Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 32
Thema: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr Hallo, vor ein paar Tagen habe ich meine Win 7 Home Premium Installation (64bit) auf Win 10 upgegraded (Version 1511). ...
  1. #1
    Geha61
    kennt sich schon aus

    Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Hallo,

    vor ein paar Tagen habe ich meine Win 7 Home Premium Installation (64bit) auf Win 10 upgegraded (Version 1511). Seitdem funktioniert der interne Kartenleser nicht mehr. Im Gerätemanager sehe ich keine Fehler. Der Kartenleser wird bei den Laufwerken dargestellt, allerdings nicht wie bisher mit Laufwerksbuchstaben. Habe alle Treiber einzeln aktualisiert, wo mir Update angeboten wurde (für den Kartenleser gab's keins).

    Für's Mainboard (ASRock H97 Pro4) aktuelle inf-Treiber installiert, bei Intel habe ich keine passenden Downloads gefunden (Core i5 4690).

    Wenn ich die Kamera anschließe, wird die Karte problemlos dargestellt und ich kann die Bilder speichern. Der Kartenleser stellt sich nach wie vor tot. Im Gerätemanager wird die SD-Karte unter "Tragbare Geräte" ausgegraut angezeigt, nachdem ich mir die ausgeblendeten Geräte habe anzeigen lassen. In den Eigenschaften heißt es, das Gerät sei nicht angeschlossen, und SWD/WPDBUSENUM erfordere weitere Installationen (siehe Bild).

    Kartenleser mehrfach deaktiviert/deinstalliert und neu gestartet, ohne Erfolg. Windows Troubleshooter mehrfach laufen lassen, auch nichts, ebenso wie sfc /scannow. Langsam weiß ich nicht weiter. Habe zwar inzwischen schon einiges über Kartenleser-Probleme unter Win 10 gelesen, aber für mich keine Lösung gefunden.

    Bei der Fehlersuche fiel mir noch auf, dass für das Systemgerät Intel(R) 9 Series Chipset Family SMBus Host Controller - 8CA2 kein Treiber installiert ist. Wenn ich auf den vorherigen Treiber zurückgehe, ist zwar einer installiert, das Problem mit der Speicherkarte bleibt aber. Und wenn ich den Treiber aktualisiere, ist er wieder weg.

    Ich denke, es liegt tatsächlich an Windows 10, denn vorher ging der Kartenleser noch. Zeitgleich habe ich ein Lonovo Thinkpad auf Win 10 upgegradet, und seitdem geht der Reader dort auch nicht.

    Ich hoffe, ich habe nun nichts vergessen und jemand hat eine Idee, was ich tun kann! Vielen Dank!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr-kartenleser_1.jpg   Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr-kartenleser_2.jpg   Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr-kartenleser_3.jpg  

  2. #2
    he1126
    Erster Beitrag

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Hallo, war bei mir auch.
    Ich hab unter Einstellungen - Geräte - USB den Schalter auf "aus" gestellt und schon war der Kartenleser wieder da.

  3. #3
    Geha61
    kennt sich schon aus

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Danke für den Tipp! Ich hab's gerade ausprobiert, hat leider nicht funktioniert. Zwar wird die SD-Karte als Laufwerk angezeigt, aber ich kann nicht darauf zugreifen. Meldung: "Der Pfad ist nicht verfügbar. Auf F:\ kann nicht zugegriffen werden. Ein an das System angeschlossenes Gerät funktioniert nicht."

  4. #4
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Hallo Geha61,

    wie dir angezeigt wird, fehlt dem Gerät eine weitere Installation, sprich ein Treiber.
    Öffne mal in wie in Bild eins die Eigenschaften F/ dort die Details, und suchst nach der Hardware ID, den angezeigten Wert kannst du mit rechtklick kopieren. Bei Bing oder Google einfügen und suchen lassen. Dort wird du sicher fündig.

  5. #5
    Geha61
    kennt sich schon aus

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Hallo Wolfgang,

    wenn ich auf die Details gehe, wird mir nur "Sony" angezeigt - die Bilder auf der Speicherkarte sind von einer Sony-Kamera. Habe schon mehrfach nach SWD\WPDBUSENUM\ gegoogelt, bin aber nicht weiter gekommen. Am Ende heißt das vielleicht, dass die Karte nur gelesen werden kann, wenn die Kamera angeschlossen ist. Bei den Details des Kartenlesers steht übrigens nur "Laufwerk" - aber soviel ich weiß, braucht der auch keine speziellen Treiber. Vielleicht noch ne Idee?

    Gruß
    Gabriele

  6. #6
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Hol dir den neuesten Intel-Treiber für dein Motherboard. Dort wird dann der neueste Platform-Controller-Hub (oder ähnlich) installiert (brauchst du zur Hardwareerkennung) und nach diesem der USB-Treiber . Kannst du in den Systemgeräten im GM kontrollieren.

  7. #7
    Geha61
    kennt sich schon aus

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Ich hatte mir schon Treiber bei ASRock für Win 10 runtergeladen und installiert: INF, ME, RapidStart und RapidStorage - sind das die richtigen? Außerdem im GM alle Geräte einzeln kontrolliert und Treiber ggfs. aktualisiert - bislang ohne Erfolg.

    Habe jetzt auch mal den Kartenleser abgeklemmt - nach Neustart hat der GM immer noch gemeldet, dass er einwandfrei funktioniert. Dann wieder angeschlossen. Jetzt meldet der GM zwar, dass er einwandfrei funktioniert, bei den Ereignissen kommt aber "Vorhanden: false Status: 0xC0000719", dasselbe auch beim zweiten USB-Massenspeichergerät (siehe Bilder)

    Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr-kartenleser_4.jpg Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr-kartenleser_5.jpg

    Avast habe ich vorsichtshalber auch mal deinstalliert, ändert aber auch nichts.

  8. #8
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Hallo Geha61,
    bitte schaue mal hier Supportnet Tipp Hardware-ID auslesen rein.

  9. #9
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Das wir uns richtig verstehen, ich meinte die Details:

    Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr-details.png

    Verrate uns doch bitte auch mal den Hersteller und die genaue Modelbezeichnung des Rechners.

  10. #10
    Geha61
    kennt sich schon aus

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Danke für den Hinweis Skorpion68 , war wohl etwas zu hastig gewesen.

    Allerdings wird mir die Speicherkarte im Gerätemanager gar nicht mehr angezeigt, auch nicht bei den ausgeblendeten Geräten. In der Datenträgerverwaltung sehe ich sie schon, allerdings ohne Laufwerksbuchstaben. Einen Buchstaben zuweisen kann ich auch nicht, das Datenträgerverwaltungs-Snap-in sei nicht aktuell, und wenn ich auf Aktualisieren gehe, kommt "Verwaltung virtueller Datenträger - Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen". Wieso virtuell?

    Die Geräte-ID des SD-Kartenlesers habe ich nun (siehe Bild) - aber was nun? Googeln hat mich in dem Fall nicht weitergebracht.

    Ihr seht, ich kenne mich nur so halbgar aus.

    Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr-kartenleser_6.jpg Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr-kartenleser_8.jpg

  11. #11
    Geha61
    kennt sich schon aus

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Hallo Wolfgang, ja, tut mir leid, jetzt hab ich's auch verstanden (s.o).

    Den Rechner habe ich letztes Jahr selbst zusammengebaut, bzw. einen vorhandenen mit neuem MoBo, Prozessor und Speicher aufgerüstet. Den alten Kartenleser habe ich behalten.

    ASRock H97 Pro4, Intel Core i5 4690, Intel Graphics 4600, Samsung SSD 850 EVO 250 GB, 8 GB Single Kanal DDR3 @ 665 MHz

    Unknown Device Identifier sagt mir, der Kartenleser sei ein Alcor Micro Hi-Speed 21-in-1 Flash Card Reader - den entsprechenden Treiber hab ich mir auch grad besorgt, leider keine Änderung.

    Gruß Gabriele

    PS: Der ursprüngliche Rechner ist mir auch zusammengebaut worden, mit einer allg. Typbezeichnung kannn ich nicht dienen

  12. #12
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Wenn du den neuesten Chipsatztreiber holen willst bist du bei Asrock verkehrt. Den bekommst du für den Chipsatz H97 direkt bei Intel. Wichtig für nachfolgende Treiberinstallationen sind dann die Systemgeräte (u.a. PCH , UM-Bus Enumerator ... und folgende)

  13. #13
    Geha61
    kennt sich schon aus

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Bei Intel finde ich für den i5 Prozessor nur Grafiktreiber und Diagnostiktools, keine Chipsatztreiber - für das H97 gar nichts. Mache ich was falsch? Und die Treiber-Update-Utility von Intel behauptet immer, sie käme nicht ins Internet.

    Was bedeutet PCH? Oder meintest du PCI? Die diesbezüglichen Treiber der Systemgeräte habe ich schon aktualisiert - jedenfalls überall da, wo's ging.

  14. #14
    Wolko
    Moderator Avatar von Wolko

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Also, ich bin mit meinem Latein am Ende

    Aktueller Chipsatztreiber kann ja nie falsch sein, ich glaube aber eher, dass es am fehlenden/passenden Treiber für den Reader liegt.

    Alcor Micro Hi-Speed 21-in-1 Flash Card Reader
    Mit dieser Bezeichnung bin ich nicht fündig geworden. Auch die Hardware _ID hat nicht geholfen. Nur altes Zeug, oder für Linux.
    Das Gerät ist sicher auch schon etwas betagter...

    Vielleicht sollte man mal über einen Neukauf nachdenken. Gibt´s ja schon für kleines Geld.

  15. #15
    Geha61
    kennt sich schon aus

    AW: Interner Kartenleser funktioniert nach Upgrade auf Windows 10 nicht mehr

    Danke für deine Mühe Wolfgang,

    ich weiß ehrlich gesagt auch nicht weiter. Wieso sagt mir der GM hatrnäckig, dass der Kartenleser einwandfrei funktioniert? Mein Verdacht ist eigentlich eher, dass er von irgendeiner Instanz abhängig ist, die upgedated werden muss. Aber eigentlich habe ich alles aktualisiert, was ging.

    Würde gerne den Kartenleser erst dann ersetzen, wenn ich sicher bin, dass es an ihm liegt. Stutzig macht mich auch, dass ich mit meinem Lenovo Thinkpad das gleiche Problem habe - in dem Fall hab ich bei Lenovo den passenden Treiber für den Kartenleser gefunden, und auch da funktioniert er immer noch nicht.

    Gruß Gabriele

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163