur 1,53 GB

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -groesse.jpg  

  10. #10
    Vidarius
    kennt sich schon aus Avatar von Vidarius

    AW: System32/FileRepository über 7GB groß

    also ich mach viele und oft Treiber-Updates und habe dieses Windows hier auf ein Lenovo Thinkpad laufen - selbst sauber neu aufgesetzt (die Lenovo Software ist zu 95% ja nur Müll)

    hier das Pic - was keinen weiter hilft... egal, auf meiner SSD ist noch genug Platz und notfalls hab ich ja noch die zweite SSD im Laufwerksschacht... bin halt so der Perfektionist der alles perfekt haben will

    @Henry Earth: Deine Install ist gerade mal 2 Wochen alt - mal sehen wie die nach nen halben Jahr wie mein aussieht
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -untitled.jpg  

  11. #11
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: System32/FileRepository über 7GB groß

    Das Argument zählt nicht, 776 MB 30.10.2015
    keine Ahnung ob der CCleaner das was löscht, den führe ich ab und zu mal aus in Standard Einstellung.
    Ansonsten hat Windows 10 bei der Installation und Windows Update alle meine Laptop selbst installiert.
    Bei Toshiba gibt es ja nur Win7 Treiber.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -filerepository.png  

  12. #12
    Vidarius
    kennt sich schon aus Avatar von Vidarius

    AW: System32/FileRepository über 7GB groß

    ^^ damit kommst genau auf den Punkt zurück, der mich nervt...

    zum reinigen haben ich Auslogics BoostSpeed, CCleaner, Glary Utilities, PrivaZer, Wise DiskCleaner und Kerish Doctor im Einsatz!

  13. #13
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: System32/FileRepository über 7GB groß

    Ich hatte dir RidNacs empfohlen, um ganz genau nachzuschauen, welche Treiberpakate dir diesen Ordner aufblasen. Bist du dieser Empfehlung nachgekommen? Falls nicht, weiter sinnlos darüber zu reflektieren, da es dich eh nicht zu stören scheint. Und wenn du meinst, du müsstest unzählige Reinigungsprogramme über dein System zu jagen, dann bist du bald erneut Kunde hier, aber mit einem zerschossenen Windows, soviel sei angemerkt. Für einen selbsternannten Perfektionisten ist das echt mager... kaputt-optimiertes Windows

  14. #14
    Vidarius
    kennt sich schon aus Avatar von Vidarius

    AW: System32/FileRepository über 7GB groß

    RidNacs war der Schlüssel - vielen Dank @.Bernd

    Problem waren Realtek Audio Treiber und Logitech Maus Treiber Pakete.. bin nun wieder bei 1,7GB > auf ne Mega-Aufräumaktion hatte ich dann keine Lust immerhin sind es nun 5GB! weniger (p.s. Tool ist fest abgelegt und als wertvoll bewertet)

  15. #15
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: System32/FileRepository über 7GB groß

    na, geht doch

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163